Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Der Weltverbesserer als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Der Weltverbesserer

Sämtliche Erzählungen 1910-1918. 'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Taschenbuch
Der fünfte Band der Sämtlichen Erzählungen bringt in der Abfolge ihrer Entstehung die neben den Romanen Roßhalde und Demian entstandenen Prosadichtungen des 30- bis 40-jährigen Hesse. Die meisten von ihnen (außer Seenacht, Die Braut und Das Haus der … weiterlesen
Taschenbuch

7,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Weltverbesserer als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Der Weltverbesserer
Autor/en: Hermann Hesse

ISBN: 3518458051
EAN: 9783518458051
Sämtliche Erzählungen 1910-1918.
'suhrkamp taschenbücher Allgemeine Reihe'.
Herausgegeben von Volker Michels
Suhrkamp Verlag AG

24. April 2006 - kartoniert - 359 Seiten

Beschreibung

Der fünfte Band der Sämtlichen Erzählungen bringt in der Abfolge ihrer Entstehung die neben den Romanen Roßhalde und Demian entstandenen Prosadichtungen des 30- bis 40-jährigen Hesse. Die meisten von ihnen (außer Seenacht, Die Braut und Das Haus der Träume) hat der Autor selbst in seine Bücher aufgenommen. Autobiographisches, wie u.a. der Wandertag, Das Nachtpfauenauge und die den Gerbersau-Zyklus abschließenden Erzählungen Der Zyklon und Autorenabend wechseln ab mit fiktionalen Schilderungen wie Pater Matthias, Der Weltverbesserer, Robert Aghion und den unter Pseudonym veröffentlichten zeitkritischen Parodien aus dem Ersten Weltkrieg. Ein Glanzstück des Bandes ist die Erzählung Im Presselschen Gartenhaus, worin mit ebenso kenntnisreichem wie kongenialem Einfühlungsvermögen ein Ausflug des kranken Hölderlin mit seinen jungen Verehrern, den Tübinger Theologiestudenten Wilhelm Waiblinger und Eduard Mörike, geschildert wird.

Portrait

Hermann Hesse, geboren am 2.7.1877 in Calw/Württemberg als Sohn eines baltendeutschen Missionars und der Tochter eines württembergischen Indologen, starb am 9.8.1962 in Montagnola bei Lugano.
Er wurde 1946 mit dem Nobelpreis für Literatur, 1955 mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Nach einer Buchhändlerlehre war er seit 1904 freier Schriftsteller, zunächst in Gaienhofen am Bodensee, später im Tessin.
Er ist einer der bekanntesten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts.     

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Das erzählerische Werk: Sämtliche Jugendschriften, Romane, Erzählungen, Märchen und Gedichte
Taschenbuch
von Hermann Hesse
Gegen Judenhass
Taschenbuch
von Oliver Polak
Echtleben
Taschenbuch
von Katja Kullmann
Ist der Neoliberalismus noch zu retten?
Taschenbuch
von Colin Crouch
Niemals
Taschenbuch
von Andreas Pflüger
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.