Schlaf und Traum - Ein Überblick als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Schlaf und Traum - Ein Überblick

2. Auflage.
Taschenbuch
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2,0 (= gut), Universität Bielefeld, Veranstaltung: Schlaf und Traum im Mittelalter, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wer … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

24,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von 3 bis 5 Werktagen
Schlaf und Traum - Ein Überblick als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Schlaf und Traum - Ein Überblick
Autor/en: Rebecca Hillebrand, Undine Seela

ISBN: 3638788962
EAN: 9783638788960
2. Auflage.
GRIN Verlag

26. September 2007 - kartoniert - 48 Seiten

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 2,0 (= gut), Universität Bielefeld, Veranstaltung: Schlaf und Traum im Mittelalter, 34 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: "Wer nicht schläft und träumt stirbt." Ein Mensch verschläft in etwa 30 Prozent seiner Lebenszeit. Durchschnittlich braucht ein Erwachsener sechs bis neun Stunden Schlaf pro Tag, wobei es gleichgültig ist, ob er tagsüber oder nachts schläft; wichtig ist vor allem ein gleichmäßiger Schlaf-Wach-Rhythmus. Während man den Schlaf von der Antike bis in die Neuzeit als "Gabe der Götter", "Hüter des Lebens" oder "Balsam für die Seele" schätzte, betrachtete man ihn im naturwissenschaftlich-technischen Zeitalter als "verlorene Zeit". Er galt als ein notwendiges Übel, welches der Preis war, den man Nacht für Nacht zahlen musste, um tagsüber aktiv und leistungsfähig zu sein. Der Schlaf wurde als rein passiver Zustand gesehen, während dem die Köperfunktionen auf ein Minimum reduziert waren. Die vorliegende Arbeit soll zum ersten einen Überblick geben über das Phänomen Schlaf, die Herkunft des Wortes und seine Bedeutung und eine medizinische Betrachtung des Schlafes. Ferner werden behandelt: Schlaf als Bruder des Todes, Schlaf in der Gesellschaft des Mittelalters, "Dämonen der Nacht" und Schlafstörungen sowie Schlafmittel. Der zweite Teil beschäftigt sich mit dem Traum, einer medizinischen Betrachtung des Traumes, der Geschichte der Traumdeutung und der Traumdeutung speziell im Mittelalter. Weiterhin werden einige typische Redewendungen auf ihre Bedeutung hin untersucht. Der Bezug zur mittelalterlichen Weltanschauung wird dabei besonders berücksichtigt. Ebenso die Auswirkungen dieser sowohl auf das Verständnis von Schlaf als auch von Traum.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.