Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Krieg,Verbrechen,Blasphemie als Taschenbuch
PORTO-
FREI

Krieg,Verbrechen,Blasphemie

Gedanken aus dem alten Europa. 'WAT Wagenbachs andere Taschenbücher'.
Taschenbuch
Wie sind die Folgen des 11. September völkerrechtlich zu bewerten, und was hat der Krieg im Irak damit zu tun? Ist er ein Krieg auf Verdacht oder ein imperialer Gründungskrieg? In diesem seit Erscheinen kontrovers diskutierten Buch beschrei… weiterlesen
Taschenbuch

11,90*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Krieg,Verbrechen,Blasphemie als Taschenbuch

Produktdetails

Titel: Krieg,Verbrechen,Blasphemie
Autor/en: Ulrich K. Preuß

ISBN: 3803124735
EAN: 9783803124739
Gedanken aus dem alten Europa.
'WAT Wagenbachs andere Taschenbücher'.
Wagenbach Klaus GmbH

April 2003 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Wie sind die Folgen des 11. September völkerrechtlich zu bewerten, und was hat der Krieg im Irak damit zu tun? Ist er ein Krieg auf Verdacht oder ein imperialer Gründungskrieg? In diesem seit Erscheinen kontrovers diskutierten Buch beschreibt Ulrich K. Preuß die Schwierigkeiten der Weltgemeinschaft, die neue Dimension von Krieg und Verbrechen zu begreifen und mit ihr umzugehen. Nicht umsonst ächtet die Satzung der Vereinten Nationen den Krieg: man muss kein Pazifist sein, um die »Fortsetzung des politischen Verkehrs mit Einfluss anderer Mittel« zu verabscheuen - dennoch: welche Möglichkeiten gibt es, auf Ereignisse wie das des 11. September zu reagieren, auf das Machtvakuum in zerfallenen Staaten oder die Bedrohung, die von Terrorregimen ausgeht? Wie geht man mit einem »Fall Afghanistan«, wie mit dem Irak um? Und welche Rolle spielt dabei Amerika, das von der »Achse des Bösen« redet, aber imperiale Interessen verfolgt? Zur zweiten, jetzt im Taschenbuch erscheinenden Auflage, wurde das Buch um Gedanken zum Krieg im Irak erweitert.

Portrait

Ulrich K. Preuß, 1939 geboren, studierte Rechtswissenschaften in Kiel und Berlin. Im Prozess gegen das RAF-Mitglied Astrid Proll agierte er 1979/80 als Verteidiger. 1989/90 war er an der Ausarbeitung eines neuen Verfassungsentwurfs für die DDR beteiligt. Nach Stationen als Professor für öffentliches Recht in Berlin, Princeton und New York lehrte er bis zu seiner Emeritierung 2010 Staatstheorie an der Hertie School of Governance.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Jedem das Seine
Taschenbuch
von Leonardo Sciasci…
Das absolut perfekte Verbrechen
Taschenbuch
von Tanguy Viel
Pier Paolo Pasolini
Taschenbuch
von Nico Naldini
Frauen in Männerkleidern
Taschenbuch
von Rudolf Dekker, L…
Kampf gegen die Straflosigkeit
Taschenbuch
von Wolfgang Kaleck
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.