Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Die Therapie als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Die Therapie

Psychothriller. 'Knaur Taschenbücher'.
Taschenbuch
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt.
Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgele … weiterlesen
Dieses Taschenbuch ist auch verfügbar als:
Taschenbuch

9,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Therapie als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Die Therapie
Autor/en: Sebastian Fitzek

ISBN: 3426633094
EAN: 9783426633090
Psychothriller.
'Knaur Taschenbücher'.
Knaur Taschenbuch

1. Juli 2006 - kartoniert - 336 Seiten

Beschreibung

Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die zwölfjährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt.
Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein abgelegenes Ferienhaus zurückgezogen. Doch eine schöne Unbekannte spürt ihn dort auf. Sie wird von Wahnvorstellungen gequält. Darin erscheint ihr immer wieder ein kleines Mädchen, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Viktor beginnt mit der Therapie, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird ...


Selten für einen deutschen Autor:
Sebastian Fitzeks Bestseller "Die Therapie" ist inzwischen sogar in den USA erschienen. Und auch amerikanische Thriller Autoren zeigen sich begeistert:

"Sebastian Fitzek's Therapy is an immensely sophisticated literary thriller, that finds great tension in the interior worlds of its characters and the interplay between plot and pace. It is written in a direct, harrowing and lucid style, well suited for readers who enjoy curling up with an intricate mystery and those seeking even greater depths of understanding. So often, in the realm of psychological thrillers, authors settle for gimmicks and cliche -- but that is categorically not the case with Therapy. It is compelling from the opening scene -- a truly wondrous set-piece in a doctor's office -- and will continue to resonate long after the final page has been read and re-read."
John Katzenbach (Autor)

"Therapy is a riddle wrapped in a mystery inside an enigma. It's a thriller that keeps the reader hooked and guessing right to the end. An enthralling mix of medicine and mystery."
Paul Carson, author of "Betrayal and Ambush"

Portrait

Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt "Die Therapie"(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

"Der Psychothriller hat mich von Anfang bis Ende gepackt. Die Idee der Geschichte ist so genial und auf seine Weise einzigartig, dass ich allen, die dieses Buch gelesen haben, es nur ans Herz legen kann. Ich bin völlig in dieser Geschichte aufgegangen und habe der Auflösung mit Spannung entgegengefiebert." Live your Life with Books (Blog), 24.07.2016
Empfehlungen Ihres Buchhändlers
Andrea S.
von Andrea S. - Hugendubel Buchhandlung Nürnberg Glogauerstr. - 22.10.2018
Der allererste Fitzek! Hochspannung mit minimalistischen Mitteln! Glanzdebüt und der Beginn einer ununterbrochenen Erfolgsserie!
Bewertungen unserer Kunden
Zwischen Ahnen und Wissen
von Igelmanu - 02.10.2015
»Als die halbe Stunde verstrichen war, wusste er, dass er seine Tochter nie wiedersehen würde. Sie hatte die Tür geöffnet, sich noch einmal kurz zu ihm umgedreht und war dann zu dem alten Mann hineingegangen. Doch Josephine, seine kleine zwölfjährige Tochter, würde nie wieder herauskommen. Er war sich sicher. Sie würde ihn nie wieder strahlend anlächeln, wenn er sie zu Bett brachte. Er würde nie wieder ihre bunte Nachttischlampe ausknipsen, sobald sie eingeschlafen war. Und nie wieder würde er von ihren grauenhaften Schreien mitten in der Nacht geweckt werden.« Der Alptraum eines Vaters. Der Alptraum jeder Eltern. Ein Kind ist verschwunden und das Leben wird nie mehr so sein, wie es war. Dr. Viktor Larenz war ein erfolgreicher Psychiater, wohlhabend und geachtet. Als plötzlich seine 12jährige Tochter Josephine unter mysteriösen Umständen verschwindet, bricht seine Welt zusammen. Es gibt keine Zeugen, niemand verlangt Lösegeld. Josys Leiche wird auch nicht gefunden. Sie ist weg. Einfach weg. Vier Jahre danach ist Viktor immer noch weit davon entfernt, den Verlust zu verarbeiten. In der Abgeschiedenheit seines Ferienhauses erhält er eines Abends Besuch von einer unbekannten Frau, die ihn um Hilfe bittet. Sie leidet unter einer besonderen Form der Schizophrenie und obwohl Viktor eigentlich nicht mehr praktiziert, reizt ihr Fall ihn so, dass er sich zu einigen Therapiesitzungen mit ihr trifft. Was dann kommt, wird alles in den Schatten stellen, was er zuvor erlebt hat¿ Dieses Buch hat mich von der ersten Seite an gepackt. Natürlich führt der Verlust eines Kindes jedem Leser, der eigene Kinder hat, ein absolutes Horrorszenario vor Augen, aber das ist es nicht allein. Es ist die Art, wie Fitzek seinen Protagonisten in Ängste verwickelt, wie er ihn Alpträume und Wahnvorstellungen erleiden lässt, wie er ihn immer mehr, Stückchen für Stückchen, an seinen eigenen Wahrnehmungen zweifeln lässt, die den besonderen "Thrill" ausmacht. In Rückblenden arbeitet man sich weiter vor bis zu dem Tag, der als "der Tag der Wahrheit" bezeichnet wird. Das macht mehr als neugierig und genau wie Viktor fragt man sich als Leser, was jetzt eigentlich real ist und wie sich all das Furchtbare, das schon geschehen ist, noch weiter steigern lassen soll. »Du weißt schon, wie sich das für mich anhört?« »Natürlich«, antwortete Viktor. »Du musst glauben, dass ich endgültig den Verstand verliere.« Fazit: Spannend und verstörend. Ein Buch, das ohne Pause gelesen werden möchte. »Zwischen Ahnen und Wissen liegen Leben und Tod.«
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.