Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Training sozialer Fertigkeiten mit Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren als Buch
PORTO-
FREI

Training sozialer Fertigkeiten mit Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren

TSF (8-12). 'KiJu, Psychologie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter'. Mit CD-Rom und separatem…
Buch (kartoniert)
Viele Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie kinder- und jugendpsychiatrische Erkrankungen gehen mit einem Defizit sozialer Fertigkeiten einher. Dieser Mangel gilt als entwicklungspsychopathologischer Risikofaktor. Das Training sozial … weiterlesen
Buch

29,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Training sozialer Fertigkeiten mit Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren als Buch

Produktdetails

Titel: Training sozialer Fertigkeiten mit Kindern im Alter von 8 bis 12 Jahren
Autor/en: Norbert Beck, Silke Cäsar, Britta Leonhardt

ISBN: 3871599069
EAN: 9783871599064
TSF (8-12).
'KiJu, Psychologie und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter'.
Mit CD-Rom und separatem Elternhandbuch (20 Seiten).
Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, Psychologische PsychotherapeutInnen, SozialarbeiterInnen/SozialpädagogInnen, SonderpädagogInnen, HeilpädagogInnen, ErzieherInnen.
Dgvt Verlag

März 2006 - kartoniert - 317 Seiten

Beschreibung

Viele Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen sowie kinder- und jugendpsychiatrische Erkrankungen gehen mit einem Defizit sozialer Fertigkeiten einher. Dieser Mangel gilt als entwicklungspsychopathologischer Risikofaktor. Das Training sozialer Fertigkeiten bildet deshalb sowohl in der psychotherapeutischen Behandlung wie auch in pädagogischen Arbeitsfeldern einen wichtigen und hilfreichen pädagogisch-therapeutischen Ansatzpunkt.Das TSF-Manual beinhaltet in hochstrukturierter Form einen verhaltenstherapeutisch orientierten Gruppentrainingsansatz für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren sowie einen Elterntrainingsteil. In zehn Einheiten mit den Kindern und drei Elterntrainingseinheiten werden Basiskompetenzen zur Entwicklung sozialer Fertigkeiten vermittelt. Die Einbeziehung der Eltern unterstützt und erleichtert die Generalisierung erworbener Kompetenzen in den Alltag des Kindes.Das Manual mit beiliegender CD-ROM hält alle benötigten Materialien in Form von Kopiervorlagen für Arbeitsblätter, Folien und Spielanleitungen bereit, so dass eine schnelle und problemlose Umsetzung des Trainings erfolgen kann. Darüber hinaus werden Anregungen zu weiterführenden Themenkomplexen für die Kinder geboten.InteressentInnen: Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen, Psychologische PsychotherapeutInnen, SozialarbeiterInnen/SozialpädagogInnen, SonderpädagogInnen, HeilpädagogInnen, ErzieherInnen.

Portrait

Norbert Beck, Dr. phil. Dipl.-Psych., Dipl.-Soz.päd., Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut. Mehrjährige Tätigkeit an der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie an der Universität Würzburg sowie in der Tagesklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Seit 2004 Leiter des Überregionalen Beratungs- und Behandlungszentrums Würzburg und des Therapeutischen Heims Sankt Joseph.Arbeitsschwerpunkte: Diagnostik und Therapie psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter, Elterntraining.Silke Cäsar, Staatlich anerkannte Erzieherin, Dipl.-Soz.päd. (FH), Betriebswirtin Sozialwesen (KA). Berufserfahrung in stationärer Jugendhilfe, teilstationärer und stationärer Kinder- und Jugendpsychiatrie.Arbeitsschwerpunkt in Einzel- und Gruppenförderung der Sozialen Kompetenz, schulische und kognitive Förderung, Elementarförderung, Umsetzung therapeutischer Trainigsmanuale, pädagogische Elternberatung.Britta Leonhardt, Staatlich anerkannte Erzieherin, Heilpädagogin, Systemische Familienberaterin. Berufserfahrung in stationärer Jugendhilfe, Sprachheilschule, ambulanter und teilstationärer Kinder- und Jugendpsychiatrie.Arbeitsschwerpunkte in Einzel- und Gruppenförderung der Sozialen Kompetenz, schulische und kognitive Förderung, Umsetzung therapeutischer Trainingsmanuale, pädagogische Elternberatung, Elterngruppen und Familiengespräche.

Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.