Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Martin Buber & Feminist Ethics: The Priority of the Personal als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Martin Buber & Feminist Ethics: The Priority of the Personal

New. Sprache: Englisch.
Taschenbuch
As a religious thinker who disclaimed all rationalistic systems, Martin Buber produced an insightful critique of modern philosophical ethics, one that became productive soil for another non-traditional ethic: feminism's care ethic. Walters compares t … weiterlesen
Taschenbuch

19,49 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei Wochen
Martin Buber & Feminist Ethics: The Priority of the Personal als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Martin Buber & Feminist Ethics: The Priority of the Personal
Autor/en: James W. Walters

ISBN: 0815630107
EAN: 9780815630104
New.
Sprache: Englisch.
SYRACUSE UNIV PR

Februar 2004 - kartoniert - 140 Seiten

Beschreibung

As a religious thinker who disclaimed all rationalistic systems, Martin Buber produced an insightful critique of modern philosophical ethics, one that became productive soil for another non-traditional ethic: feminism's care ethic. Walters compares the personal ethics of the two perspectives.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Daniel: Dialogues of Realization
Taschenbuch
von Martin Buber
On Zion: The History of an Idea
Taschenbuch
von Martin Buber
Gog and Magog
Taschenbuch
von Martin Buber
On the Bible: Eighteen Studies
Taschenbuch
von Martin Buber
The First Buber: Youthful Zionist Writings of Martin Buber
Taschenbuch
von Martin Buber
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.