Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Bücher immer versandkostenfrei
Realisierung von Telearbeit als Buch
PORTO-
FREI

Realisierung von Telearbeit

Erfolgsfaktoren und Gestaltung der Organisationsstruktur. Auflage 2003. Book.
Buch (kartoniert)
Regina C. Krieg analysiert, unter welchen Bedingungen Telearbeit effizient ist. Ausgehend vom situativen Ansatz der Organisationstheorie entwickelt sie einen theoretischen Bezugsrahmen und formuliert Hypothesen, die sie anhand einer empirischen Unter … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

99,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von zwei bis drei Werktagen
Realisierung von Telearbeit als Buch

Produktdetails

Titel: Realisierung von Telearbeit
Autor/en: Regina Krieg

ISBN: 3824478226
EAN: 9783824478224
Erfolgsfaktoren und Gestaltung der Organisationsstruktur.
Auflage 2003.
Book.
Deutscher Universitätsverlag

20. März 2003 - kartoniert - 344 Seiten

Beschreibung

Regina C. Krieg analysiert, unter welchen Bedingungen Telearbeit effizient ist. Ausgehend vom situativen Ansatz der Organisationstheorie entwickelt sie einen theoretischen Bezugsrahmen und formuliert Hypothesen, die sie anhand einer empirischen Untersuchung überprüft. Auf dieser Grundlage werden Gestaltungsempfehlungen abgeleitet. Durch die angespannte Arbeitskostensituation gewinnen flexible Formen der Arbeitsorganisation und der Arbeitszeitgestaltung zunehmend an Bedeutung. Die Telearbeit bietet vielfältige Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, doch lässt sich eine Win-Win-Situation nicht ohne entsprechende organisatorische Maßnahmen schaffen und erhalten.
Regina C. Krieg analysiert, unter welchen Bedingungen Telearbeit effizient ist. Ausgehend vom situativen Ansatz der Organisationstheorie entwickelt sie einen theoretischen Bezugsrahmen und formuliert Hypothesen, die sie anhand einer empirischen Untersuchung überprüft. Auf dieser Grundlage werden Gestaltungsempfehlungen abgeleitet; dabei widmet die Autorin dem Finanzdienstleistungssektor besondere Aufmerksamkeit. Im Ergebnis zeigt sich, dass Telearbeit für eine Vielzahl von Aufgaben in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen sinnvoll ist.

Inhaltsverzeichnis

1 Einführung, Problemstellung und Methodik.- 2 Telearbeit und Organisation.- 2.1 Telearbeit.- 2.2 Organisation.- 2.3 Gegenstand des Situativen Ansatzes.- 3 Bezugsrahmen für die Realisierung von Telearbeit.- 3.1 Gestaltungsbedingungen - situative Faktoren.- 3.1.1 Externe Gestaltungsbedingungen.- 3.1.2 Interne Gestaltungsbedingungen.- 3.2 Aktionsparameter der Gestaltung - Organisationsstruktur.- 3.2.1 Spezialisierung (Arbeitsteilung).- 3.2.2 Koordination und Kommunikation.- 3.2.2.1 Strukturelle Koordinationsinstrumente.- 3.2.2.1.1 Personenbezogene Koordination.- 3.2.2.1.2 Technokratische Koordination.- 3.2.2.2 Nicht-strukturelle Koordinationsinstrumente.- 3.2.2.3 Kommunikationsinstrumente.- 3.2.3 Konfiguration (Leitungssystem).- 3.2.4 Entscheidungsdelegation.- 3.2.5 Formalisierung.- 3.3 Nutzenerwartungen, Gestaltungsziele und Effizienz.- 3.3.1 Nutzenerwartungen.- 3.3.1.1 Quantitative Kosten- und Nutzenfaktoren.- 3.3.1.2 Qualitative Kosten- und Nutzenfaktoren.- 3.3.2 Gestaltungsziele.- 3.3.3 Effizienz.- 3.3.3.1 Effizienzdimensionen.- 3.3.3.2 Effizienzkriterien.- 3.3.3.3 Effizienzkriterien für Telearbeit.- 3.4 Untersuchungsmodell im Überblick.- 4 Empirische Untersuchung.- 4.1 Untersuchungsdesign.- 4.1.1 Untersuchungsziel, -art und -objekt.- 4.1.2 Vorgehensweise der Untersuchung.- 4.2 Untersuchungsergebnisse.- 4.2.1 Ausgangslage für Telearbeit.- 4.2.2 Fazit zur Ausgangslage für Telearbeit.- 4.2.3 Organisationsstruktur.- 4.2.3.1 Spezialisierung (Arbeitsteilung).- 4.2.3.2 Fazit zur Spezialisierung (Arbeitsteilung).- 4.2.3.3 Koordination und Kommunikation.- 4.2.3.4 Fazit zu Koordination und Kommunikation.- 4.2.3.5 Konfiguration (Leitungssystem).- 4.2.3.6 Fazit zur Konfiguration.- 4.2.3.7 Entscheidungsdelegation (Kompetenzverteilung).- 4.2.3.8 Fazit zur Entscheidungsdelegation.- 4.2.3.9 Formalisierung.- 4.2.3.10 Fazit zur Formalisierung.- 4.2.4 Ziele und Nutzen von Telearbeit.- 4.2.4.1 Primär ökonomisch-technische Ziele/Nutzenerwartungen - Stellenwert [Frage: 3.1a].- 4.2.4.2 Fazit zum Stellenwert der primär ökonomisch-technischen Ziele.- 4.2.4.3 Primär ökonomisch-technische Ziele/Nutzenerwartungen - Zielerreichung [Frage 3.1b].- 4.2.4.4 Fazit zur Zielerreichung der primär ökonomisch-technischen Ziele.- 4.2.4.5 Primär individual-soziale Ziele/Nutzenerwartungen - Stellenwert [Frage: 3.2a].- 4.2.4.6 Fazit zum Stellenwert der primär individual-sozialen Ziele.- 4.2.4.7 Primär individual-soziale Ziele/Nutzenerwartungen - Zielerreichung [Frage: 3.2b].- 4.2.4.8 Fazit zur Zielerreichung der primär individual-sozialen Ziele.- 4.2.4.9 Primär flexibilitätsorientierte Ziele/Nutzenerwartungen - Stellenwert [Frage: 3.3a].- 4.2.4.10 Fazit zum Stellenwert der primär flexibilitätsorientierten Ziele.- 4.2.4.11 Primär flexibilitätsorientierte Ziele/Nutzenerwartungen - Zielerreichung [Frage: 3.3b].- 4.2.4.12 Fazit zur Zielerreichung der primär flexibilitätsorientierten Ziele.- 4.2.4.13 Primär ökologisch orientierte Ziele/Nutzenerwartungen - Stellenwert [Frage: 3.4a].- 4.2.4.14 Fazit zum Stellenwert der primär ökologisch orientierten Ziele.- 4.2.4.15 Primär ökologisch orientierte Ziele/Nutzenerwartungen - Zielerreichung [Frage: 3.4b].- 4.2.4.16 Fazit zur Zielerreichung der primär ökologisch orientierten Ziele.- 4.2.4.17 Nennen Sie die 5 für Sie wichtigsten Ziele bzw. Nutzenerwartungen der Telearbeit (Reihenfolge gemäß Wichtigkeit) [Frage 3.5].- 4.2.4.18 Fazit zur Rangfolge der wichtigsten Ziele für Telearbeit.- 4.2.5 Telearbeit und Normung.- 4.2.6 Fazit zu Telearbeit und Normung.- 4.2.7 Allgemeine Fragen.- 5 Gegenüberstellung Theorie-Empirie und Gestaltungshinweise.- 5.1 Theoretische und empirische Gegenüberstellung.- 5.1.1 Situation der Unternehmen.- 5.1.2 Spezialisierung (Arbeitsteilung) der Unternehmen.- 5.1.3 Koordinationsinstrumente der Unternehmen.- 5.1.4 Kommunikation in Unternehmen.- 5.1.5 Konfiguration (Leitungssystem) der Unternehmen.- 5.1.6 Entscheidungsdelegation (Kompetenzverteilung) der Unternehmen.- 5.1.7 Formalisierung in Unternehmen.- 5.1.8 Fazit zur Organisationsstruktur der Unternehmen.- 5.2 Gestaltungshinweise.- 6 Resümee und Ausblick.

Portrait

Dr. Regina C. Krieg promovierte bei Prof. Dr. Rainer Elschen am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Universit Essen. Sie ist Referentin f r Organisation, Personal- und Organisationsentwicklung bei Rolls-Royce Deutschland Ltd. & Co KG in Dahlewitz und Dozentin an der Fachhochschule f r Technik und Wirtschaft in Berlin.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.