Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Hörprobe

Moral

Laufzeit ca. 67 Minuten. Dateigröße in MByte: 59.
In der Komödie "Moral" (1906) nimmt Ludwig Thoma die spießige Moralheuchelei des damaligen Bürgertums aufs Korn. Die Verhaftung der Madame Ninon de Hauteville (mit bürgerlichem Namen: Therese Hochstetter), einer Dame von zweifelhafter und zugleich ei … weiterlesen
Dieser Hörbuch Download ist auch verfügbar als:
Hörbuch Download

5,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Verschenken
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
Moral als Hörbuch Download

Produktdetails

Titel: Moral
Autor/en: Ludwig Thoma

EAN: 9783956153488
Format:  MP3-Hörbuch Download
Laufzeit ca. 67 Minuten.
Dateigröße in MByte: 59.
Vorgelesen von Herbert Grünbaum, Mila Kopp, Herbert Steinmetz
SWR Mediaservices GmbH

2. Juni 2015 - MP3 Hörbuch Download

Beschreibung

In der Komödie "Moral" (1906) nimmt Ludwig Thoma die spießige Moralheuchelei des damaligen Bürgertums aufs Korn. Die Verhaftung der Madame Ninon de Hauteville (mit bürgerlichem Namen: Therese Hochstetter), einer Dame von zweifelhafter und zugleich eindeutiger Profession, erregt in der Stadt größtes Aufsehen. Man hat auch ihr Tagebuch beschlagnahmt, das gewisse pikante, für einige Honoratioren äußerst peinliche Notierungen enthält. Der mit der Untersuchung des Falles beauftragte Assessor Ströbel, ein sehr pflichteifriger Beamter, betreibt seine Nachforschungen zuerst mit aller Energie, dann, angesichts der sich sogleich einstellenden Schwierigkeiten, mit zunehmender Unsicherheit. Schließlich sieht sich der Vorsitzende des Sittlichkeitsvereins, Rentier Beermann, zu einer außergewöhnlichen Maßnahme gezwungen, um die öffentliche Moral - wenn auch unvermeidlicherweise zu Ungunsten der privaten - zu retten. Bearbeitung: Edmund Steinberger, Musik: Wolfgang Geri, Regie: Paul Land
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.