Cultures of Witchcraft in Europe from the Middle Ages to the Present

Sprache: Englisch. Dateigröße in MByte: 4.
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf-fähig sind. z.B. auf dem tolino oder dem Sony Reader - nicht auf dem Kindle.

This volume is a collection based on the contributions to witchcraft studies of Willem de Blécourt, to whom it is dedicated, and who provides the opening chapter, setting out a methodological and conceptual agenda for the study of cultures of witchcr
weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
eBook pdf

88,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Cultures of Witchcraft in Europe from the Middle Ages to the Present als eBook pdf

Produktdetails

Titel: Cultures of Witchcraft in Europe from the Middle Ages to the Present

ISBN: 3319637843
EAN: 9783319637846
Format:  PDF
Sprache: Englisch.
Dateigröße in MByte: 4.
Herausgegeben von Jonathan Barry, Owen Davies, Cornelie Usborne
Springer-Verlag GmbH

9. Oktober 2017 - pdf eBook

Beschreibung

This volume is a collection based on the contributions to witchcraft studies of Willem de Blécourt, to whom it is dedicated, and who provides the opening chapter, setting out a methodological and conceptual agenda for the study of cultures of witchcraft (broadly defined) in Europe since the Middle Ages. It includes contributions from historians, anthropologists, literary scholars and folklorists who have collaborated closely with De Blécourt. Essays pick up some or all of the themes and approaches he pioneered, and apply them to cases which range in time and space across all the main regions of Europe since the thirteenth century until the present day. While some draw heavily on texts, others on archival sources, and others on field research, they all share a commitment to reconstructing the meaning and lived experience of witchcraft (and its related phenomena) to Europeans at all levels, respecting the many varieties and ambiguities in such meanings and experiences and resisting attempts to reduce them to master narratives or simple causal models.

The chapter 'News from the Invisible World: The Publishing History of Tales of the Supernatural c.1660-1832' is available open access under a CC BY 4.0 license at link.springer.com.

Inhaltsverzeichnis

Introduction; Jonathan Barry, Owen Davies and Cornelie Usborne.- Contested Knowledge: The Historical Anthropologist's Approach to European Witchcraft; Willem de Blécourt.- Witches and Devil's Magic in Austrian Demonological Legends; Christa Agnes Tuczay.- Hanna Dyâb's Witch and the Great Witch Switch; Ruth Bottigheimer.-  The Mirror of the Witches (1600). A German tragedy in context; Rita Voltmer.- Unravelling the Myth and Histories of the Weighing Test at Oudewater: the case of Leentje Williams; Machteld Löwensteyn.- The North Sea as a Crossroads of Witchcraft Beliefs: the limited importance of political boundaries; Hans de Waardt.- "Kind in words and deeds, but false in their hearts". Fear of evil conspiracy in late sixteenth-century Denmark; Louise Nyholm Kallestrup.- "Ein gefehrlich Ding, darin leichtlich zuviel geschieht" (A dangerous thing in which too much happens easily): The end of village witch-trials in the Saar region; Eva Labouvie.- News from the Invisible World: the publishing history of tales of the supernatural c.1660-1832; Jonathan Barry.- Researching Reverse-Witch Trials in Nineteenth- and Early Twentieth-Century England; Owen Davies.- The Catechism of Witch Lore in Twentieth-Century Denmark; Gustav Henningsen.- Magic and Counter-Magic in Twenty-First-Century Bosnia; Mirjam Mencej.- Index

Portrait

Jonathan Barry is Professor of Early Modern History at the University of Exeter, UK, and currently a Wellcome Trust Senior Investigator for his project, 'The Medical World of Early Modern England, Ireland and Wales c.1500-1715'. Owen Davies is Professor of Social History at the University of Hertfordshire, UK. Together with Jonathan Barry and Willem de Blécourt, he edits the Palgrave Historical Studies in Witchcraft and Magic series. Cornelie Usborne is Professor Emerita of History at Roehampton University, UK, and Senior Research Fellow at the Institute of Historical Research, University of London. She has shared her life with Willem de Blécourt, and thus with witchcraft studies, for many years.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Classical Culture and Witchcraft in Medieval and Renaissance Italy
eBook pdf
von Marina Montesano
The Magic of Coin-Trees from Religion to Recreation
eBook pdf
von Ceri Houlbrook
Styrian Witches in European Perspective
eBook pdf
von Mirjam Mencej
Werewolf Histories
eBook pdf
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel-App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein SUMMER11 gilt bis einschließlich 03.08.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur einlösbar auf Filme und Serien auf DVD und Blu-ray. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

13 Ihr Gutschein SUMMER13 gilt bis einschließlich 03.08.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur einlösbar auf Spielwaren und Schreibwaren. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

15 Ihr Gutschein SUMMER15 gilt bis einschließlich 03.08.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur einlösbar auf Hörbuch CDs und Hörbuch Downloads. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.