Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Klick ins Buch Quantitätstheoretische Geldpolitik als Buch
PORTO-
FREI

Quantitätstheoretische Geldpolitik

'Studien zur Kredit- und Finanzwirtschaft / Studies in Credit and Finance'. Summary, Tabellen, Abbildungen; 294…
Buch (kartoniert)
Die Quantitätstheorie sieht die Geldmengenentwicklung als entscheidend für Veränderungen des Preisniveaus an und findet ihr geldpolitisches Äquivalent in der Geldmengenkontrolle. Dass dieser Ansatz umstritten ist - und stets war - veranschaulicht die … weiterlesen
Buch

72,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Pünktlich zum Fest*
Quantitätstheoretische Geldpolitik als Buch

Produktdetails

Titel: Quantitätstheoretische Geldpolitik
Autor/en: Harald Nitsch

ISBN: 3428118979
EAN: 9783428118977
'Studien zur Kredit- und Finanzwirtschaft / Studies in Credit and Finance'.
Summary, Tabellen, Abbildungen; 294 S.
Duncker & Humblot GmbH

14. November 2005 - kartoniert - 294 Seiten

Beschreibung

Die Quantitätstheorie sieht die Geldmengenentwicklung als entscheidend für Veränderungen des Preisniveaus an und findet ihr geldpolitisches Äquivalent in der Geldmengenkontrolle. Dass dieser Ansatz umstritten ist - und stets war - veranschaulicht die Diskussion um den Geldmengenreferenzwert der EZB.Harald Nitsch verfolgt in der vorliegenden Publikation die Kontroverse um die Quantitätstheorie vom Merkantilismus bis zum aktuellen Preislückenmodell und testet am Beispiel der deutschen Geldnachfrage die empirische Basis des Wirkungszusammenhangs. Die Entscheidung zwischen einer Geldmengensteuerung und alternativen Ansätzen des Inflation-Targeting wird als Abwägung zwischen Transparenz und Präzision des Inflationsmodells diskutiert, die in Abhängigkeit vom technologischen und institutionellen Rahmen der Geldpolitik zu treffen ist. Dieser ändert sich durch die zunehmende Virtualisierung des Zahlungsverkehrs und Prozesse der Dollarisierung, deren Wirkung auf die Geldmengenorientierung der Autor abschließend untersucht.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht:
A. Quantitätstheoretische Geldpolitik - die dogmengeschichtliche Basis: Gegenstand der dogmengeschichtlichen Fundierung - Die Quantitätstheorie vor Fisher - Einordnung in die weitere Untersuchung -
B. Der P*-Ansatz als quantitätstheoretischer Analyserahmen: Einleitung - Ausgangspunkt der Entwicklung des P*-Ansatzes - Die Grundkonzeption des P*-Ansatzes - Die Vereinbarkeit des P*-Ansatzes mit Theorien der Geldnachfrage - Die empirische Implementierung von P* - Empirische Bedenken hinsichtlich der Kausalitätsannahmen -
C. P* als Analyserahmen der deutschen Geldmengensteuerung: Überblick - P*-Ansatz und Bundesbankpolitik - Ein P*-Modell für das Aggregat M3 - Kritische Würdigung im Kontext des Johansen-Verfahrens - Zusammenfassung -
D. Diskretionäre Spielräume des Inflation-Targeting: Einleitung - Geldmengensteuerung vs. Inflation-Targeting - Fallstudien zur Inflationsprognose durch Zentralbanken - Zusammenfassung: Wahl des Inflationsmodells im Außenverhältnis, ein mehrdimensionales Problem -
E. Monetäre Kontrollprobleme I: Virtuelles Geld: Einführung - Eine currency-theoretische Sicht auf das geldpolitische Kontrollproblem - Die zunehmende Virtualisierung des Zahlungsverkehrs - Erosion des Liquiditätsproblems - Disintermediation im Zahlungsverkehr - Ansätze zur Stützung einer currency-theoretischen Politik - Virtualisierung des Zahlungsverkehrs, integrierbar in eine quantitätstheoretisch fundierte Geldpolitik? -
F. Monetäre Kontrollprobleme II: Dollarisierung: Einleitung - Das Dollarisierungsphänomen - Die Perspektive der dollarisierten Volkswirtschaft: Dollarisierung als Wachstumsbremse - Die Perspektive des Emissionslandes: Geldpolitik für einen gemeinsamen Währungsraum - Don't cry for me, Prokrustes -
G. Fazit: Die Quantitätstheorie - ein Auslaufmodell? - Summary, Résumé - Literatur- und Sachwortverzeichnis

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Nach der Wirtschafts- und Finanzkrise: Ansätze für eine erfolgreiche Geld-, Finanz- und Immobilienpolitik.
Buch (gebunden)
Zur Performancemessung im Bankensektor: Wettbewerbs- und Produktivitätsverhältnisse im innereuropäischen Vergleich.
Buch (kartoniert)
von Toni Richter
Ausgestaltung der absatzpolitischen Parameter im islamkonformen Retailgeschäft
Buch (kartoniert)
von Ilker Yavuz
Staatliche Maßnahmen gegenüber Kreditinstituten?
Buch (kartoniert)
von Ute Merbecks
Marktpreismanipulation und Marktpreisstabilisierung während der Emission von Wertpapieren
Buch (kartoniert)
von Carsten Heimann
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
Artikel mit dem Hinweis "Pünktlich zum Fest" werden an Lieferadressen innerhalb Deutschlands rechtzeitig zum 24.12.2018 geliefert.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.