Hugendubel.de - Das Lesen ist schön

Warenkorb

€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche >>
Klick ins Buch Mereologie als Buch
PORTO-
FREI

Mereologie

Ein Beitrag zur Ontologie und Erkenntnistheorie. 'Philosophische Abhandlungen'. 1. , Aufl. Philosophen,…
Buch (gebunden)
Die Mereologie ist eine noch relativ junge philosophische Disziplin an der Grenze zwischen Logik und Philosophie. Sie untersucht in systematischer Weise auf der Grundlage geeigneter logischer Systeme die Beziehungen zwischen Teil (griech. meros) und ... weiterlesen
Buch

39,00*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Mereologie als Buch
Produktdetails
Titel: Mereologie
Autor/en: Lothar Ridder

ISBN: 3465031687
EAN: 9783465031680
Ein Beitrag zur Ontologie und Erkenntnistheorie.
'Philosophische Abhandlungen'.
1. , Aufl.
Philosophen, Mathematiker, Logiker.
Klostermann Vittorio GmbH

Januar 2002 - gebunden - XII

Beschreibung

Die Mereologie ist eine noch relativ junge philosophische Disziplin an der Grenze zwischen Logik und Philosophie. Sie untersucht in systematischer Weise auf der Grundlage geeigneter logischer Systeme die Beziehungen zwischen Teil (griech. meros) und Ganzem. Von besonderem philosophischem Interesse ist die Frage, inwieweit sich mereologische Strukturen zur Klärung und Lösung verschiedenster Probleme vor allem der Ontologie und Erkenntnistheorie einsetzen lassen. Folgende Problemfelder sind dabei von Bedeutung: (1) Was tragen mereologische Systeme zur Durchführung ontologischer Programme bei, die ohne die Annahme abstrakter Gegenstände auskommen wollen? (2) In welcher Weise erlauben mereologische Mittel eine Beschreibung und Analyse von Wirklichkeitsstrukturen? (3) Lassen sich mit Hilfe mereologischer Mittel ausgehend von Einzelbeobachtungen Begriffe und Strukturen von Geometrie und Topologie gewinnen? Erklärt und garantiert eine solche Grundlegung die Anwendbarkeit von Geometrie und To pologie auf die Erfahrungswelt? (4) Welche Möglichkeiten bietet die Mereologie für eine Begründung der Mathematik? Ist eine mereologische Grundlegung der Mengenlehre möglich, die Mengen als abstrakte Gegenstände entbehrlich macht? Die Forschungsbeiträge hinsichtlich dieser Problemkreise zeigen ein facettenreiches, uneinheitliches und vielfach unzusammenhängendes Bild. Die Arbeit verfolgt deshalb vorrangig zwei Ziele: die Systematisierung und Vereinheitlichung der unterschiedlichen mereologischen Systeme und die Prüfung der philosophischen Relevanz und Problemlösungskraft der verschiedenen Ansätze.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Verkörperte Intersubjektivität und Empathie
Buch (kartoniert)
von Thiemo Breyer
Fragen nach dem Menschen
Buch (kartoniert)
von Matthias Wunsch
Kognition, Parsen und rationale Erklärung
Buch (kartoniert)
von Wolfgang Detel
Was ist empirische Wahrheit?
Buch (kartoniert)
von Oliver Schlaudt
Erfahren und Erkennen
Buch (kartoniert)
von Dina Emundts
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** im Vergleich zum dargestellten Vergleichspreis.