Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Die Moralität der Gefühle als Buch
PORTO-
FREI

Die Moralität der Gefühle

'Deutsche Zeitschrift für Philosophie'. Reprint 2014. Sprachen: Deutsch Englisch.
Buch (gebunden)
Können unsere Gefühle uns Gründe dafür liefern, etwas für wahr zu halten und zu tun? Verfügen wir über bestimmte Werte und moralische Überzeugungen vielleicht sogar nur kraft unserer Gefühle? Entgegen der ... weiterlesen
Buch

109,95*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Moralität der Gefühle als Buch
Produktdetails
Titel: Die Moralität der Gefühle

ISBN: 3050036869
EAN: 9783050036861
'Deutsche Zeitschrift für Philosophie'.
Reprint 2014.
Sprachen: Deutsch Englisch.
Herausgegeben von Sabine A. Döring, Verena Mayer
Akademie Verlag GmbH

13. November 2002 - gebunden - 250 Seiten

Beschreibung

Können unsere Gefühle uns Gründe dafür liefern, etwas für wahr zu halten und zu tun? Verfügen wir über bestimmte Werte und moralische Überzeugungen vielleicht sogar nur kraft unserer Gefühle? Entgegen der philosophischen Tradition, in der die Gefühle überwiegend als irrational und subjektiv abgetan wurden, zielt der vorliegende Sammelband auf den Nachweis, dass die Gefühle einen integralen und unverzichtbaren Bestandteil rationalen Urteilens und Handelns bilden. Neben der Darstellung verschiedener Facetten moderner kognitivistischer Gefühlsphilosophie kommt dabei auch die Psychologie zu Wort.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:

I. Zur kognitiven und praktischen Relevanz von Gefühlen

Thomas Goschke: Die psychologische Analyse von Gefühlen

Olaf L. Müller: Gefühle im Gewebe unserer Meinungen

Sabine A. Döring / Christopher Peacocke: Gefühle in der Erklärung und Rechtfertigung von Handlungen

Wilhelm Vossenkuhl: Gefühle und irrationale Intentionen

II. Gefühle, Werte und moralische Theorie

Holmer Steinfath: Gefühle, Werte und Moral

Herlinde Pauer-Studer: Der Eigenwert moralischer Empfindungen

Verena Mayer: Tugend und Gefühl

III. Moralische Gefühle

Dieter Sturma: Zur Funktion des Gewissens bei Rousseau und Kant

Jens Timmermann: Adam Smith über Sympathie
Peter Goldie: Sympathie: ein natürliches, moralisches Gefühl?

Dirk Koppelberg: Empathie und Moral

Rüdiger Bittner: Liebe: Eine Pflicht? Eine Tugend? Weder noch?


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Tragen Sie Ihre E-Mail- Adresse ein, und bleiben Sie kostenlos informiert:
Mörderischer Mistral
- 20% **
eBook
von Cay Rademache…
Print-Ausgabe € 9,99
Taxi für eine Leiche
- 29% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 9,95
Act of Law - Liebe verpflichtet
- 70% **
eBook
von Karin Lindber…
Print-Ausgabe € 11,99
Endstation Donau
- 54% **
eBook
von Edith Kneifl
Print-Ausgabe € 19,90

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Jean-Jacques Rousseau
Buch (gebunden)
Ästhetizistische Kulturkritik und ethische Utopie
Buch (gebunden)
von Konstantinos Kav…
Innere Freiheit
Buch (gebunden)
von Herta Nagl-Docek…
Innere Freiheit
Buch (kartoniert)
von Herta Nagl-Docek…
Wahrheit, Wissen und Erkenntnis in der Literatur
Buch (gebunden)
vor

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Harry Potter 1 und der Stein der Weisen
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Inseltage
eBook
von Jette Hansen
Harry Potter 1 und der Stein der Weisen. Schmuckausgabe
Buch (gebunden)
von Joanne K. Row…
Rizzoli & Isles - Blutrausch
eBook
von Tess Gerritse…
Fährte des Todes (1)
eBook
von Kathy Reichs
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.