Indigenous Movements and Their Critics als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Indigenous Movements and Their Critics

Pan-Maya Activism in Guatemala. Paperback. Sprache: Englisch.
Taschenbuch
Ihr 14% Rabatt
 
14% Rabatt sichern mit Gutscheincode: LIEBE14
 
In this first book-length treatment of Maya intellectuals in national and community affairs in Guatemala, Kay Warren presents an ethnographic account of Pan-Maya cultural activism through the voices, writings, and actions of its participants. Challen … weiterlesen
Taschenbuch

42,49 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Indigenous Movements and Their Critics als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Indigenous Movements and Their Critics
Autor/en: Kay B. Warren

ISBN: 0691058822
EAN: 9780691058825
Pan-Maya Activism in Guatemala.
Paperback.
Sprache: Englisch.
Princeton University Press

27. Dezember 1998 - kartoniert - 336 Seiten

Beschreibung

In this first book-length treatment of Maya intellectuals in national and community affairs in Guatemala, Kay Warren presents an ethnographic account of Pan-Maya cultural activism through the voices, writings, and actions of its participants. Challenging the belief that indigenous movements emerge as isolated, politically unified fronts, she shows that Pan-Mayanism reflects diverse local, national, and international influences. She explores the movement's attempts to interweave these varied strands into political programs to promote human and cultural rights for Guatemala's indigenous majority and also examines the movement's many domestic and foreign critics.

The book focuses on the years of Guatemala's peace process (1987--1996). After the previous ten years of national war and state repression, the Maya movement reemerged into public view to press for institutional reform in the schools and courts and for the officialization of a "multicultural, ethnically plural, and multilingual" national culture. In particular, Warren examines a group of well-known Mayanist antiracism activists--among them, Demetrio Cojt!, Mart!n Chacach, Enrique Sam Colop, Victor Montejo, members of Oxlajuuj Keej Maya' Ajtz'iib', and grassroots intellectuals in the community of San Andr s--to show what is at stake for them personally and how they have worked to promote the revitalization of Maya language and culture. Pan-Mayanism's critics question its tactics, see it as threatening their own achievements, or even as dangerously polarizing national society. This book highlights the crucial role that Mayanist intellectuals have come to play in charting paths to multicultural democracy in Guatemala and in creating a new parallel middle class.

Inhaltsverzeichnis

<TR>Preface<TR>Acknowledgments<TR>Transcription of Maya Languages and Personal Names<TR>Introduction: Democracy, Marginality, and Ethnic Resurgence3<TR>1Pan-Mayanism and Its Critics on Left and Right33<TR>2Coalitions and the Peace Process52<TR>3In Dialogue: Maya Skeptics and One Anthropologist69<TR>4Civil War: Enemies Without and Within86<TR>5Narrating Survival through Eyewitness Testimony113<TR>6Interrogating Official History132<TR>7Finding Oneself in a Sixteenth-century Chronicle of Conquest148<TR>8"Each Mind Is a World": Person, Authority, and Community163<TR>9Indigenous Activism across Generations177<TR>Conclusions: Tracing the "Invisible Thread of Ethnicity"194<TR>App. 1Summary of the Accord on Identity and the Rights of Indigenous Peoples211<TR>App. 2Questions from the 1989 Maya Workshop Directed to Foreign Linguists215<TR>Glossary: Acronyms, Organizations, and Cultural Terms217<TR>Notes221<TR>Bibliography251<TR>Index281

Pressestimmen

Starting with an analysis of activism in one Mayan community, a Harvard anthropologist examines the role of indigenous intellectual and their influence in pormoting the rights of Guatemala's indigenous majority on local, national, and international levels.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Gutscheinbedingungen
Ihr Gutschein LIEBE14 gilt bis einschließlich 19.02.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht gültig für gesetzlich preisgebundene Artikel (deutschsprachige Bücher und eBooks) sowie für preisgebundene Kalender, Tonieboxen, tolino eReader und tolino select. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.