Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Wer bist Du wirklich? als Buch
PORTO-
FREI

Wer bist Du wirklich?

Empfohlen bis 99 Jahren.
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Er liebt harte, laute Musik. Und Single Malt Whisky. Eine Reminiszenz an seine Heimat Schottland.
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

15,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wer bist Du wirklich? als Buch

Produktdetails

Titel: Wer bist Du wirklich?
Autor/en: Frank Bock

ISBN: 3745015215
EAN: 9783745015218
Empfohlen bis 99 Jahren.
epubli

31. August 2017 - kartoniert - 596 Seiten

Beschreibung

Er liebt harte, laute Musik. Und Single Malt Whisky. Eine Reminiszenz an seine Heimat Schottland.
Er ist unbequem, weil er sagt, was er denkt und entsprechend handelt, zum Ärger seiner Vorgesetzten in Berlin.
Peter Johnson ist kein Vorzeigepolizist, aber ein verdammt guter Bulle.
Und er ist ein loyaler Freund.
Als Angela seine Hilfe braucht, zögert er nicht, obwohl er weiß, dass er seinen Job aufs Spiel setzt.
Er lässt sich mit einem obskuren Geheimbund ein, der Gerechtigkeit verspricht, wo sie sonst nicht zu bekommen ist.
Und wie kann es gerecht sein, dass der Mörder von Angelas kleinem Sohn nach sieben Jahren wieder auf freiem Fuß ist? Weil er ein bedeutender Wissenschaftler ist? Weil seine Arbeiten von nationalem Interesse sind?
Als Peters Ermittlungen von seinem Chef auffällig behindert werden, lässt er dessen Dienstkonto von zwei befreundeten Computergenies hacken.
Und tritt mitten in ein Wespennest.
Anton und Wolfram, die beiden Berliner Hacker, decken eine Verschwörung gigantischen Ausmaßes auf. Sie können gerade noch den Agenten des BND-Mannes Hartmann entkommen, der seine eigenen finsteren Pläne verfolgt.
Der belgische Schmuggler Patrik, ein Freund Angelas, bringt sie mit seinem Kutter an die englische Küste bei Newcastle, wo sich ihnen der Kleinkriminelle Malcolm anschließt.
Als sie schließlich in Glasgow auf Peter und Angela treffen, sind ihnen die Verfolger längst auf den Fersen.
In einer waghalsigen Aktion fliehen sie auf die Orkney-Inseln, Peters Heimat im äußersten Norden Schottlands.
Hier muss sich Peter nicht nur den Phantomen seiner Vergangenheit stellen, sondern eine Schlacht schlagen, die all seine Werte infrage stellt:
Loyalität, Freundschaft, Liebe.
Vorausgesetzt, er überlebt - und die Chancen stehen schlecht-, wird er auch sich selbst fragen müssen:
"Wer bist Du wirklich?"
Bewertungen unserer Kunden
ich bin begeistert
von 19marie56 - 23.08.2018
Ich habe dieses Erstlingswerk von Frank Bock mit großer Begeisterung gelesen. Der Prolog war eine Herausforderung, wurde ich doch mitten in das Geschehen einer Schlussszene geführt. Durch den Spannungsaufbau, der sich nach und nach entwickelte, wurde es fast unmöglich, das Buch aus der Hand zu legen. Die sympathischen Protagonisten sowie ihre Widersacher wurden detailgetreu gezeichnet, Kopfkino von Anfang an. Bei ihren Ermittlungen gerieten sie mehrfach in große Gefahr, absolut spannend und fesselnd geschrieben. Frank Bock versteht es vorzüglich, seine Charaktere leben zu lassen. Ich empfinde Freundschaft für die einen und Ablehnung für die anderen. Auch die verschiedenen Sprachen, die Frank Bock einfließen lässt, machen die Geschichte so lebendig. Der Schreibstil ist sowohl fein in der Wortwahl als auch vielseitig, nicht nur Action und Spannung, sondern auch Liebe, Erotik und gute Dialoge haben mich begeistert. Wer bist Du wirklich? Diese Frage stelle ich mir nicht nur für Peter, sondern auch für viele weitere Protagonisten. Mit großer Erwartung sehe ich dem 2. Teil entgegen und hoffe, dass er bald veröffentlicht wird. Mein erster Thriller, dem ich eine Leseempfehlung von 5***** gebe. Ich wünsche mir dieses Buch von Frank Bock auf jedem Verkaufstisch der Buchhandlungen
Mitreißend und spannend
von letstry4 - 12.07.2018
Frank Bock hat mit seinem Debütroman "Wer bist Du wirklich?" einen packenden Thriller geschrieben. Die Geschichte ist komplex, aber nicht verworren. Einzelne Handlungsstränge, oft unterbrochen durch kleine Cliffhanger, laufen am Ende logisch zusammen und bilden so einen schlüssigen, nachvollziehbaren Abschluss. Das Spannungslevel ist durchgehend hoch, die Figuren lebendig und vielschichtig. Schwarz-Weiß-Malerei ist dem Autor fremd, hier werden alle Grautöne menschlicher Verhaltensweisen dargestellt. Es gibt keine strahlenden Helden und abgrundtiefe Bösewichte, die Personen sind realistisch und viele wachsen dem Leser trotz (oder gerade wegen) der Ambivalenz ans Herz. Schön war es auch, den plastischen Beschreibungen der Schauplätze in Schottland zu folgen. Ich habe vieles aus meinem letzten Urlaub dort wiedererkannt. "Wer bist Du wirklich?" ist ein prima gelungenes Stück Spannungsgeschichte, sodass man das Buch nicht aus der Hand legen will. Man fiebert mit den Protagonisten mit und darf sich jetzt schon auf die hoffentlich bald kommende Fortsetzung freuen.
Tiefgründig und spannend
von Langeweile - 03.10.2017
Als der Polizist Peter Johnson von seiner Frau verlassen wird, stürzt für ihn die Welt ein. Er ergibt sich mehr und mehr dem Alkohol und verliert den Bezug zur Realität. Als er die Nachricht erhält, dass Thomas Kerner, der wegen Kindesmord im Gefängnis war, vorzeitig aus der Haft entlassen wurde, rüttelt ihn das wach. Er überbringt Angela, der Mutter des getöteten Kindes, die Nachricht. Diese hat nur einen Gedanken, sich an dem Mörder ihres Kindes zu rächen. Peter bietet ihr seine Unterstützung an und vernachlässigt dabei mehr und mehr seinen Job, was sein Freund und Kollege Karl fast mit seinem Leben bezahlt . Es ergeben sich immer neue Wendungen und Verwicklungen, bis zum Schluss nichts mehr so ist, wie es war. Meine Meinung: Dem Autor ist es mit seinem ersten Roman gelungen, eine durchgehend spannende Geschichte zu schreiben, die in großen Teilen ohne viel Blutvergießen auskommt. Dabei nimmt er sich viel Zeit, dem Leser die einzelnen Personen näherzubringen. Trotz der längeren detailgenauen Beschreibungen,bleibt die Spannung durchgehend erhalten. Den Verlauf der Geschichte zu verfolgen, in welcher viele neue Personen eingeführt werden, erforderte höchste Konzentration. Da zum Schluss einige lose Fäden übrig bleiben , warte ich schon gespannt auf die Fortsetzung. Einen kleinen Kritikpunkt möchte ich anmerken: Da das Schriftbild bis an den mittleren Rand ging,war es schwierig zu lesen , ohne das Buch zu beschädigen.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.