Klick ins Buch Diskrete algebraische Methoden als eBook pdf

Diskrete algebraische Methoden

Arithmetik, Kryptographie, Automaten und Gruppen. Dateigröße in MByte: 4.
eBook pdf

Dieses eBook können Sie auf allen Geräten lesen, die pdf-fähig sind z.B. auf den tolino oder Sony Readern.

Bei diskreten algebraischen Methoden handelt es sich um ein zukunftsweisendes Gebiet, dessen Grundlagen weiter an Bedeutung gewinnen werden. Die Grundidee des vorliegenden Lehrbuchs ist, wesentliche Elemente der diskreten Mathematik zu vermitteln, u

weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
eBook pdf

24,95 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Diskrete algebraische Methoden als eBook pdf

Produktdetails

Titel: Diskrete algebraische Methoden
Autor/en: Volker Diekert, Manfred Kufleitner, Gerhard Rosenberger

ISBN: 3110312611
EAN: 9783110312614
Format:  PDF ohne DRM
Arithmetik, Kryptographie, Automaten und Gruppen.
Dateigröße in MByte: 4.
Gruyter, Walter de GmbH

28. Mai 2013 - pdf eBook - 329 Seiten

Beschreibung

Bei diskreten algebraischen Methoden handelt es sich um ein zukunftsweisendes Gebiet, dessen Grundlagen weiter an Bedeutung gewinnen werden. Die Grundidee des vorliegenden Lehrbuchs ist, wesentliche Elemente der diskreten Mathematik zu vermitteln, um die modernen Entwicklungen im Informationszeitalter kompetent mathematisch beurteilen zu können. Es beginnt mit einem allgemeinen Kapitel über algebraische Strukturen, welches die Grundlage für das gesamte Buch bereitstellt. Das folgende Kapitel vermittelt Grundkenntnisse in Kryptographie. Kapitel 3 über zahlentheoretische Algorithmen ist wichtig für das Erzeugen von Kryptosystemen, für die beispielsweise große "zufällige" Primzahlen benötigt werden. In Kapitel 4 über Primzahlerkennung in Polynomialzeit stellen die Autoren den deterministischen Polynomialzeittest von Agrawal, Kayal und Saxena vor. Im folgenden Kapitel über elliptische Kurven stehen wieder die zahlentheoretischen und kryptographischen Anwendungen im Vordergrund. Mit den beiden Kapiteln "Kombinatorik auf Wörtern" und "Automatentheorie" begibt sich der Leser in das Teilgebiet der theoretischen Informatik, in dem die Halbgruppentheorie eine zentrale Rolle spielt. Das letzte Kapitel widmet sich diskreten unendlichen Gruppen.

Das Buch ergänzt und vertieft Grundlagen und zeigt mögliche Anwendungen auf. Es werden aber auch Themen behandelt, die über den Standardstoff hinaus gehen. Einen hohen Stellenwert nehmen Aufgaben und Lösungen ein. Für alle wichtigen Aussagen geben die Autoren vollständige Beweise an. Am Ende eines jeden Kapitels sind kurze Kapitelzusammenfassungen als Lern- und Merkhilfe hinzugefügt.

Das Buch wendet sich an Masterstudierende der Mathematik und Informatik mit fortgeschrittenen Kenntnissen in Mathematik. Die behandelten Grundlagen sind keine bloßen Aneinanderreihungen von Definitionen und elementaren Zusammenhängen. Das Buch vermittelt ein tieferes Verständnis für die behandelten mathematischen Zusammenhänge und stellt Wissen, Techniken und Denkweisen vor, welche den Leser in die Lage versetzen, selbstständig mathematische Probleme zu lösen.

Inhaltsverzeichnis

1;Vorwort;5 2;1 Algebraische Strukturen;13 2.1;1.1 Gruppen;16 2.2;1.2 Bewegungsgruppen regelmäßiger Vielecke;23 2.3;1.3 Symmetrische Gruppen;26 2.4;1.4 Ringe;28 2.5;1.5 Modulare Arithmetik;34 2.5.1;1.5.1 Der euklidische Algorithmus;34 2.5.2;1.5.2 Ideale in den ganzen Zahlen;36 2.5.3;1.5.3 Der chinesische Restsatz;37 2.5.4;1.5.4 Die Eulersche phi-Funktion;38 2.6;1.6 Polynome und formale Potenzreihen;39 2.7;1.7 Der Hilbertsche Basissatz;46 2.8;1.8 Körper;47 2.9;1.9 Endliche Körper;50 2.10;1.10 Die Einheitengruppe modulo n;51 2.11;1.11 Das quadratische Reziprozitätsgesetz;53 2.12;Aufgaben;56 2.13;Zusammenfassung;61 3;2 Kryptographie;64 3.1;2.1 Symmetrische Verschlüsselungsverfahren;64 3.2;2.2 Monoalphabetische Substitution;67 3.3;2.3 Polyalphabetische Substitution;69 3.4;2.4 Häufigkeitsanalyse und Koinzidenzindex;70 3.5;2.5 Perfekte Sicherheit und Vernam-One-Time-Pad;72 3.6;2.6 Asymmetrische Verschlüsselungsverfahren;74 3.7;2.7 Das RSA-Kryptosystem;76 3.8;2.8 Das Rabin-Kryptosystem;77 3.9;2.9 Der Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch;78 3.10;2.10 Das ElGamal-Kryptosystem;79 3.11;2.11 Das Merkle-Hellman-Kryptosystem und Shamirs Angriff;81 3.12;2.12 Kryptographische Hashfunktionen;87 3.13;2.13 Digitale Signaturen;89 3.14;2.14 Teilen von Geheimnissen;91 3.15;2.15 Elektronische Verpflichtung;92 3.16;Aufgaben;94 3.17;Zusammenfassung;97 4;3 Zahlentheoretische Algorithmen;99 4.1;3.1 Schnelle Exponentiation;100 4.2;3.2 Probabilistische Primzahlerkennung;102 4.2.1;3.2.1 Der Miller-Rabin-Primzahltest;102 4.2.2;3.2.2 Der Solovay-Strassen-Primzahltest;106 4.3;3.3 Faktorisierung ganzer Zahlen;108 4.3.1;3.3.1 Pollards (p - 1)-Methode;109 4.3.2;3.3.2 Pollards rho-Methode zur Faktorisierung;109 4.4;3.4 Diskreter Logarithmus;111 4.4.1;3.4.1 Shanks Babystep-Giantstep-Algorithmus;112 4.4.2;3.4.2 Pollards rho-Methode für den diskreten Logarithmus;112 4.4.3;3.4.3 Reduktion der Gruppenordnung nach Pohlig-Hellman;114 4.5;3.5 Wurzelziehen in endlichen Körpern;115 4.5.1;3.5.1 Der Algorithmus von T
onelli;116 4.5.2;3.5.2 Der Algorithmus von Cipolla;117 4.6;3.6 Multiplikation und Division;118 4.7;3.7 Die diskrete Fourier-Transformation;120 4.8;3.8 Primitive Einheitswurzeln;123 4.9;3.9 Multiplikation nach Schönhage und Strassen;123 4.10;Aufgaben;128 4.11;Zusammenfassung;130 5;4 Primzahlerkennung in Polynomialzeit;132 5.1;4.1 Die Grundidee;132 5.2;4.2 Technische Vorbereitungen;133 5.3;4.3 Von kleinen Zahlen und großen Ordnungen;136 5.4;4.4 Der Agrawal-Kayal-Saxena-Primzahltest;136 6;5 Elliptische Kurven;141 6.1;5.1 Gruppenstruktur;145 6.1.1;5.1.1 Polynome über elliptischen Kurven;147 6.1.2;5.1.2 Divisoren;152 6.2;5.2 Anwendungen elliptischer Kurven;154 6.2.1;5.2.1 Diffie-Hellman mit elliptischen Kurven;155 6.2.2;5.2.2 Pseudokurven;156 6.2.3;5.2.3 Faktorisierung mit elliptischen Kurven;158 6.2.4;5.2.4 Primzahlzertifizierung nach Goldwasser-Kilian;161 6.3;5.3 Endomorphismen elliptischer Kurven;164 6.4;Aufgaben;168 6.5;Zusammenfassung;169 7;6 Kombinatorik auf Wörtern;171 7.1;6.1 Kommutation, Transposition und Konjugation;172 7.2;6.2 Der Satz von Fine und Wilf;173 7.3;6.3 Kruskals Baumtheorem;175 7.4;Aufgaben;180 7.5;Zusammenfassung;182 8;7 Automatentheorie;183 8.1;7.1 Erkennbare Mengen;184 8.2;7.2 Rationale Mengen;191 8.3;7.3 Reguläre Sprachen;197 8.4;7.4 Sternfreie Sprachen;199 8.5;7.5 Das Krohn-Rhodes-Theorem;203 8.6;7.6 Presburger-Arithmetik;213 8.7;7.7 Automaten über unendlichen Wörtern;217 8.7.1;7.7.1 Deterministische Büchi-Automaten;218 8.7.2;7.7.2 Omega-rationale Ausdrücke;220 8.7.3;7.7.3 Erkennbarkeit omega-regulärer Sprachen;221 8.8;Aufgaben;225 8.9;Zusammenfassung;227 9;8 Diskrete unendliche Gruppen;229 9.1;8.1 Das Wortproblem;229 9.2;8.2 Ersetzungssysteme;230 9.2.1;8.2.1 Termination und Konfluenz;230 9.2.2;8.2.2 Semi-Thue-Systeme und Darstellungen von Monoiden;233 9.3;8.3 Frei partiell kommutative Monoide und Graphgruppen;236 9.4;8.4 Freie und semidirekte Produkte;238 9.5;8.5 Amalgamierte Produkte und HNN-Erweiterungen;240 9.6;8.6 Rationale Mengen und der
Satz von Benois;246 9.7;8.7 Freie Gruppen;249 9.8;8.8 Die Automorphismengruppe freier Gruppen;255 9.9;8.9 Die spezielle lineare Gruppe SL(2, Z);266 9.10;Aufgaben;271 9.11;Zusammenfassung;273 10;Lösungen der Aufgaben;277 11;Literaturverzeichnis;311 12;Symbolverzeichnis;315 13;Index;321


Portrait

Volker Diekert und Manfred Kufleitner, University of Stuttgart, Germany; Gerhard Rosenberger, Universität Hamburg, Germany.

Technik

Dieses eBook wird im PDF-Format ohne Kopierschutz geliefert. Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Sie können dieses eBook auf vielen gängigen Endgeräten lesen.

Für welche Geräte?
Sie können das eBook auf allen Lesegeräten, in Apps und in Lesesoftware öffnen, die PDF unterstützen:

  • tolino Reader
    Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

  • Andere eBook Reader
    Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im Hugendubel.de-Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

  • Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App
         

  • PC und Mac
    Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

Bitte beachten Sie: Dieses eBook ist nicht auf Kindle-Geräten lesbar.

Ihr erstes eBook?
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die digitalen Bücher für Neueinsteiger.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Strategisches Management für die Hotellerie
eBook pdf
von Burkhard von Fre…
Umfrage
eBook pdf
von Andreas Heinz, R…
Wortbildung der deutschen Gegenwartssprache
eBook pdf
von Wolfgang Fleisch…
BGB Allgemeiner Teil: Rechtsgeschäftslehre
eBook pdf
von Detlef Leenen
Sprachphilosophie
eBook pdf
von Elisabeth Leiss
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein SPIEL10 gilt bis einschließlich 28.09.2020. Der Gutschein ist nur gültig für die Kategorie Spielwaren, ausgenommen sind der Luka® Vorlesefreund (EAN: 4063101190014) und Tonieboxen. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein KALENDER2021 gilt bis einschließlich 27.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht gültig für Spielwaren-Adventskalender. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.