Jewish Frontiers: Essays on Bodies, Histories, and Identities als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Jewish Frontiers: Essays on Bodies, Histories, and Identities

von S. Gilman
Essays on Bodies, Histories, and Identities. Auflage 2003. Sprache: Englisch.
Taschenbuch
In this collection of new essays, Sander Gilman muses on Jewish memory and representation throughout the twentieth-century. Bringing together the worlds of literature, medicine, and popular culture in his characteristic ways, Gilman looks at new, pos … weiterlesen
Taschenbuch

29,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Jewish Frontiers: Essays on Bodies, Histories, and Identities als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Jewish Frontiers: Essays on Bodies, Histories, and Identities
Autor/en: S. Gilman

ISBN: 1403965609
EAN: 9781403965608
Essays on Bodies, Histories, and Identities.
Auflage 2003.
Sprache: Englisch.
SPRINGER NATURE

1. Juli 2003 - kartoniert - 243 Seiten

Beschreibung

In this collection of new essays, Sander Gilman muses on Jewish memory and representation throughout the twentieth-century. Bringing together the worlds of literature, medicine, and popular culture in his characteristic ways, Gilman looks at new, post-diasporic ways of understanding the limits of Jewish identity. Topics include the development of the genre of Holocaust comedy, the imagination of the relationship of the body, disease, and identity, and the place of Jews in today's multicultural society.

Inhaltsverzeichnis

Introduction: The Frontier as a Model for Jewish History REPRESENTING THE SHOAH The First Comic Film about the Shoah: Jurek Becker and Cultural Opposition within the GDR Is Life Beautiful? Can the Shoah Be Funny?: On the Boundary Between Acceptable and Unacceptable Representation of the Holocaust DISEASES AND BOUNDARIES A Dream of Jewishness on the Frontier: Kafka's Tumor and 'The Country Doctor' Private Knowledge: Jewish Illnesses and the Process of Identity Formation A French Frontier: Proust's Nose JEWISH BODIES AND HISTORY TODAY 'We're not Jews': Imagining Jewish History and Jewish Bodies in Contemporary Multicultural Literature

Portrait

SANDER L. GILMAN is Distinguished Professor of Liberal Arts and Sciences, and Medicine at the University of Illinois at Chicago. He is one of the foremost critics of literature and Jewish culture.

Pressestimmen

'Provocative and imaginative, Gilman's essays offer a unique glimpse into the mechanism of cultural identity.' - Anna Dogole, The Jewish Eye

'An extraordinarily learned, endlessly fascinating book that deals with a hot contemporary subject.' - Elaine Showalter, Princeton University, USA

'[A] fascinating work...Gilman has an eye for detail, yet remains aware of the wider perspective. He also raises important questions...In [this] rich, elegant and beautiful [book] he shows that the history of aesthetic surgery is too important to be left to the surgeons.' - Jonathan Cole, Times Literary Supplement

'[Gilman] tells a strange, macabre, and often richly comic story of shifting desires. His book shows a dazzling European erudition...There is now less furtiveness attached to aethetic surgery. But the question remains - and Gilman asks it cleverly, humanely, and persistently - whether new appearances just gloss over old problems and often create new ones.' - New York Review of Books

'The effervescent Sarder L. Gilman's latest volume, is a characteristically lively series of essays which examines the concept of Jewish identity from fresh and stimulating perspectives...and casts a cultural microscope over Jewish history on a wide frontier.' - The Jewish Chronicle
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 30.09.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TASCHE15 gilt bis einschließlich 22.09.2020 und nur für die Kategorie tolino Zubehör. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.