Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Pflanzliche Stoffaufnahme und mikrobielle Wechselwirkungen in der Rhizosphäre als Buch
PORTO-
FREI

Pflanzliche Stoffaufnahme und mikrobielle Wechselwirkungen in der Rhizosphäre

6. Borkheider Seminar zur Ökophysiologie des Wurzelraumes. Wissenschaftliche Arbeitstagung in…
Buch (kartoniert)
Voraussetzung fur die Beriicksichtigung okologischer Zusarnmenhiinge bei der Einfiihrung neuer Technologien, Verfahren bzw. Produkte sowie fur jede okologisch orientierte Lang zeitstrategie mit dem Ziel der Vermeidung bzw. Minimierung von Umweltschli … weiterlesen
Buch

49,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Pflanzliche Stoffaufnahme und mikrobielle Wechselwirkungen in der Rhizosphäre als Buch

Produktdetails

Titel: Pflanzliche Stoffaufnahme und mikrobielle Wechselwirkungen in der Rhizosphäre

ISBN: 3815435285
EAN: 9783815435281
6. Borkheider Seminar zur Ökophysiologie des Wurzelraumes. Wissenschaftliche Arbeitstagung in Schmerwitz/Brandenburg vom 25. bis 27. September 1995.
Auflage 1996.
Book.
Herausgegeben von Wolfgang Merbach
Vieweg+Teubner Verlag

1. März 1996 - kartoniert - 208 Seiten

Beschreibung

Voraussetzung fur die Beriicksichtigung okologischer Zusarnmenhiinge bei der Einfiihrung neuer Technologien, Verfahren bzw. Produkte sowie fur jede okologisch orientierte Lang zeitstrategie mit dem Ziel der Vermeidung bzw. Minimierung von Umweltschliden ist das Ver stiindnis der Funktionsweise von Okosystemen und ihrer Kompartimente. Hierzu geM ren insbesondere Kenntnisse fiber die kausalen naturwissenschaftlichen Zusarnmenhiinge durch AutkIlirung der ProzeBabliiufe, der Stoffinnsatze und der Wechselwirkungen zwischen bioti schen und abiotischen Komponenten einschlieBlich ihrer Regulation und Vernetzung sowie ihrer Reaktion auf natiirliche bzw. anthropogene EinfluBfaktoren. Dies gilt uneingeschriinkt auch fur das mikrookologische und okophysiologische Wirkungsgefiige im System PtlanzeIBoden. Das Verstiindnis dieser Zusarnmenhiinge konnte einerseits mittel- und langfii stig dazu beitragen, iikologisch ausgerichtete Regulationsinstrumentarien z. B. zur Schad stoffeliminierung, Verminderung von Stoffaustragen, NiihrstofferschlieBung, Phytopathogen-, Unkraut- und Schiidlingskontrolle, Bodenstrukturverbesserung sowie zur Abpufferung von Belastungen zu entwickeln. Zum anderen waren entsprechende Kenntnisse eine Voraussetzung fur die bessere Prognose von StoffilOssen und Umweltbelastungen, die Entwicklung von Bio indikatoren oder die Erstellung von Simulations- und Prognosemodellen von Okosyste men und ihrer Teile. International gewinnen daher in der ptlanzenphysiologischen und boden kundlichen Forschung mikrookologische, okophysiologische und okobiochemische Fragestel lungen im System Ptlanze-Boden deutlich an Interesse, und es wurden beachtliche Einzeler gebnisse erzielt. Von einem umfassenden Verstandnis der Rhizospharenphiinomene, ihrer In teraktionen und Mechanismen und ihrer Bedeutung fur die durchwurzelte Bodenzone ist man aber noch immer weit entfernt. Abhilfe kann hierbei nur eine langfiistig und interdisziplinar angelegte mikrookologische Erforschung des Wurzelraumes bringen. Allerdings waren bisher in der terrestrischen Okologie entsprechende Ansatze oft unterreprasentiert.

Inhaltsverzeichnis

1 Einfluß natürlicher und anthropogener Faktoren auf mikrobielle Leistungen und Stoffumsätze im Wurzelraum.- Auswirkungen einer Wiederbefeuchtung auf die C- und N-Mineralisierung in der Humusauflage von Kiefernökosystemen.- Detektion eines Rhizosphären-Inokulums mit Hilfe antibiotikaresistenter Mutanten und immunologischer Methoden.- Selektion und Anwendung von Wirtsspezifitätsgenen zum Nachweis von Rhizobium-Speziesim Boden.- Einfluß verschiedener Bewirtschaftungsmaßnahmen auf die physiologische Leistungsfähigkeit der nodulierenden Rhizobium-Population.- Einfluß der Ernte- und Wurzelrückstände nachwachsender Rohstoffe auf die biologische Aktivität des Bodens.- 2 Mikroben - Pflanze - Wechselwirkungen und ihr Einfluß auf das Pflanzenwachstum.- Mykorrhiza in der Krautschicht von Kippenforsten in der Niederlausitz - methodische Voruntersuchungen und erste Ergebnisse.- Einsatz der arbuskulären Mykorrhiza im Anbau landwirtschaftlicher Kulturpflanzen in Thailand.- Physiologie, Morphologie und Gesundheit von mykorrhizierten Pflanzen.- Einfluß von AM-Pilzen und Pseudomonas fluorescens auf das Wachstum und den Zierwert von Tagetes erecta.- Stickstoffaneignung und symbiontische N2-Fixierung von Leguminosen auf verschiedenen Substraten.- Zur Bedeutung und zu möglichen Funktionen pflanzlicher Isoperoxidasen im Wurzelraum anhand ausgewählter Beispiele.- Nitrogen fixation and fertilization of soybeans.- Auslesekriterien für die Auffindung von Körnerleguminosenidiotypen mit N2-Fixierung nach der Blüte.- Mechanismen der Phosphatmobilisierung aus Calciumphosphaten durch zwei Bakterienstämme.- 3 Wurzelexsudation.- Kurzzeitige Abgabe organischer Säuren aus Proteoidwurzeln von Hakea undulata (Proteaceae).- Ausscheidung von organischen Säuren durch die Zuckerrübenwurzel und deren Bedeutung für die P-Mobilisierung im Boden.- 4 Stoffaufnahme und Stoffumsatz durch Pflanzenwurzeln.- Nitrat- und Phosphataufhahmeraten verschiedener Wurzelzonen von Mais in Abhängigkeit von Wurzelalter und Kohlenhydratstatus der Pflanzen.- Zeitlich und räumlich hochauflösende Bodenwasserpotentialmessungen (Tensio-metrie) im Freilandexperiment und Laborversuch.- Hydraulische und osmotische Reaktion primärer Maiswurzeln auf Bodenaustrocknung im Rhizotronversuch.- Stickstoffaufhahme bei Tomate in einem geschlossenen hydroponischen System in Abhängigkeit vom Stickstoffangebot.- Einfluß organischer Schadstoffe (PAK, PCB) auf die Löslichkeit und Verfügbarkeit von Schwermetallen und deren Akkumulation in der Roggenwurzel.- Erhöhung des Boden-pH durch Decarboxylierung organischer Anionen.- Entwicklung der am N-Umsatz beteiligten Mikroorganismengruppen in der Rhizosphäre der Tomate in hydroponischer Kultur in Abhängigkeit vom EC-Wert der Nährlösung.- Verzeichnis der Teilnehmer.- Autorenregister.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.