Das neue große Buch der Trennkost

Über 180 neue Rezepte zum Abnehmen und Genießen.
eBook epub

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die epub-fähig sind. z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Häufig gestellte Fragen zu epub eBooks und DRM

Fast jeder kennt inzwischen die Trennkost und verbindet sie mit erfolgreichem, gesundem Abnehmen. Nun endlich erscheint das große Buch, das die Ursprünge der Trennkost beschreibt, die Grundprinzipien erläutert und hilfreiche Tipps für die tägliche Um … weiterlesen
eBook epub

19,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Das neue große Buch der Trennkost als eBook epub

Produktdetails

Titel: Das neue große Buch der Trennkost
Autor/en: Ursula Summ

EAN: 9783830461425
Format:  EPUB
Über 180 neue Rezepte zum Abnehmen und Genießen.
Trias

13. Januar 2010 - epub eBook - 192 Seiten

Beschreibung

Fast jeder kennt inzwischen die Trennkost und verbindet sie mit erfolgreichem, gesundem Abnehmen. Nun endlich erscheint das große Buch, das die Ursprünge der Trennkost beschreibt, die Grundprinzipien erläutert und hilfreiche Tipps für die tägliche Umsetzung in der Familie oder im Büro gibt. Und dazu jede Menge leckere und unkomplizierte Rezepte ...
Jetzt gibt es für alle Trennkost-Fans, die keine Zeit fürs Kochen haben, speziell entwickelte Rezepte mit wenigen Zutaten: Brathähnchen mit Gurkengemüse, Pfefferrahmschnitzel mit Bohnensalat oder Knob­­lauch-Spaghetti mit Brokkoli schmecken gut und lassen sich aus gesunder Fertig- und Tiefkühlkost schnell zubereiten.

Portrait

Ursula Summ kam 1978 als junge Frau über eigene Probleme mit Gewicht und Gesundheit zur Hayschen Trennkost. Zum ersten Mal fand sie wirkliche Hilfe und begann, diese Ernährung weiterzuentwickeln und ihre Erfahrungen anderen Menschen mitzugeben. Mit ihrer eigenen Trennkost-Diät ist sie seit über 25 Jahren erfolgreich, gibt Abnehmkurse und Seminare und hat bislang über vier Millionen Bücher verkauft. Ursula Summ lebt heute mit ihrer Familie in Denia/Spanien.
www.trennkost.de

Leseprobe

Gesund und lecker: Trennkost im Alltag


Ob zu Hause, im Büro oder auf Reisen: Sie können sich fast überall problemlos mit Trennkost ernähren. Mit etwas Sachkenntnis und Lust auf neue Rezepte können Sie täglich eine Menge für Ihre Gesundheit tun – ohne dabei auf den Genuss verzichten zu müssen!

Die Umstellung ist ganz einfach


Entdecken Sie mit Trennkost Ihre inneren Kräfte und erleben Sie, wie Sie Tag für Tag mit ganz einfachen Mitteln Ihr Wohlbefinden steigern können. Wenn Sie Ihre Mahlzeiten nach den Trennkostempfehlungen zusammenstellen, gehören Verdauungsbeschwerden oder der berühmte Leistungsabfall nach dem Essen schnell der Vergangenheit an.

Mit der Ernährungsumstellung auf Trennkost werden die Körperzellen aus dem sauren Milieu befreit und dabei gleichzeitig entgiftet. Belastende Abfallstoffe werden entsorgt; durch eine großzügige Aufnahme von Vitalstoffen werden neue Gesundheitsreserven gebildet.

Sie sollten lediglich bei der Auswahl der Lebensmittel auf mehr Qualität achten: also möglichst naturbelassene Kost kaufen und auf industriell verarbeitete Nahrungsmittel mit Geschmacksverstärkern verzichten.

Essen Sie viel frisches Obst, Salate und Gemüse. Verwenden Sie hochwertige, kaltgepresste Öle oder gute Butter und vermeiden Sie gehärtete Fette, denn diese wandeln sich im Körper in Transfettsäuren um und können so den Cholesterinspiegel in die Höhe treiben.

Bevorzugen Sie Fisch, Meeresfrüchte und mageres Fleisch. Gepökelte und geräucherte Speisen sollten nicht zu oft auf dem Speiseplan stehen. Gleiches gilt für alkoholische Getränke, süße Limonaden und Weißmehlprodukte. Meiden Sie vor allem Fast Food und Fertiggerichte.

Aber natürlich spielt auch die Zusammenstellung der Speisen für Ihre Gesundh
eit eine wesentliche Rolle. Stimmen Sie die täglichen Mahlzeiten harmonisch, d. h. trennkostgerecht, aufeinander ab. Die Kombinationsmöglichkeiten sind vielfältig, da Sie unter einem reichen Nahrungsmittelangebot frei auswählen können (siehe ? Seite 38 bis ? 41). Endlich quält kein Sodbrennen mehr, verschwunden sind auch die bleierne Müdigkeit oder der Leistungsknick nach einer üppigen Mahlzeit!

Hinzu kommt: Wenn Sie Kinder haben, müssen Sie nicht für den Rest der Familie ein anderes Gericht kochen. Sie können die Mahlzeiten nach Bedarf einfach durch Beilagen ergänzen. So isst jeder das, was er oder sie am liebsten mag. Bei Trennkost muss niemand auf etwas verzichten, denn bei der reichhaltigen Auswahl an Rezepten sind für jeden Lieblingsgerichte dabei.

So starten Sie gesund in den Tag


Nehmen Sie sich zum Frühstück etwas Zeit und beginnen Sie den Tag mit einem leichten Frühstück. Wählen Sie nach Belieben aus zwischen einem Obstfrühstück, einem Müsli, einem belegten Brot oder einem Eiergericht.

Wenn Sie sich für Obst entschieden haben, dann greifen Sie in beliebiger Menge zu. Frisches Obst sättigt gut aufgrund seines Volumens und verhindert so Heißhungeranfälle. Obstsorten, die sehr viel Fruchtsäure enthalten, zählen zur Eiweißgruppe und werden dementsprechend im sauren Milieu des Magens vorverdaut. Trotzdem reagiert säurehaltiges Obst später im Stoffwechsel basisch. Mischen Sie jedoch frisches, säurehaltiges Obst der Eiweißgruppe nicht mit Bananen, Feigen oder Datteln, da diese zur Gruppe der Kohlenhydrate gehören.

Möchten Sie zum Frühstück lieber ein Müsli oder einen Getreidebrei essen, dann ist es verträglicher, statt frischer Milch gesäuerte Milchsorten wie Kefir, Joghurt, Buttermilch oder Soja- bzw. Reis
milch beizumischen. Auch säurehaltiges Obst, wie z. B. Beerenfrüchte, Kern-, Steinobst oder Zitrusfrüchte, ist gemeinsam mit Haferflocken oder anderen Getreidesorten nicht zu empfehlen. Besser zum Müsli eignen sich Nüsse, Rosinen, Honig, Sonnenblumenkerne, Trockenfrüchte, mürbe Äpfel und Bananen.

Wenn Sie zum Frühstück lieber eine Scheibe Brot essen, dann achten Sie auch hier auf eine harmonische Zusammenstellung. Bestreichen Sie das Brot mit etwas Butter oder Frischkäse und belegen Sie es mit Wurst oder Käse aus der neutralen Gruppe. Da es keine hundertprozentige Trennung von Eiweiß und Kohlenhydraten gibt, können Sie in kleinen Mengen (etwa 30 Gramm) auch Wurst oder Käse aus der Eiweißgruppe wählen. Essen Sie guten Gewissens auch ab und zu ein Eiergericht zum Frühstück, z. B. Rühreier oder gekochte Eier, dann jedoch ohne Brot, stattdessen mit reichlich neutralem Gemüse, wie z. B. Tomate, Gurken oder Paprika.

Kaffee oder schwarzer Tee sind zwar säurebildend, haben aber auch ihre positiven Seiten. So üben Koffein und Teein, in Maßen genossen, eine stimulierende Wirkung auf das zentrale Nervensystem aus. Um die Säure etwas zu mildern, können Sie die Muntermacher mit etwas Kaffeesahne mildern. Zum kalorienarmen Süßen eignen sich sehr gut Stevia-Produkte (siehe ? Seite 145).

Der kleine Snack am Vormittag

Zwischen Frühstück und Mittagessen ist es sinnvoll, eine kleine Zwischenmahlzeit einzulegen. Wählen Sie frisches Obst der Saison, wie z.B Erdbeeren, Pflaumen, Äpfel, Birnen oder Zitrusfrüchte. Sie können aber auch in beliebiger Menge geraspelte Möhren, Paprika, Gurke oder Ähnliches essen, ebenso Joghurt, Trinksauermilch, Kefir oder Buttermilch.

Genuss ohne Reue: das Mittagessen


Mittags haben Sie die Auswahl zwische
n einer Eiweiß- oder einer Kohlenhydratmahlzeit. Entscheiden Sie sich für eine Eiweißmahlzeit, dann können Sie zwischen Fleisch, Fisch, Käse oder Eiern wählen. Bevorzugen Sie eine Kohlenhydratmahlzeit, steht ein Kartoffel-, Nudel-, Reis- oder Getreidegericht zur Auswahl.

Wichtig ist in jedem Fall, vor oder zu der Mahlzeit einen Teller Salat, Rohkost oder Gemüse zu essen. Auch können Sie eine halbe Stunde vor dem Essen nach Wunsch noch eine kleine Obstmahlzeit mit einplanen. Das sättigt nicht nur, sondern liefert dem Organismus zusätzlich wertvolle Vitamine, Enzyme und Mineralien. Da säurereiches Obst leicht verdaulich ist und schon nach etwa einer halben Stunde basisch verstoffwechselt wird, können Sie anschließend auch eine kohlenhydratreiche Mahlzeit zu sich nehmen. Planen Sie Ihr Mittagessen frühzeitig, denn der nächste Hunger kommt bestimmt. Auf die Schnelle ungünstig zusammengestelltes Essen macht müde und belastet den Verdauungsapparat unnötig. Im Rezeptteil finden Sie eine Fülle an Gerichten, die sich problemlos zubereiten lassen und auch zum Mitnehmen an den Arbeitsplatz bestens geeignet sind.

Gegen das Leistungstief: Energie am Nachmittag

Am Nachmittag sinkt bei fast allen Menschen der Blutzuckerspiegel. Dadurch macht sich ein Leistungseinbruch besonders bemerkbar. Eine reife Banane, Feigen, Nüsse, Kerne oder Rosinen sorgen jetzt für einen raschen Energienachschub.

Ein leichtes Abendessen sorgt für guten Schlaf


Auch abends ist basenreiche Kost angesagt. Darum sollte der Gemüse- oder Salatteller zu einer eiweißbzw. kohlenhydratreichen Mahlzeit nicht fehlen. Die original Haysche Trennkost empfiehlt, am Abend nach Möglichkeit auf schwer verdauliche Eiweißgerichte zu verzichten, da diese zu lange im Magen und Darm verweilen würden. Durch Wärme und Feuchtigkeit, so Dr. Hay, kom
me es schnell zu einer Gärungs- und Fäulnisbildung, was sich negativ auf das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper auswirken könnte. Gesünder ist am Abend ein leichter Kohlenhydratimbiss: Er fördert das Schlafhormon »Melatonin«, erleichtert so das Einschlafen und sorgt für einen erholsamen Schlaf.

Neuere Diätratgeber hingegen empfehlen am Abend eiweißhaltige Gerichte, damit der Körper über Nacht gezwungen ist, die Energie aus den Fettreserven zu holen. Dies gelingt nur bei niedrigem Blutzuckerspiegel, d. h. wenn ein abendlicher Nachschub an Kohlenhydraten ausbleibt. Doch entscheiden Sie selbst nach eigener Verträglichkeit, welche Art von Mahlzeit Sie am Abend bevorzugen. Als Trennkost-Seminarleiterin habe ich die Erfahrung gemacht, dass es keine starren Formeln gibt, die sich bei jedem gleich auswirken. Sie können daher bei trennkostgerechter Ernährung Kohlenhydrate auch am Abend essen und werden trotzdem dabei abnehmen.

Info

Schritt für Schritt zu mehr Wohlbefinden

Nehmen Sie sich gerade jetzt am Anfang ein wenig Zeit und machen Sie sich mit der Trennkost vertraut. Beginnen Sie dann in kleinen Schritten.

Die Lebensmittelauswahl sollte wie folgt aussehen: Frische Salate, Rohkost, Gemüse, Keimlinge, Samen, Kerne, Obst, Vollkornerzeugnisse, Kartoffeln, Naturreis, kaltgepresste Öle, Milchprodukte, in nicht zu großen Mengen Eier und Fleisch. Auch Fisch sollte immer wieder auf dem Speiseplan stehen, da er Jod und essenzielle Fettsäuren liefert. Stellen Sie als Nächstes mithilfe des Trennungsplans Ihre täglichen Mahlzeiten zusammen. Lebensmittel der neutralen Gruppe lassen sich beliebig mit den Eiweißen, aber auch mit den Kohlenhydraten kombinieren, da sie den Verdauungsprozess nicht stören.

Empfehlenswerte Esspausen zwischen den einzelnen Mahlzeiten:

  • Nach dem Frühst&
    uuml;ck: 2 bis 3 Stunden
  • Nach dem Vormittagssnack: 1 ½ Stunden
  • Nach dem Mittagessen: 3 bis 4 Stunden
  • Nach dem Nachmittagssnack: 2 Stunden
  • Nach dem Abendessen (bis spätestens 20°° Uhr) sollten Sie nichts mehr essen.

Auch Kinder mögen Trennkost – sofern Sie die Ernährung in kleinen Schritten umstellen und die Vorlieben Ihrer Sprösslinge mit einbeziehen.

Vergessen Sie das Trinken nicht

Trinken ist besonders wichtig, denn...


Technik

Dieses eBook wird im epub-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die epub unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.