Antipositivist Theories of the Sciences als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Antipositivist Theories of the Sciences

Critical Rationalism, Critical Theory and Scientific Realism. Softcover reprint of hardcover 1st ed. 1983.…
Taschenbuch
The sciences are too important to be left exclusively to scientists, and indeed they have not been. The structure of scientific knowledge, the role of the sciences in society, the appropriate social contexts for the pursuit of scientific inquiry, hav … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

181,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Versand in 1-2 Wochen
Zustellung: Di, 08.02. - Fr, 11.02.
  • Bewerten
  • Empfehlen
Antipositivist Theories of the Sciences als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Antipositivist Theories of the Sciences
Autor/en: N. Stockman

ISBN: 9048183804
EAN: 9789048183807
Critical Rationalism, Critical Theory and Scientific Realism.
Softcover reprint of hardcover 1st ed. 1983.
Paperback.
Sprache: Englisch.
Springer Netherlands

30. Dezember 2010 - kartoniert - 296 Seiten

Beschreibung

The sciences are too important to be left exclusively to scientists, and indeed they have not been. The structure of scientific knowledge, the role of the sciences in society, the appropriate social contexts for the pursuit of scientific inquiry, have long been matters for reflection and debate about the sciences carried on both within academe and outside it. Even within the universities this reflection has not been the property of any single discipline. Philosophy might have been first in the field, but history and the social sciences have also entered the fray. For the latter, new problems came to the fore, since reflection on the sciences is, in the case of the social sciences, necessarily also reflection on themselves as sciences. Reflection on the natural sciences and self-reflection by the social sciences came to be dominated in the 1960s by the term 'positivism'. At the time when this word had been invented, the sciences were flourishing; their social and material environment had become increasingly favourable to scientific progress, and the sciences were pointing the way to an optimistic future. In the later twentieth century, however, 'positivism' came to be a word used more frequently by those less sure of nineteenth century certainties. In both sociology and philosophy, 'positivism' was now something to be rejected, and, symbolizing the collapse of an earlier consensus, it became itself the shibboleth of a new dissensus, as different groups of reflective thinkers, in rejecting 'positivism', rejected something different, and often rejected each other.

Inhaltsverzeichnis


I: The Identification of Positivism.
- 1. Introduction.-
II: Antipositivism in the Philosophy of the Natural Sciences.
- 2. The Antipositivism of Critical Rationalism.
- 3. The Antipositivism of Critical Theory.
- 4. The Antipositivism of Scientific Realism.
- 5. Discussion: Antipositivism in the Philosophy of the Natural Sciences.-
III: Antipositivism in the Philosophy of the Social Sciences.
- 6. The Antipositivism of Critical Rationalism.
- 7. The Antipositivism of Critical Theory.
- 8. The Antipositivism of Scientific Realism.
- 9. Discussion: Antipositivism in the Philosophy of the Social Sciences.-
IV: Positivism, Antipositivism and Ideology.
- 10. Positivism, Antipositivism and Ideology.
- 11. The Concept of Ideology in Critical Rationalism.
- 12. The Concept of Ideology in Critical Theory.
- 13. The Concept of Ideology in Scientific Realism.
- 14. Discussion: Positivism, Antipositivism and Ideology.- Notes.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Schools of Thought
Taschenbuch
von O. Amsterdamska
Confronting Nature
Taschenbuch
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

11 Ihr Gutschein KALENDER2022 gilt bis einschließlich 31.01.2022. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung mit Zahlung in der Filiale möglich. Der Gutschein ist nur gültig für Kalender, die nicht der gesetzlichen Preisbindung unterliegen. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.01.2022.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Versandbestellungen nach Hause.