Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Die Politik der Infosphäre als Buch
PORTO-
FREI

Die Politik der Infosphäre

World-Information. Org. Auflage 2003. 23 schwarz-weiße und 972 farbige Abbildungen, 18 schwarz-weiße Tabellen,…
Buch (kartoniert)
Das Buch untersucht die Struktur, die Potenziale und die Risiken der Informationsgesellschaft und präsentiert den LeserInnen eine aktuelle und eingehende Analyse der wirtschaftlichen, technischen und politischen Fundamente dieser Gesellschaft im Umbr … weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Die Politik der Infosphäre als Buch

Produktdetails

Titel: Die Politik der Infosphäre
Autor/en: Konrad Becker, Eva Pressl

ISBN: 3810038660
EAN: 9783810038661
World-Information. Org.
Auflage 2003.
23 schwarz-weiße und 972 farbige Abbildungen, 18 schwarz-weiße Tabellen, Bibliographie.
Book.
Herausgegeben von Konrad Institut für neue Kulturtechnologien und Becker
VS Verlag für Sozialw.

31. März 2003 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Das Buch untersucht die Struktur, die Potenziale und die Risiken der Informationsgesellschaft und präsentiert den LeserInnen eine aktuelle und eingehende Analyse der wirtschaftlichen, technischen und politischen Fundamente dieser Gesellschaft im Umbruch. Wir leben in einer Zeit des Übergangs zwischen einem Zeitalter, das auf industrieller Produktion basiert und einer Gesellschaft, in der die Schaffung und der Austausch von Informationen den Mittelpunkt bilden. Mit der Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien ist eine neue, globalisierte Wirtschaft auf dem Vormarsch, die nicht nur aktuelle politische Vorgänge beeinflusst, sondern auch den inneren Zusammenhalt der Gesellschaft, traditionelle Werte und das bisherige Verständnis von Arbeit und Kultur in Frage stellt. Das Buch untersucht diese dramatischen Veränderungen und zeigt aktuelle Tendenzen dieses gesellschaftlichen Wandels auf. Wem gehört das Netz, wie funktioniert es wirklich und wie kann die Öffentlichkeit davon profitieren? Wie verändern sich Alltagsleben, Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft durch die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien? Wie entsteht öffentliche Meinung? 

Inhaltsverzeichnis

Globale Netzwerke: Geschichte der Kommunikationssysteme - Struktur des Internets - Kartografierung - Globale Content-Kanäle: Unabhängiger und kommerzieller Content - Werbung - Public Relations - Geistiges Eigentum - Globale Info-Rechte: Zensur - Online-Aktivismus - Information versus Desinformation - Globale Brainware: Think Tanks - Meinungsmanager - Nachrichtendienste - Globale Sicherheit: Überwachung - Kryptografie - Biometrie - Echelon - Globale Datenkörper: Datenwirtschaft - Datenkörper - Direktmarketing - Direkt-Politics - Globale Märkte: Informatisierung der Wirtschaft - Der "Digital Divide" - Internationalisierung der Wirtschaft

Portrait

Konrad Becker, Leiter von Public Netbase t0 / Institut f r neue Kulturtechnologien; Direktor von World-Information.Org.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.