Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Das Partikular als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Das Partikular

'dtv Taschenbücher'. 'dtv Literatur'.
Taschenbuch
Novellistische Geschichten über die Liebe Geschichten, Prosaskizzen und ein Gedichtdialog. "Er schreibt ihr einen verliebten Brief, doch als sie sich bei ihm – ein wenig skeptisch – bedanken will, schränkt er erschrocken seine Worte wieder... weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

9,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Das Partikular als Taschenbuch
Produktdetails
Titel: Das Partikular
Autor/en: Botho Strauß

ISBN: 3423130318
EAN: 9783423130318
'dtv Taschenbücher'. 'dtv Literatur'.
dtv Verlagsgesellschaft

1. Dezember 2002 - kartoniert - 219 Seiten

Beschreibung

Novellistische Geschichten über die Liebe Geschichten, Prosaskizzen und ein Gedichtdialog. "Er schreibt ihr einen verliebten Brief, doch als sie sich bei ihm – ein wenig skeptisch – bedanken will, schränkt er erschrocken seine Worte wieder ein. Er hat kein Vertrauen in die eigene Rede. Ein Paar, das zueinander nicht finden kann: Ferenc Schmitt, der junge Mann am Konferenztisch, verheiratet, und Jenny, seine kluge Kollegin, die ihm bei den Besprechungen so aufregend gegenübersitzt. Dabei ermuntert sie ihn durchaus, und er hat Großes mit ihr vor ... Spöttisch wendet sich die Begehrte von ihm ab: ›Sie gehen sehr eitel mit Ihrer Unsicherheit um, Ferenc. Sie nennen es ins Unreine gesprochen. Glauben Sie, dass Sie in Ihrem Leben Zeit genug haben, all das noch einmal in Reinform zu bringen?‹ Ein Paar unter vielen anderen im neuen Prosaband von Botho Strauß. Das Buch enthält Geschichten, Prosaskizzen und einen Gedichtdialog und immer wieder sind es die hilflosen Versuche von Mann und Frau, einander und sich selbst zu finden, die den roten Faden bilden." (Volker Hage im ›Spiegel‹) Inhalt: - Sie wieder - Hüte-die-Fährte - Das Partikular - Dem Gott der Nichtigkeiten

Portrait

Botho Strauß wurde am 2. Dezember 1944 in Naumburg/Saale als Sohn eines Lebensmittelberaters geboren. Nach dem Besuch des Gymnasiums in Remscheid und Bad Ems studerte er 5 Semester Germanistik, Theatergeschichte und Soziologie in Köln und München. 1967-1970 Redakteur und Kritiker der Zeitschrift „Theater heute". 1970-1975 dramaturgischer Mitarbeiter an der Schaubühne am Halleschen Ufer in Berlin. Botho Strauß ist Mitglied des PEN-Zentrums und lebt als freier Schrifsteller in Berlin. Sein schriftstellerisches Werk wurde mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet; 1987 wurde ihm der Jean-Paul-Preis und 1989 der Georg-Büchner-Preis verliehen. Seine Theaterstücke gehören zu den meistgespielten an deutschen Bühnen.

Pressestimmen

»Das Dilemma, dem Strauß immer aufs Neue nachspürt, ist die Frage, wie nah man einander kommen kann, ohne sich aus dem Auge zu verlieren.«
Ulrich Greiner, Die Zeit



Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Macht der Wirkung
Taschenbuch
von Monika Matschnig
Das Spionagespiel
Taschenbuch
von Michael Frayn
Der Tag X - die Zeit läuft
Taschenbuch
von Ron Koertge
Wer vorausschreibt, hat zurückgedacht
Taschenbuch
von Peter Härtling
Janek
Taschenbuch
von Peter Härtling
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.