Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Sprache der Wertsteigerung zur wertbewussten Unternehmensführung als Buch
PORTO-
FREI

Sprache der Wertsteigerung zur wertbewussten Unternehmensführung

Ergebnisse einer strukturations-theoretischen Analyse und eines qualitativen Experiments in der Logistik.…
Buch (kartoniert)
Die Steigerung des Unternehmenswertes zählt zu den wichtigsten unternehmerischen Zielen und wird in Theorie und Praxis vielfältig diskutiert. Es ist allerdings fraglich, ob Wertsteigerung als dominierendes Handlungsprinzip der Unternehmensleitung übe … weiterlesen
Buch

79,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Sprache der Wertsteigerung zur wertbewussten Unternehmensführung als Buch

Produktdetails

Titel: Sprache der Wertsteigerung zur wertbewussten Unternehmensführung
Autor/en: Ralf Elbert, Hans-Christian Pfohl

ISBN: 3824408104
EAN: 9783824408108
Ergebnisse einer strukturations-theoretischen Analyse und eines qualitativen Experiments in der Logistik.
Auflage 2005.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

28. Juni 2005 - kartoniert - 444 Seiten

Beschreibung

Die Steigerung des Unternehmenswertes zählt zu den wichtigsten unternehmerischen Zielen und wird in Theorie und Praxis vielfältig diskutiert. Es ist allerdings fraglich, ob Wertsteigerung als dominierendes Handlungsprinzip der Unternehmensleitung überhaupt auf anderen Unternehmensebenen verstanden und in wertsteigernde Handlungspraktiken umgesetzt wird.
Ralf Elbert entwickelt mittels des innovativen Forschungsansatzes der organisationalen Diskursforschung eine Lösungsidee, wie in Unternehmen eine Sprachgemeinschaft gebildet werden kann, in der alle Akteure die Sprache der Wertsteigerung sprechen. Im Rahmen einer systemtheoretisch-kybernetischen wertbewussten Unternehmensführung untersucht er, wie alle Akteure die Wertsteigerung als Handlungsprinzip verfolgen können. Durch ein qualitatives Experiment in der Logistik überprüft er seinen Lösungsvorschlag empirisch. Es wird deutlich, dass die Logistiker durch die Adaption des vom Autor entwickelten Ethnocodes der Sprache der Wertsteigerung tatsächlich wertsteigernde Handlungspraktiken produzieren und reproduzieren können. Erste Gestaltungsempfehlungen zur Integration von Unternehmensleitung und Logistikern zu einer wertorientierten Sprachgemeinschaft runden die Arbeit ab.
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Wissenschaftspreis der Bundesvereinigung Logistik (BVL) 2005.

Inhaltsverzeichnis

Wissenschaftstheoretische Betrachtung der Sprache der Wertsteigerung zur (Re-)Produktion wertsteigernder Handlungspraktiken

Integration und Koordination durch wertbewusste Reflexion von nicht-trivialen Ursache-Wirkungsbeziehungen zwischen Messgrößen in einem wertorientierten Messgrößensystem

Strukturationstheoretische Analyse der Formeln der Unternehmenswertrechnung zur (Re-)Produktion wertsteigernder Handlungspraktiken

Empirische Untersuchung der Sprache der Wertsteigerung als qualitatives Experiment in der Logistik

Portrait

:Dr. Ralf Elbert ist wissenschaftlicher Assistent von Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Christian Pfohl am Institut für Betriebswirtschaftslehre, Fachgebiet Unternehmensführung und Logistik, der Technischen Universität Darmstadt.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.