Optimiertes Management im Sportsponsoring: Die Auswahl des passenden Sponsorships als Instrument der…

Dateigröße in MByte: 5.
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf-fähig sind z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Textprobe:
Kapitel 3.2.2.3, Medienwirkung bzw. -präsenz des Sponsorships:
Jedes Ereignis zieht einen anderen Fokus der Öffentlichkeit auf sich. Großereignisse wie bspw. die Olympischen Spiele haben eine große öffentliche Wirkung sicher. In den anderen … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
eBook pdf

13,00 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Optimiertes Management im Sportsponsoring: Die Auswahl des passenden Sponsorships als Instrument der Markenkommunikation als eBook pdf

Produktdetails

Titel: Optimiertes Management im Sportsponsoring: Die Auswahl des passenden Sponsorships als Instrument der Markenkommunikation
Autor/en: Björn Benz

ISBN: 3836645505
EAN: 9783836645508
Format:  PDF ohne DRM

Dateigröße in MByte: 5.
Bedey Media GmbH

1. August 2010 - pdf eBook - 92 Seiten

Beschreibung

"Wir werden keinesfalls diese skandalöse Schleichwerbung unterstützen!"
Dieser prägnante Satz beschreibt eine Sichtweise zum Thema Sponsoring in seiner Anfangszeit, so gefallen 1968 beim Formel 1 Grand Prix von Spanien. Zum ersten Mal tauchte eine Firma mit ihrem Logo auf einem Rennwagen auf, welche nicht unmittelbar mit dem Rennsport verbunden war - Sponsoring. Als Reaktion stellten die beiden Fernsehsender ARD und ZDF für den Rest der Saison, unter Ausspruch des oben genannten Zitates, die Übertragung von Formel 1-Rennen ein.
Seit den 80er Jahren ist Sponsoring ein immer beliebter werdendes Instrument der Kommunikationspolitik. Alle Sponsoren, unabhängig ob sie sich im Bereich Sport, Kultur, Kunst, Soziales oder Umwelt engagieren, haben die große Chance erkannt, etwas von den Werten, Assoziationen und Emotionen des Sponsoringobjekts in das Unternehmen zu transferieren. Auch bei Kunden, Aktionären und Mitarbeitern ist eine Imageverbesserung zu erreichen. Nach einer Studie aus dem Jahr 2008, bei der die 2500 umsatzstärksten Betriebe und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland befragt wurden, gaben 74,7 % an, in ihrem Kommunikations-Mix auf Sponsoring zu setzen. Hierbei bindet dieses Instrument 16,6 % des gesamten Kommunikationsbudgets. Noch zehn Jahre zuvor setzten weniger Unternehmen (69,7 %) mit geringer anteiligem Kommunikationsbudget (13,0 %) auf Sponsoring.
Gründe für diese Entwicklung sind vielfältig und hinreichend bekannt: Informationsüberflutung, sensibler werdende Selektionsmechanismen der Zielgruppen, Phänomene wie "Zapping" und "Reaktanz" einhergehend mit dem Trend der Individualisierung sind die Auslöser für neue und ergänzende Wege in der Marketing-Kommunikation. Hinzu kommt die im Zusammenhang mit der zunehmenden Homogenität der Produkte und der wachsenden Erlebnisorientierung in der Gesellschaft entstandene Notwendigkeit, neue Kommunikationskanäle zur speziellen Zielgruppenansprache zu nutzen und sich durch den Aufbau emotionaler Bindungen zum Unternehmen bzw. zu dessen Produkten von der Konkurrenz abzuheben. Sowohl die spezielle Zielgruppenansprache als auch der Erlebnisnutzen finden im Sponsoring ihren Ausdruck, so dass viele Unternehmen Sponsoring inzwischen als festen Bestandteil in ihrem Kommunikations-Mix etabliert haben.
Allerdings müssen sich Unternehmen auch den Nachteilen bzw. Risiken des Kommunikationsinstruments Sponsoring bewusst sein. Neben der oft athematischen Aktivierung ist es Sponsoren meist nicht möglich, produktspezifische Informationen zu übermitteln. Darüber hinaus sind Sponsoringaktivitäten zahlreichen unvorhersehbaren Störfaktoren ausgesetzt. Ebenso kann Sponsoring nur dann seine optimale Wirkung entfalten, wenn es durch die anderen Kommunikationsinstrumente gezielt unterstützt und auf entsprechende Weise in den Marketing-Mix von Unternehmen integriert wird.

Inhaltsverzeichnis

1;I INHALTSVERZEICHNIS;3 2;II Abbildungs- und Tabellenverzeichnis;5 3;III Abkürzungsverzeichnis;6 4;1 Einleitung;7 4.1;1.1 Problemstellung;9 4.2;1.2 Zielsetzung und Vorgehensweise;10 5;2 Sponsoring in der Unternehmenskommunikation;12 5.1;2.1 Einleitende Grundlagen des Sponsorings;12 5.1.1;2.1.1 Vom Mäzenatentum zum Sponsoring Abgrenzungen und Begrifflichkeiten;12 5.1.2;2.1.2 Eingliederung in die Unternehmenskommunikation;14 5.1.3;2.1.3 Erscheinungsformen des Sponsoring;16 5.2;2.2 Das Management im Sponsoring;18 5.2.1;2.2.1 Das Sponsoring als Prozess;18 5.2.2;2.2.2 Situationsanalyse;19 5.2.3;2.2.3 Identifizierung der Zielgruppe;20 5.2.4;2.2.4 Festlegung der Sponsoringziele;21 5.2.5;2.2.5 Festlegung der Sponsoringstrategie und philosophie;23 5.2.6;2.2.6 Budgetierung;23 6;3 Der gezielte Auswahlprozess im Sportsponsoring;24 6.1;3.1 Grobauswahl durch Ausschlussfaktoren;24 6.1.1;3.1.1 Fit zur Sponsoringphilosophie;25 6.1.2;3.1.2 Rechtliche Faktoren;25 6.1.3;3.1.3 Standortbezug;25 6.1.4;3.1.4 Konkurrenzausschluss;26 6.2;3.2 Feinauswahl mit Hilfe des Scoring-Modells;27 6.2.1;3.2.1 Das Scoring-Modell als Problemlöser;27 6.2.2;3.2.2 Faktoren der Feinauswahl;28 6.2.3;3.2.3 Kosten-Nutzen-Analyse;41 6.3;3.3 Bewertungsbogen zur Auswahl von Sportsponsorings;42 7;4 Die Staatliche Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg;43 7.1;4.1 Portrait und wirtschaftliche Situation des Unternehmens;43 7.2;4.2 Reinertrag und Wettmittelfonds;44 7.3;4.3 Situation durch den Glücksspielstaatsvertrag;45 7.3.1;4.3.1 Ziele des Glücksspielstaatsvertrags;46 7.3.2;4.3.2 Auswirkungen auf die Unternehmenskommunikation;46 7.4;4.4 Sponsoringphilosophie und strategie des Unternehmens;48 8;5 Bewertungsbogen für den Einsatz bei der StaatlichenToto-Lotto GmbH Baden-Württemberg;50 8.1;5.1 Auswahlfaktoren bei der STLG;50 8.1.1;5.1.1 Grobauswahl - harte Faktoren;50 8.1.2;5.1.2 Feinauswahl weiche Faktoren;51 8.2;5.2 Der Sponsoringleitfaden der STLG;54 8.3;5.3 Bewertung ausgewählter Anfragen;54 9;6 Schlussbetrachtung;56 10;I
V Literatur- und Quellenverzeichnis;58 11;V Anhang;64 12;Autorenprofil;86


Portrait

Björn Benz absolvierte erfolgreich sein Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg mit dem Abschluss zum Bachelor of Arts in der Fachrichtung Messe-, Kongress- und Eventmanagement. Studienbegleitend arbeitete er in der Unternehmenskommunikation der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Baden-Württemberg und war dort mit Aufgaben im Bereich Eventorganisation, Sponsoring sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vertraut. Bereits während des Studiums entwickelte der Autor sein Interesse für den Bereich Sport, im Speziellen dem Sponsoring und dem Sportmanagement.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein AUDIOZEIT15 gilt bis einschließlich 14.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Ihr Gutschein AUDIOZEIT20 gilt bis einschließlich 30.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Ihr Gutschein RABATT40 gilt bis einschließlich 11.04.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf das Gravitrax Starterset (EAN: 4005556275908) und "Create Verrückte Weltreise" (EAN: 4005556008056) und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.