Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei

Der Unsichtbare

von Mats Wahl
Roman. Ausgezeichnet mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2002. Originaltitel: Den Osynlige. 'dtv…
Taschenbuch
Nach dem spurlosen Verschwinden des jungen Hilmer Eriksson wird in seinem Umkreis ermittelt. Ein hochaktueller Kriminalfall über blinden Hass.
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

8,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Der Unsichtbare als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Der Unsichtbare
Autor/en: Mats Wahl

ISBN: 3423621648
EAN: 9783423621649
Roman. Ausgezeichnet mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis 2002.
Originaltitel: Den Osynlige.
'dtv Taschenbücher'. 'Reihe Hanser'. 'Kommissar Fors'.
Empfohlen von 14 bis 16 Jahren.
Übersetzt von Angelika Kutsch
dtv Verlagsgesellschaft

25. November 2003 - kartoniert - 208 Seiten

Beschreibung

Ein hochaktueller Kriminalfall über blinden Hass Der junge Hilmer Eriksson ist verschwunden. Eigentlich wollte Hilmer nur etwas mit dem Rad im Nachbardorf abholen. Aber dort ist er nie angekommen. Gab es einen Unfall? Oder wurde er das Opfer eines Verbrechens? Könnte das Verschwinden etwas mit dem Streit zu tun haben, den Hilmer kürzlich mit drei seiner Mitschüler hatte? In Hilmers Umkreis wird ermittelt. In den Verhören seiner Mitschüler setzt sich Puzzleteilchen für Puzzleteilchen das Bild eines sinnlosen Hasses zusammen, und die Indizien gegen eine Gruppe neonazistischer Jugendlicher verdichten sich.

Portrait

Mats Wahl, geboren 1945 auf der Insel Gotland, zählt zu den großen skandinavischen Jugendbuchautoren. Er studierte Literaturgeschichte, Anthropologie und Pädagogik und arbeitete 19 Jahre lang als Lehrer für schwer erziehbare Jugendliche. 1980 erschien sein erster Jugendroman. Seitdem arbeitet er als freier Schriftsteller und Dozent in der Erwachsenenbildung für Psychologie und Pädagogik in Stockholm. Inzwischen hat er mehr als 40 Bücher verfasst, die vielfach ausgezeichnet worden sind, u.a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

» Diese Geschichte ist ein Krimi, sie ist ein Roman über junge Neonazis auf dem Lande und doch mehr als beides.«
Die Zeit
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.