Bücher immer versandkostenfrei

Rechnungslegung in der Automobilzulieferindustrie

Dateigröße in MByte: 5.
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf-fähig sind. z.B. auf dem tolino oder dem Sony Reader - nicht auf dem Kindle.

Antworten auf Bilanzierungsfragen bei Automobilzulieferunternehmen

Dieses Werk liefert Ihnen einen Überblick über die besonderen Herausforderungen in der Bilanzierung von Geschäftsvorfällen von Unternehmen der Automobilzulieferindustrie. Dabei bilden … weiterlesen
eBook pdf

39,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Rechnungslegung in der Automobilzulieferindustrie als eBook pdf

Produktdetails

Titel: Rechnungslegung in der Automobilzulieferindustrie

ISBN: 3800639483
EAN: 9783800639489
Format:  PDF

Dateigröße in MByte: 5.
Herausgegeben von Guido Neubeck, Dirk Fischer, Holger Reichmann
Vahlen Franz GmbH

8. Februar 2013 - pdf eBook

Beschreibung

Antworten auf Bilanzierungsfragen bei Automobilzulieferunternehmen

Dieses Werk liefert Ihnen einen Überblick über die besonderen Herausforderungen in der Bilanzierung von Geschäftsvorfällen von Unternehmen der Automobilzulieferindustrie. Dabei bilden die Beantwortung von Fragestellungen zur handelsrechtlichen Rechnungslegung, insbesondere zur handelsbilanziellen Abbildung von Eintrittsgeldern, Forschungs- und Entwicklungskosten, Werkzeugkosten, Verlusten im Auftragsbestand und Gewährleistungsrückstellungen, den Schwerpunkt der Ausführungen. Zudem werden Abweichungen, die sich zu den International Financial Reporting Standards (IFRS) und zum Bilanzsteuerrecht ergeben, dargestellt. Auf Grund der aktuellen Diskussionen zu Standardentwürfen des IASB wurden zudem Beiträge zur zukünftigen Umsatzrealisierung nach IFRS und zur zukünftigen Leasing-Bilanzierung nach IFRS aufgenommen.

Alle Kapitel dieses Buches wurden prozessorientiert, von der Auftragsanbahnung bis zur Auftragsabwicklung, angeordnet. Zu Beginn jedes Kapitels wird eine prägnante Zusammenfassung vorangestellt. Im Anschluss wird systematisch auf Fragen des Ansatzes, der Bewertung und des Ausweises (einschließlich von Anhangangaben) eingegangen.

Inhaltsverzeichnis

1;Cover;1 2;Zum Inhalt_Autor;2 3;Titel;3 4;Vorwort;4 5;Inhaltsübersicht;6 6;Inhaltsverzeichnis;7 7;Abkürzungsverzeichnis;11 8;1 Automobilzulieferindustrie in Deutschland;15 8.1;1.1 Bedeutung und Struktur der Automobilindustrie;15 8.2;1.2 Herausforderungen;17 9;2 Auftragsakquisition Eintrittsgelder;19 9.1;2.1 Ansatz;19 9.2;2.2 Bewertung;22 9.3;2.3 Ausweis;23 10;3 Forschung und Entwicklung;26 10.1;3.1 Abgrenzungsfragen;27 10.1.1;3.1.1 Anlage- vs. Umlaufvermögen;28 10.1.2;3.1.2 Forschungs- vs. Entwicklungsaufwendungen;32 10.1.3;3.1.3 Anschaffungs- vs. Herstellungsvorgänge;34 10.1.4;3.1.4 Neu- bzw. Weiterentwicklungen vs. Erhaltungsaufwendungen;37 10.1.5;3.1.5 Prüfschema;39 10.2;3.2 Bilanzierung selbst geschaffener immaterieller Vermögensgegenstände des Anlagevermögens;39 10.2.1;3.2.1 Ansatz;39 10.2.2;3.2.2 Bewertung;40 10.2.2.1;3.2.2.1 Zugangsbewertung;40 10.2.2.2;3.2.2.2 Folgebewertung;41 10.2.3;3.2.3 Ausweis;42 10.2.4;3.2.4 Steuerliche Besonderheiten;43 10.3;3.3 Bilanzierung entgeltlich erworbener immaterieller Vermögensgegenstände des Anlagevermögens;43 10.3.1;3.3.1 Ansatz, Bewertung und Ausweis nach HGB;43 10.3.2;3.3.2 Steuerliche Behandlung;44 10.4;3.4 Bilanzierung von Forschungs- und Entwicklungsleistungen im Kundenauftrag;45 10.4.1;3.4.1 Ansatz;45 10.4.2;3.4.2 Bewertung;46 10.4.3;3.4.3 Umsatz- und Gewinnrealisation;48 10.4.4;3.4.4 Ausweis;49 10.4.5;3.4.5 Steuerliche Behandlung;50 10.4.6;3.4.6 Besonderheiten der IFRS;51 10.5;3.5 Synoptische Gegenüberstellung der Bilanzierung nach HGB;54 11;4 Werkzeuge;56 11.1;4.1 Eigenwerkzeuge;57 11.1.1;4.1.1 Ansatz;57 11.1.2;4.1.2 Bewertung;61 11.1.3;4.1.3 Ausweis;63 11.2;4.2 Kundenwerkzeuge;63 11.2.1;4.2.1 Ansatz;63 11.2.2;4.2.2 Bewertung;64 11.2.3;4.2.3 Ausweis;64 11.2.4;4.2.4 Umsatzrealisation;65 11.3;4.3 Rückstellungen bei Beschädigungen von Werkzeugen;67 11.4;4.4 Besonderheiten der Bewertung von Prototypenwerkzeugen;69 11.5;4.5 Bildung von Festwerten;70 11.5.1;4.5.1 Ansatz;70 11.5.2;4.5.2 Bewertung;73 11.5.3;4.5.3 Ausweis;
74 11.6;4.6 Werkzeugkostenzuschüsse;75 12;5 Einkaufskontrakte Rohstoffe;77 12.1;5.1 Einführung;77 12.2;5.2 Mittel- bis langfristige Einkaufskontrakte;78 12.2.1;5.2.1 Ansatz;79 12.2.1.1;5.2.1.1 Ansatz nach HGB;79 12.2.1.2;5.2.1.2 Ansatz nach IFRS;79 12.2.2;5.2.2 Bewertung;81 12.2.2.1;5.2.2.1 Bewertung nach HGB;81 12.2.2.2;5.2.2.2 Bewertung nach IFRS;82 12.2.3;5.2.3 Ausweis;83 12.3;5.3 Absicherung gegen Preis-, Wechselkurs- und ähnliche Risiken;83 12.3.1;5.3.1 Instrumente der Absicherung;83 12.3.2;5.3.2 Ansatz;85 12.3.2.1;5.3.2.1 Ansatz nach HGB;85 12.3.2.2;5.3.2.2 Ansatz nach IFRS;88 12.3.3;5.3.3 Bewertung;88 12.3.3.1;5.3.3.1 Bewertung nach HGB;88 12.3.3.2;5.3.3.2 Bewertung nach IFRS;91 12.3.4;5.3.4 Ausweis;92 13;6 Sachanlagen;94 13.1;6.1 Ansatz und Bewertung einer in Komponenten zerleg baren Sachanlage;95 13.2;6.2 Bewertung;100 13.2.1;6.2.1 Planmäßige Abschreibung über die voraussichtliche Nutzungsdauer;100 13.2.2;6.2.2 Degressive Abschreibung;102 13.2.3;6.2.3 Beschäftigungsschwankungen;105 13.3;6.3 Ausweis;108 14;7 Konsignationsläger;110 14.1;7.1 Ansatz von in Konsignation gegebenen Vorräten;110 14.2;7.2 Bewertung;113 14.3;7.3 Ausweis;114 15;8 Gutschriftsverfahren;116 15.1;8.1 Abrechnung im Gutschriftsverfahren;118 15.1.1;8.1.1 Definition Gutschrift;118 15.1.2;8.1.2 Abrechnungslast;119 15.1.3;8.1.3 Wirksamwerden der Gutschrift;121 15.1.4;8.1.4 Formale Anforderungen an die Gutschrift;122 15.1.5;8.1.5 Vorsteuerabzug;123 15.2;8.2 Gutschriftsverfahren bei Konsignationslägern;124 15.2.1;8.2.1 Konsignationsläger in der Automobilindustrie;124 15.2.2;8.2.2 Umsatzsteuerliche Behandlung eines Konsignationslagers im Inland durch die deutsche Finanzverwaltung;125 15.2.2.1;8.2.2.1 Konsignationslager mit Drittlandsware;126 15.2.2.2;8.2.2.2 Konsignationslager mit Waren aus dem Gemeinschaftsgebiet;126 15.2.2.3;8.2.2.3 Aktuelle Rechtsprechung des BFH zur Lieferort- bestimmung (Shipment on hold"-Entscheidung);128 15.2.2.4;8.2.2.4 Auswirkungen des Urteils des BFH auf dieumsatzsteuerl
iche Behandlung von Konsignationslagern in Deutschland;129 15.2.2.5;8.2.2.5 Ausgestaltung des Konsignationslagervertrags Kaufvertrags;130 15.2.2.6;8.2.2.6 Auffassung der Literatur;132 15.2.2.7;8.2.2.7 Konkrete Auswirkungen des Urteils des BFH auf Konsignationslager in der Automobilzulieferindustrie;133 15.2.3;8.2.3 Konsignationsläger in anderen Mitgliedsstaaten mit Waren aus Deutschland;134 15.2.3.1;8.2.3.1 Ausnahme: Die Vereinfachungsregelungen in den einzelnen EU-Mitgliedsstaaten;136 15.2.3.2;8.2.3.2 Übersicht über die Vereinfachungsregeln in den jeweiligen EU-Mitgliedsstaaten;139 16;9 Berücksichtigung von Verlusten im Auftragsbestand;142 16.1;9.1 Gängigkeitsabschreibungen;142 16.2;9.2 Verlustfreie Bewertung von unfertigen und fertigen Erzeugnissen;144 16.3;9.3 Drohverlustrückstellung für Verlustaufträge;145 16.4;9.4 Bildung von Bewertungseinheiten;148 17;10 Gewährleistungsrückstellungen;153 17.1;10.1 Ansatz;154 17.2;10.2 Bewertung;156 17.3;10.3 Ausweis;158 18;11 Vereinbarung zum flexiblen Übergang in die Rente;159 18.1;11.1 Ansatz;159 18.2;11.2 Bewertung;164 18.3;11.3 Ausweis;165 18.4;11.4 Behandlung im Steuerrecht;166 19;12 Geplante Neuregelung der Umsatzrealisation nach IFRS;168 19.1;12.1 Anwendungsbereich;169 19.2;12.2 Grundlagen des vorgeschlagenen Realisationsprinzips;169 19.2.1;12.2.1 Identifikation von Kundenverträgen;169 19.2.2;12.2.2 Identifikation des Bilanzierungsobjekts;170 19.2.3;12.2.3 Realisationszeitpunkt;173 19.3;12.3 Bewertung;175 19.4;12.4 Ausweis;178 20;13 IFRS Leasing Nutzungsrechtansatz;179 20.1;13.1 Anwendungsbereich;180 20.2;13.2 Ansatz;180 20.3;13.3 Bewertung;180 20.4;13.4 Ausweis und Übergangsbestimmungen;185 20.5;13.5 Besonderheiten;187 20.5.1;13.5.1 Kauf und Verkauf;187 20.5.2;13.5.2 Kurzfristige Leasingverhältnisse;187 20.5.3;13.5.3 Sale and lease back;188 20.6;13.6 Implikationen;188 21;14 Kaufpreisallokation und Impairment Test nach IFRS;190 21.1;14.1 Kaufpreisallokation nach IFRS;191 21.1.1;14.1.1 Ansatz;195 21.1.1.1;14.1.1.1 Immate
rielle Vermögenswerte;195 21.1.1.2;14.1.1.2 Eventualverbindlichkeiten;200 21.1.2;14.1.2 Bewertung;201 21.1.2.1;14.1.2.1 Marktpreisorientiertes Verfahren;201 21.1.2.2;14.1.2.2 Kapitalwertorientiertes Verfahren;201 21.1.2.3;14.1.2.3 Kostenorientiertes Verfahren;205 21.1.2.4;14.1.2.4 Tax Amortisation Benefit (TAB);205 21.2;14.2 Impairment Test nach IAS 36;206 21.2.1;14.2.1 Hinweise auf Wertminderung;206 21.2.2;14.2.2 Prüfung eines möglichen Wertminderungsbedarfs;207 21.2.3;14.2.3 Bewertung;207 21.2.4;14.2.4 Goodwill-Impairment Test;209 21.2.5;14.2.5 Behandlung von Wertminderungen;210 22;Literaturverzeichnis;212 23;Stichwortverzeichnis;216 24;Impressum ;218


Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format geliefert und ist mit einem Wasserzeichen versehen. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Die eBook-Datei wird beim Herunterladen mit einem nicht löschbaren Wasserzeichen individuell markiert, sodass die Ermittlung und rechtliche Verfolgung des ursprünglichen Käufers im Fall einer missbräuchlichen Nutzung der eBook-Datei möglich ist.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.