Generalized Musical Intervals and Transformations als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Generalized Musical Intervals and Transformations

120 musical examples. Sprache: Englisch.
Taschenbuch
Generalized Musical Intervals and Transformations is by far the most significant contribution to the field of systematic music theory in the last half-century, generating the framework for the "transformational theory" movement.
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

38,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
Generalized Musical Intervals and Transformations als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Generalized Musical Intervals and Transformations
Autor/en: David Lewin

ISBN: 0199759944
EAN: 9780199759941
120 musical examples.
Sprache: Englisch.
Oxford University Press Inc

16. November 2010 - kartoniert - 288 Seiten

Beschreibung

Generalized Musical Intervals and Transformations is by far the most significant contribution to the field of systematic music theory in the last half-century, generating the framework for the "transformational theory" movement.

Inhaltsverzeichnis

FOREWORD BY EDWARD GOLLIN; PREFACE; ACKNOWLEDGMENTS; INTRODUCTION; 1. Mathematical Preliminaries; 2. Generalized Interval Systems (1): Preliminary Examples and Definition; 3. Generalized Interval Systems (2): Formal Features; 4. Generalized Interval Systems (3): A Non-Commutative GIS; Some Timbral GIS Models; 5. Generalized Set Theory (1): Interval Functions; Canonical Groups and Canonical Equivalence; Embedding Functions; 6. Generalized Set Theory (2): The Injection Function; 7. Transformation Graphs and Networks (1): Intervals and Transpositions; 8. Transformation Graphs and Networks (2): Non-Intervallic Transformations; 9. Transformation Graphs and Networks (3): Formalities; 10. Transformation Graphs and Networks (4): Some Further Analyses; APPENDIX A: MELODIC AND HARMONIC GIS STRUCTURES; SOME NOTES ON THE HISTORY OF TONAL THEORY; APPENDIX B: NON-COMMUTATIVE OCTATONIC GIS STRUCTURES; MORE ON SIMPLY TRANSITIVE GROUPS; INDEX

Portrait

Over his 42-year teaching career, David Lewin (1933-2003) taught composition, with an increasing focus on music theory, at the University of California at Berkeley, the State University of New York at Stony Brook, Yale University, and finally at Harvard University. Among his music-theoretic writings are many articles and books, including Musical Form and Transformation (Yale, 1993), which received an ASCAP Deems Taylor Award, and Studies in Music with Text (posthumous, Oxford 2006). He was the recipient of honorary doctoral degrees from the University of Chicago, the New England Conservatory of Music, and the Marc Bloch University, Strasbourg, France, for his work in music theory.

Pressestimmen

"Generalized Musical Intervals and Transformations, David Lewin's masterpiece, has prompted a twenty-year efflorescence in the field of mathematical and systematic music theory. GMIT leads readers to the head of a series of distinct paths, suggests by example where each path leads, and leaves readers to their own explorations. Many music theorists now spend their careers working out different aspects of the vision presented here; there is plenty and enough to go around."-Richard L. Cohn, Battell Professor of the Theory of Music, Yale University"David Lewin's great gift was his ability to connect sophisticated mathematics to musical experience in ways that were deeply compelling, never losing sight of either the music, or the experience. Together these two volumes display both his theoretical brilliance and his sensitivity to the individuality of musical works. Most significantly, they are imbued with his unflagging dedication to and abiding love for the acts of making and understanding music."--Andrew Mead, Professor of Music, University of Michigan"Lewin was a revolutionary thinker, and GMIT is a revolutionary book."--Journal of the American Musicological Society"David Lewin's work is among the most important on music theory in the twentieth century. Through some of the examples of practical applications, Generalized Musical Intervals and Transformations was the inception and theoretical basis of the 'Neo-Riemannian' strand of tonal music theory. In addition, its transformational network analysis paradigm has become part of every music theorist's standard repertory for analysis, and has since been extended by Lewin himself, Klumpenhouwer, Lambert, Stoecker, Headlam, Rahn, and Mazzola among many others. The analytical essays in Musical Form andTransformations illustrate the new analytical paradigm Lewin introduced in Generalized Musical Intervals and Transformations. These seminal works on music theory are essential reading."-John Rahn, Prof
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein AUDIOZEIT15 gilt bis einschließlich 14.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Ihr Gutschein PUZZLE20 gilt bis einschließlich 03.04.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur gültig für die auf der Aktionsseite abgebildeten Puzzle der Marke Eurographics. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Ihr Gutschein RABATT40 gilt bis einschließlich 11.04.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf das Gravitrax Starterset (EAN: 4005556275908) und "Create Verrückte Weltreise" (EANs: 4005556008056 und 4005556008063) und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.