Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Schriften 1894 - 1922 als Buch
PORTO-
FREI

Schriften 1894 - 1922

'Kröners Taschenausgaben'.
Buch (gebunden)
Diese völlig neu bearbeitete und stark erweiterte Auswahl zentraler Texte Max Webers (1864-1920) präsentiert Arbeiten, die erstmals zwischen 1894 und 1922 veröffentlicht wurden. Das Themenspektrum reicht von der Lage der deutschen Landarbeiter um 189 … weiterlesen
Buch

24,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Schriften 1894 - 1922 als Buch

Produktdetails

Titel: Schriften 1894 - 1922
Autor/en: Max Weber, Dirk Kaesler

ISBN: 3520233010
EAN: 9783520233011
'Kröners Taschenausgaben'.
Ausgewählt von Dirk Kaesler
Herausgegeben von Dirk Kaesler
Kroener Alfred GmbH + Co.

Januar 2002 - gebunden - XXXVI

Beschreibung

Diese völlig neu bearbeitete und stark erweiterte Auswahl zentraler Texte Max Webers (1864-1920) präsentiert Arbeiten, die erstmals zwischen 1894 und 1922 veröffentlicht wurden. Das Themenspektrum reicht von der Lage der deutschen Landarbeiter um 1890 und der Neugestaltung der politischen Ordnung in Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg über die Kultur der Antike und die okzidentale Stadt, die Kulturbedeutung des Protestantismus und die Wirtschaftsethik der außereuropäischen Weltreligionen bis zur Methodologie der Sozialwissenschaften und zur Grundlegung einer handlungstheoretisch fundierten Soziologie in kulturvergleichender Absicht. Eine Einleitung des Herausgebers, knappe Erläuterungen der ausgewählten Texte, ein ausführliches Schriftenverzeichnis, eine Zeittafel und detaillierte Register bieten Hilfestellung für alle, die sich über das Gesamtwerk Max Webers orientieren möchten.

Portrait

Max Weber (1864-1920) - Gelehrter, Journalist, Politiker - ist ein Klassiker der deutschen Soziologie der Jahrhundertwende. Durch seine vergleichenden Studien zur Kulturbedeutung historischer Zusammenhänge wurde er zum Begründer kultursoziologischer Forschung sowie einer bedeutsamen Theorie der universalen Rationalisierung. Von besonderer Aktualität sind seine Soziologie der Verknüpfung handlungs- und systemtheoretischer Ansätze wie auch seine rigorosen Forderungen für das berufliche Selbstverständnis in Wissenschaft und Politik. Im Kröner Verlag erschien 2002 eine Auswahl aus seinen wichtigsten >Schriften 1894-1922< (KTA 233), herausgegeben von Dirk Kaesler. Prof. Dr. Dirk Kaesler, geboren 1944, ist ordentlicher Professor für Allgemeine Soziologie an der Philipps-Universität Marburg. Publikationen u.a. Max Weber (München 2011), Max Weber. Eine Einführung in Leben, Werk und Wirkung (Frankfurt, 3. Aufl. 2003), zum Politischen Skandal (1991) und zu den Klassikern der Soziologie (zuletzt 2012). Bei Kröner hat Dirk Kaesler eine Ausgabe von Max Webers >Schriften 1894-1922< (KTA 233, 2002) und das Handbuch >Hauptwerke der Soziologie< (KTA 396, 2000) herausgegeben.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Thomas Mann Handbuch
Buch (gebunden)
Montaigne über Montaigne. Großdruck
Buch (kartoniert)
von Michel de Montai…
Selbstbetrachtungen. Großdruck
Buch (kartoniert)
von Marc Aurel, Jörg…
Lexikon der altnordischen Literatur
Buch (kartoniert)
von Rudolf Simek, He…
Lexikon lyrischer Formen
Buch (gebunden)
von Otto Knörrich
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.