Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Teilnahme am Unterricht als Buch
PORTO-
FREI

Teilnahme am Unterricht

Ethnographische Studien zum Schülerjob. 'Studien zur Schul- und Bildungsforschung'. Auflage 2006.
Buch (kartoniert)
Was tun Schülerinnen und Schüler im Unterricht? Der Begriff "Teilnahme am Unterricht" wird in dieser Untersuchung, die auf langfristigen Unterrichtsbeobachtungen beruht, neu gefasst. Die grundlegende Differenzierung in Teilnahme und Nicht-Teilnahme l … weiterlesen
Buch

54,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Teilnahme am Unterricht als Buch

Produktdetails

Titel: Teilnahme am Unterricht
Autor/en: Georg Breidenstein

ISBN: 3531148869
EAN: 9783531148861
Ethnographische Studien zum Schülerjob.
'Studien zur Schul- und Bildungsforschung'.
Auflage 2006.
VS Verlag für Sozialw.

12. April 2006 - kartoniert - 279 Seiten

Beschreibung

Was tun Schülerinnen und Schüler im Unterricht? Der Begriff "Teilnahme am Unterricht" wird in dieser Untersuchung, die auf langfristigen Unterrichtsbeobachtungen beruht, neu gefasst. Die grundlegende Differenzierung in Teilnahme und Nicht-Teilnahme legt Kriterien frei, die einen neuen Zugang zu den unterrichtswirklichen Problemen Leistungsbeurteilung, Zensurenfindung, Langeweile und letztlich den "Schülerjob" als Metapher für jede Form der Schülertätigkeit innerhalb von 45-Minuten-Einheiten ermöglicht.

Inhaltsverzeichnis

Ethnographische Feldforschung im Schulunterricht - Raum als knappe Ressource: Erweiterung des Spielraums - Zeit als reichliche Ressource: Langeweile und der Umgang damit - Dimensionen des Schülerjobs - Eigenleben der Zensuren

Portrait

:Dr. Georg Breidenstein ist Vertretungsprofessor am Fachbereich Erziehungswissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.


Pressestimmen

"Mit der Publikation sind [...] inhaltlich vor allem zwei Zugewinne verbunden: (1) Unterricht, in der traditionellen Didaktik meist im Sinne eines roten Fadens von der beabsichtigen Ablauforganisation/der Lehrperson her gesehen, erscheint unter dem ethnographischen Blick als viel komplexer, fragmentarischer und von vielfältigen Verhaltensroutinen durchzogen, auch als weniger steuerbar. Die Feinanalysen arbeiten dabei Idaliaiserungen von Unterrichtsmethoden entgegen - besonders deutlich angesichts von gruppen- und Freiarbeit. (2) Ein weiterer Wert der Arbeit liegt in ihrer Absage an Entfremdungstheorien. Schüler erscheinen hier nicht als Gefangene des Systems, die doch gerne ihrer ursprünglichen Neugier folgen würden, wenn man sie nur ließe. Sie bewältigen ihren Arbeitsalltag, nicht mehr, aber auch nicht weniger, durchaus auch lustvoll [...]. Auch methodisch ist der hier vorgestellte Blick wertvoll [...]." ZQF - Zeitschrift für Qualitative Forschung, 1+2-2008

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Die Bindung Privater an die europäischen Grundfreiheiten
Buch (kartoniert)
von Kara Preedy
Interaktionsmanagement im Seminar
Buch (kartoniert)
von Tanya Tyagunova
Doing School
Buch (kartoniert)
von Catharina Keßler
Elternschaft zwischen Projekt und Projektion
Buch (kartoniert)
Individualisierung und Kontrolle
Buch (kartoniert)
von Georg Breidenste…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.