Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
The Sharing Economy. Die Motivation der Verbraucher zur Teilnahme an kollaborativen Konsumformen als Taschenbuch
PORTO-
FREI

The Sharing Economy. Die Motivation der Verbraucher zur Teilnahme an kollaborativen Konsumformen

1. Auflage.
Taschenbuch
Masterarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,3, Hochschule Fresenius München, Sprache: Deutsch, Abstract: Die steigende Weltbevölkerung im Zusammenspiel mit der zunehmenden Ressourcenverschwendung stellt die Menschheit vor … weiterlesen
Taschenbuch

44,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
The Sharing Economy. Die Motivation der Verbraucher zur Teilnahme an kollaborativen Konsumformen als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: The Sharing Economy. Die Motivation der Verbraucher zur Teilnahme an kollaborativen Konsumformen
Autor/en: Alexander Baier

ISBN: 3668449082
EAN: 9783668449084
1. Auflage.
GRIN Verlag

20. Juni 2017 - kartoniert - 128 Seiten

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,3, Hochschule Fresenius München, Sprache: Deutsch, Abstract: Die steigende Weltbevölkerung im Zusammenspiel mit der zunehmenden Ressourcenverschwendung stellt die Menschheit vor immer größere Probleme. Im Laufe der Zeit wurden im Rahmen von Klimakonferenzen viele Lösungsansätze diskutiert, jedoch hat noch keine beschlossene Maßnahme vollständig gegriffen und die Problemstellung wird von Tag zu Tag komplexer. Ein Megatrend mit dem Namen Sharing Economy macht nun Hoffnung auf Abhilfe. Die Sharing Economy beschreibt ein Wirtschaftsmodell, welches den kollaborativen Konsum zum Ziel hat. Das Prinzip dahinter lautet: "Nutzen statt Besitzen". Die vorliegende Thesis hat zur Aufgabe, diesen Megatrend zu untersuchen. Dabei liegt der Schwerpunkt der Arbeit auf der Analyse der Motivation der Verbraucher zur Teilnahme an der Sharing Economy. Hierbei werden zunächst die Grundlagen der Sharing Economy erläutert, um ein hinreichendes Verständnis für die Thematik zu erzielen. Für ein ganzheitliches Verständnis über das Schwerpunktthema dieser Arbeit, folgt auf die Grundlagen der Sharing Economy ein theoretischer Exkurs über die Motivation von Verbrauchern. Die Erörterung der Motivation der Verbraucher zur Teilnahme an der Sharing Economy erfolgt über eine empirische Untersuchung. Um die Validität und Aussagekraft der empirischen Untersuchung zu erhöhen, werden die Ergebnisse mit anderen Studien über die Thematik verglichen. Abgerundet wird die Thesis mit der Darstellung von Handlungsempfehlungen und Kritikpunkten über die Sharing Economy.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.