Hörprobe

Glück hat einen langsamen Takt (Ungekürzt)

Laufzeit ca. 355 Minuten. Dateigröße in MByte: 253.
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Von Menschen im Schatten, am Rande der Gesellschaft und manchmal auch der Legalität erzählen Mechtild Borrmanns Geschichten. In klarer, schnörkelloser Sprache werden alltägliche Schicksale zu Momentaufnahmen des Menschseins. Mal erschütternd, mal anr … weiterlesen
Hörbuch Download

15,99 *

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar (Download)
Machen Sie jemandem eine Freude und
verschenken Sie einen Download!
Ganz einfach Downloads verschenken - so funktioniert's:
  1. 1 Geben Sie die Adresse der Person ein, die Sie beschenken
    möchten. Mit einer lieben Grußbotschaft verleihen Sie Ihrem
    Geschenk eine persönliche Note.
  2. 2 Bezahlen Sie das Geschenk bequem per Kreditkarte,
    Überweisung oder Lastschrift.
  3. 3 Der/die Geschenkempfänger/in bekommt von uns Ihre Nachricht
    und eine Anleitung zum Downloaden Ihres Geschenks!
  • Bewerten
  • Empfehlen
Glück hat einen langsamen Takt (Ungekürzt) als Hörbuch Download

Produktdetails

Titel: Glück hat einen langsamen Takt (Ungekürzt)
Autor/en: Mechtild Borrmann

ISBN: 9783732418756
EAN: 9783732418756
Format:  MP3-Hörbuch Download
Laufzeit ca. 355 Minuten.
Dateigröße in MByte: 253.
Vorgelesen von Gabriele Blum, Tim Gössler, Kornelia Boje
Argon Verlag

20. März 2021 - MP3 Hörbuch Download

Beschreibung

Von Menschen im Schatten, am Rande der Gesellschaft und manchmal auch der Legalität erzählen Mechtild Borrmanns Geschichten. In klarer, schnörkelloser Sprache werden alltägliche Schicksale zu Momentaufnahmen des Menschseins. Mal erschütternd, mal anrührend, mal versöhnlich erzählt Borrmann vom Hadern und Verzweifeln, von großen Träumen, kleinem Glück und der Schönheit des Augenblicks.
Bewertungen unserer Kunden
Famose Geschichten vorgetragen von den Stars der Hörbuchbranche
von Bücherhexle - 29.05.2021
Mechtild Borrmann (geb. 1960) ist eine vielgelesene Autorin, die seit Jahren erfolgreiche Krimis und historische Romane schreibt, die mit psychologischem Tiefgang glänzen und den Leser überraschen. Nun hat Borrmann ihren ersten Erzählungsband vorgelegt. Nicht jeder Autor, der über die lange Strecke zu überzeugen weiß, kann es auch in der kurzen Form. Insofern war ich sehr neugierig. Das Hörbuch des Argon Verlages umfasst 20 Erzählungen, jede wird von einem anderen Vorleser vorgetragen, der das jeweilige Werk optimal interpretiert und damit zum Strahlen bringt: David Nathan, Gabi Blum, Frank Arnold, Vera Teltz - um nur einige zu nennen, sind dabei. Im Normalfall findet man in einem Erzählungsband stärkere und schwächere Geschichten. Nicht so in diesem: Mich hat jede Erzählung sofort gefangen genommen und begeistert. Borrmann erzählt meistens von ganz normalen Menschen, aber auch von Menschen in Extremsituationen oder am Rande der Gesellschaft. Sie hat ein breites Figurenkarussell aufgestellt. Sehr berührend, wenn der alte Großvater sich an seine große Liebe erinnert, die er aufgrund ihrer jüdischen Wurzeln vor dem Zweiten Weltkrieg aus den Augen verlor, um anschließend ein neues Leben zu beginnen. Da ist die Mutter, die ihrem Sohn ins Gefängnis eine Sprachnachricht schicken will, in der sie ihre widerstreitenden Gefühle offenbart. Natürlich stellt sie sich auch die Frage nach dem eigenen Versagen. Hervorragend wiedergegeben sind die Gedanken des demenzkranken Karl Petzold, die völlig durcheinander durch Raum und Zeit schwirren, so dass er größte Schwierigkeiten hat, sich in der Gegenwart zurecht zu finden. In der titelgebenden Geschichte geht es um einen Familienvater, der am Flughafen eine neue Richtung einschlägt, indem er sich zu seiner alten homosexuellen Beziehung bekennen will. Da ist Christa, die 1955 als uneheliches Kind geborenwurde. Familie und Pfarrer ließen sie stets ihre "Schuld" spüren. Man verpflichtete sie zu größter Dankbarkeit. Erst als 16-Jährige, bei einer modernen Familie in der Stadt, wächst ihre Hoffnung auf ein selbstbestimmtes Leben - doch leider funkt ihre Familie erneut dazwischen. Gestörte Beziehungen, geplatzte Träume und seelische Abgründe sind wesentliche Themen dieses Hörbuchs. Viele Erzählungen haben deshalb auch eindeutig kriminalistische Züge, in denen es um Rache, Schuld, Strafe und Vergebung geht. Es gibt einige Tote in diesem 5,5 Stunden langen Hörbuch. Manche sterben im Affekt, manche geplant, mancher Todesfall passiert in der Gegenwart, mancher ist schon so lange her, dass die Protagonisten von ihrer Vergangenheit eingeholt werden. Für den einen hat man Verständnis, beim anderen wünscht man eine harte Strafe. Ich empfinde es als großes Plus, dass die Autorin selbst in den kürzesten Text Vielschichtigkeit und Tiefe einbauen kann, nichts ist einfach gestrickt. Jedes Ende überrascht auf seine Weise, manchmal muss man innehalten, um es zu verdauen. Andere nehmen einen erfreulichen Ausgang, sind aber in der Minderheit. Wie in der Welt geht es auch in Borrmanns Geschichten nicht immer gerecht zu, Der Hörer darf verschiedene Emotionen durchleben. Es ist dabei sehr angenehm, dass nach jeder Erzählung auch eine neue Stimme zu hören ist, so dass man das Gehörte schnell abgrenzen kann. Mechtild Borrmann schreibt klar und schnörkellos. Jeder Text ist leicht verständlich. Dennoch passt jedes Wort, jede Formulierung. Die Autorin schwafelt nicht, sie kommt gleich zur Sache und kann sich wunderbar in ihre Figuren hineindenken. Dieses (Hör-)Buch eignet sich deshalb auch hervorragend als Einstieg für Menschen, die bislang wenig Erfahrung mit Erzählungen hatten. Für mich ist das Hörbuch ein Highlight! Egal in welchem Format: Ich wünsche diesem Erzählungsband von Mechthild Borrmann ein großes Publikum.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.10.2021. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.