Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bartleby, der Schreiber als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Bartleby, der Schreiber

Eine Geschichte aus der Wall Street. 'Insel-Taschenbücher'.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Herman Melvilles subversive Geschichte einer Verweigerung ist eines seiner Meisterwerke und einzigartig in ihrer absurden Komik. Jürgen Krug hat seine Neuübersetzung mit einem umfangreichen Kommentar versehen.
Die Geschichte spielt in der New … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

7,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Bartleby, der Schreiber als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Bartleby, der Schreiber
Autor/en: Herman Melville

ISBN: 3458347348
EAN: 9783458347347
Eine Geschichte aus der Wall Street.
'Insel-Taschenbücher'.
Übersetzt von Jürgen Krug
Insel Verlag GmbH

26. Juli 2004 - kartoniert - 96 Seiten

Beschreibung

Herman Melvilles subversive Geschichte einer Verweigerung ist eines seiner Meisterwerke und einzigartig in ihrer absurden Komik. Jürgen Krug hat seine Neuübersetzung mit einem umfangreichen Kommentar versehen.
Die Geschichte spielt in der New Yorker Geschäftswelt um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Ein seltsamer, rätselhafter Mann wird in einer Kanzlei als Kopist eingestellt: Bartleby. Während er zunächst durch ungewöhnlich große Zurückhaltung und Schweigsamkeit auffällt, geht er mehr und mehr dazu über, die Ausführung bestimmter Tätigkeiten mit dem Satz »Ich möchte lieber nicht« abzulehnen. Schließlich verweigert er sich jeder Art von Tätigkeit. Sein Arbeitgeber erliegt immer mehr dem Einfluß Bartlebys ...

Portrait

Herman Melville, geboren am 1. August 1819 in New York, stammte aus einer verarmten Kaufmannsfamilie. Ab 1839 war er Matrose, unter anderem auf Walfangschiffen. 1844 kehrte er in die USA zurück und arbeitete als freier Schriftsteller. 1851 schrieb er Moby Dick, der Roman verkaufte sich zu seinen Lebezeiten nur 3000-mal und ist heute einer der wichtigsten Romane der Weltliteratur. Melville starb am 28. September 1891 in New York.

Pressestimmen

»Melville [berichtet] in so eindringlicher Sprache, dass den Leser die Geschichte nicht loslässt. Eher im Gegenteil, nach dem Genuss dieser Erzählung hat man einen weiteren, einen anderen Blick auf die Welt, auf die Sprache bekommen. Bartlebys »Ich möchte lieber nicht« wirkt auch jenseits seiner Realität weiter.«

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Der abenteuerliche Simplicissimus
Taschenbuch
von Hans Jakob Chris…
Meine Beichte
Taschenbuch
von Leo N. Tolstoi
Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802
Taschenbuch
von Johann Gottfried…
Bilder aus der Toskana
Taschenbuch
von Hermann Hesse
Hiob
- 5% **
Taschenbuch
von Joseph Roth
Bisher € 7,29
vor
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Ihrem Buchhändler
von Ihrem Buchhändler - Hugendubel Buchhandlung München Willy-Brandt-Platz - 22.10.2018
Bekannt ist Melville vor allem für seinen opulenten Abenteuerroman "Moby Dick". Sein wahres literarisches Meisterwerk halten Sie aber hier in Händen, dem auch der vielzitierte Satz "I would prefer not to" entstammt.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.