Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Die Erziehung des Herzens

Geschichte eines jungen Mannes. Originaltitel: L'education sentimentale. Histoire d'un jeune homme. 'detebe…
Taschenbuch
Als Student voller Pläne und Hoffnungen, mit künstlerischen und gesellschaftlichen Ambitionen kommt Frédéric Moreau aus der Provinz nach Paris. Doch schon bald wird der empfindsame Moreau von der Liebe zu Madame Arnoux überwältigt, die seine Einbildu … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

14,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Erziehung des Herzens als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Die Erziehung des Herzens
Autor/en: Gustave Flaubert

ISBN: 3257207239
EAN: 9783257207231
Geschichte eines jungen Mannes.
Originaltitel: L'education sentimentale. Histoire d'un jeune homme.
'detebe Diogenes Taschenbücher'.
Neuausgabe.
Übersetzt von Emil Alphons Rheinhardt
Diogenes Verlag AG

22. März 2005 - kartoniert - 624 Seiten

Beschreibung

Als Student voller Pläne und Hoffnungen, mit künstlerischen und gesellschaftlichen Ambitionen kommt Frédéric Moreau aus der Provinz nach Paris. Doch schon bald wird der empfindsame Moreau von der Liebe zu Madame Arnoux überwältigt, die seine Einbildungskraft gefangennimmt und seine Tatkraft auf Jahr hinaus lähmt. Seiner revolutionären Begeisterung folgt die maßlose Enttäuschung über den Sieg der Reaktion von 1848.

Portrait

Gustave Flaubert wurde 1821 in Rouen geboren. Seinem Vater, einem Chirurgen, sah er als Kind heimlich beim Sezieren zu, als literarischer Realist machte er seine Schreibfeder zum Skalpell. Romane und Dramen schrieb er schon in der Schule, wo er vom »tiefen Abscheu vor der Menschheit« ergriffen worden war. Nach einem heftigen epileptischen Anfall brach er sein Jurastudium ab und zog sich auf den Familienbesitz in Croisset bei Rouen zurück. Er nahm sich vor, nie zu heiraten, und widmete sich fast ausschließlich dem Schreiben. Nach einer Reise in den Orient beschloss Flaubert, Croisset nie mehr zu verlassen. Sein Roman Madame Bovary löste bei seinem Erscheinen 1857 einen literarischen Skandal aus, in dessen Folge Flaubert vor Gericht erscheinen musste. Der einzige Kontakt zur Außenwelt war ein reger Briefwechsel mit seiner Geliebten Louise Colet und zahlreichen Schriftstellerkollegen wie z.B. Ivan Turgenev. Flaubert starb 1880.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Moby-Dick
Taschenbuch
von Herman Melville
Grashalme
Taschenbuch
von Walt Whitman
Meistererzählungen
Taschenbuch
von Herman Melville
Liebesbeweise
Taschenbuch
von Barbara Vine
Der schönste Busen der Welt
Taschenbuch
von Roland Topor
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.