Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Der Tod so kalt

Thriller. Originaltitel: La sostanza del male. Erstmals im TB.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5
Als seine Schwiegermutter stirbt, kehrt der New Yorker Dokumentarfilmer Jeremiah Salinger mit seiner Frau in ihre Heimat in Südtirol zurück. Die Dorfbewohner des abgelegenen Örtchens begegnen dem Fremden verschlossen. Doch dann hört Jeremiah von eine … weiterlesen
Taschenbuch

10,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Tod so kalt als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Der Tod so kalt
Autor/en: Luca D'Andrea

ISBN: 3328101799
EAN: 9783328101796
Thriller.
Originaltitel: La sostanza del male.
Erstmals im TB.
Übersetzt von Verena von Koskull
Penguin TB Verlag

26. Februar 2018 - kartoniert - 496 Seiten

Beschreibung

Als seine Schwiegermutter stirbt, kehrt der New Yorker Dokumentarfilmer Jeremiah Salinger mit seiner Frau in ihre Heimat in Südtirol zurück. Die Dorfbewohner des abgelegenen Örtchens begegnen dem Fremden verschlossen. Doch dann hört Jeremiah von einem bestialischen Mord, der sich dreißig Jahre zuvor zugetragen hat und der nie aufgeklärt wurde. Drei junge Einheimische waren nach einem gewaltigen Gewittersturm nicht von einer Wanderung zurückgekehrt, und kurz darauf fand man zwischen den steil aufragenden Felswänden der nahe gelegenen Bletterbachschlucht ihre Leichen - grausam entstellt. Entgegen aller Warnungen, er solle sich heraushalten, beginnt Jeremiah Fragen zu stellen. Aber schon bald bereut er seine Neugier ...

Trailer

Portrait

Luca D'Andrea wurde 1979 in Bozen geboren, wo er heute noch lebt. Er stieg mit seinem ersten Thriller sofort in die Riege der internationalen Top-Autoren auf. »Der Tod so kalt« erschien in rund 40 Ländern und wurde fast überall zum Bestseller - auch bei uns stand das Buch monatelang in den Top-Ten der Spiegel-Bestsellerliste.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

"Ein Krimi erster Güte." ZDF Morgenmagazin

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Getriebenen
Taschenbuch
von Robin Alexander
Silicon Valley
Taschenbuch
von Christoph Keese
Das Buch vom Meer oder Wie zwei Freunde im Schlauchboot ausziehen, um im Nordmeer einen Eishai zu fangen, und dafür ein ganzes Jahr brauchen
Taschenbuch
von Morten A. Strøks…
Gehe hin, stelle einen Wächter
Taschenbuch
von Harper Lee
Nettsein ist auch keine Lösung
Taschenbuch
von Harald Martenste…
vor
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Elisabeth P.
von Elisabeth P. - Hugendubel Buchhandlung Wiesbaden Kirchgasse - 22.10.2018
Schon lange hat mich kein Krimi mehr so begeistert - er ist aber auch besonders ungewöhnlich! Spannend bis zur letzten Seite - unbedingt lesen!!!
Kai Uwe H.
von Kai Uwe H. - Hugendubel Buchhandlung Würzburg Kürschnerhof - 22.10.2018
Ein erstklassiger und spannend erzählter Thriller. Luca D'Andrea schafft es, die Stimmung in dem engen Südtiroler Bergtal einzufangen und baut dabei eine Spannung auf, die einen bis zur letzten Seite fesselt.
Bewertungen unserer Kunden
Krimi in der Bergwelt
von Patrick Dietrich - 05.01.2018
Nach einem tragischen Unfall in den Bergen befindet sich Jeremiah Salinger auf dem Wege der Genesung. Der Unfall ist bei seiner Arbeit als Dokumentarfilmer geschehen, worauf er seiner Familie versprochen hat für mindestens ein Jahr kein neues Projekt anzufangen. Als er nun vom Bletterbach-Massaker aus dem Jahre 1985 erfährt, bei dem drei junge Menschen ermordet wurden, kann er nicht mehr davon lassen und fängt trotz Versprechungen wieder an zu recherchieren. Schon das aufwendige Cover macht einen guten Eindruck, ebenso wie die Zeichnungen der Berge in der Innenhülle. Das immer wiederkehrende Kreuz in der Gebirgswelt wirkt sehr eindringlich und gibt die Richtung des Romans an. Die Handlung kommt nur ein wenig schwerfällig in Gang hat mich alsdann jedoch gefesselt und unterhalten. Das Buch ist eher ein Krimi und zum Thriller fehlt nach meiner Meinung doch einiges, dennoch bietet er einiges an Spannung an. Vor allem der Schreibstil hat mir gefallen, denn dieser ist flüssig und führt den Leser durch das Buch ohne Langeweile oder anderen Schwächen. Selbst etwas blutigere Szenen werden stilvoll umschrieben ohne zu sehr ins Detail zu gehen, zeigen aber ihre Wirkung. Der Protagonist Jeremiah Salinger wird anschaulich dargestellt, was vor allem durch die Ich-Erzählung des Buches gelingt. So ist es möglich sich mit dem Protagonisten anzufreunden und ihn auf seinem Weg zu begleiten. Fazit: Lesenswerter Roman der sich mit der Bergwelt ebenso wie mit den Morden befasst und somit fünf Sterne verdient.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.