Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
The Mighty and the Almighty: Reflections on America, God, and World Affairs als Buch
PORTO-
FREI

The Mighty and the Almighty: Reflections on America, God, and World Affairs

Sprache: Englisch.
Buch (gebunden)
Does America, as George W. Bush has proclaimed, have a special mission, derived from God, to bring liberty and democracy to the world? How much influence does the Christian right have over U.S. foreign policy? And how should America deal with violent … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

23,49*

inkl. MwSt.
Portofrei
vorbestellbar
The Mighty and the Almighty: Reflections on America, God, and World Affairs als Buch

Produktdetails

Titel: The Mighty and the Almighty: Reflections on America, God, and World Affairs
Autor/en: Madeleine Albright

ISBN: 0060892579
EAN: 9780060892579
Sprache: Englisch.
HARPER COLLINS

Mai 2006 - gebunden - 339 Seiten

Beschreibung

Does America, as George W. Bush has proclaimed, have a special mission, derived from God, to bring liberty and democracy to the world? How much influence does the Christian right have over U.S. foreign policy? And how should America deal with violent Islamist extremists?

Madeleine Albright, the former secretary of state and bestselling author of Madam Secretary, offers a thoughtful and often surprising look at the role of religion in shaping America's approach to the world. Drawing upon her experiences while in office and her own deepest beliefs about morality, the United States, and the present state of world affairs, a woman noted for plain speaking offers her thoughts about the most controversial topics of our time.

In The Mighty and the Almighty, Madeleine Albright examines the profound impact of religion on America's view of itself, the effect on U.S. policy of the rise of the Christian right, the Bush administration's successes and failures in responding to 9/11, the challenges posed by the war in Iraq, and the importance of understanding Islam. She offers a balanced but, when necessary, devastating analysis of U.S. strategy and condemns those of all faiths who exploit religious fervor to create divisions or enhance their own power.

In this illuminating account, Albright argues that, to be effective, U.S. policy-makers must understand the power and place of religion in motivating others and in coloring how American actions are perceived. Defying the conventional wisdom, she suggests not only that religion and politics are inseparable, but that their partnership, when properly harnessed, can be a force for justice and peace.

Portrait

Madeleine Albright wurde 1937 in Prag als Tochter eines tschechoslowakischen Diplomaten geboren. Zweimal musste die Familie aus ihrer Heimat fliehen, 1938 vor Hitler nach England sowie 1948 vor den Kommunisten, diesmal für immer in die Vereinigten Staaten. Die ehrgeizige und hoch begabte Madeleine studierte Politik sowie Rechts- und Staatswissenschaften und strebte nach der Promotion bereits in den Siebzigerjahren unter US-Präsident Jimmy Carter eine politische Karriere an. Neben ihrer Lehrtätigkeit an der Washingtoner Georgetown-Universität war sie außenpolitische Beraterin der demokratischen Präsidentschaftskandidaten Dukakis und Mondale und machte sich bald einen Namen als die Expertin für Außenpolitik. 1993 berief US-Präsident Bill Clinton sie zur UN-Botschafterin, 1997 zur Außenministerin der Vereinigten Staaten und damit zur mächtigsten Frau Amerikas. Sie ist geschieden und hat drei mittlerweile erwachsene Töchter.

Pressestimmen

"An absorbing look at the intersection of world politics and world religion." Booklist (starred review)
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.