Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Metallfachrechnen 5 als Buch
PORTO-
FREI

Metallfachrechnen 5

Mit 160 Beispielen und 1211 Aufgaben. Auflage 1990.
Buch (kartoniert)
Dieses Buch baut auf den Grundlagen (Metallfachrechnen 1) auf und enthält den gesamten Stoff für die Fachstufe der Zentralheizungs- und Lüftungsbauer sowie der Anlagenmechaniker der Fachrichtung Versorgungstechniker. Ein besonderes Augenmerk wurde au … weiterlesen
Buch

49,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Metallfachrechnen 5 als Buch

Produktdetails

Titel: Metallfachrechnen 5
Autor/en: Ulrich Eberle, Alfred Soherr, Herbert Wiemann

ISBN: 3519067196
EAN: 9783519067191
Mit 160 Beispielen und 1211 Aufgaben.
Auflage 1990.
Vieweg+Teubner

1. März 1990 - kartoniert - 240 Seiten

Beschreibung

Dieses Buch baut auf den Grundlagen (Metallfachrechnen 1) auf und enthält den gesamten Stoff für die Fachstufe der Zentralheizungs- und Lüftungsbauer sowie der Anlagenmechaniker der Fachrichtung Versorgungstechniker. Ein besonderes Augenmerk wurde auf die Anlagenhydraulik und die Raumlufttechnik gerichtet. Nicht zuletzt deshalb eignet sich das Buch auch für die Techniker- und Meisterausbildung.

Inhaltsverzeichnis

1 Grundlagen.
- 1.1 Hilfsmittel und Darstellungsmöglichkeiten.
- 1.2 Lehrsatz des Pythagoras.
- 1.3 Flächen- und Volumenberechnung.
- 1.4 Masse und Gewichtskraft.
- 1.5 Berechnungen am Rohr.
- 1.5.1 Anwendung der Rohrtabelle.
- 1.5.2 Rohrlängen (gestreckte Längen).
- 1.5.3 Steigung bzw. Gefälle von Rohrleitungen.
- 1.6 Strömung in Rohren und Kanälen.
- 1.7 Druck.- 2 Wärmelehre.
- 2.1 Temperatur.
- 2.2 Wärmemenge, Wärmeinhalt, Wärmestrom.
- 2.2.1 Wärmemenge und Wärmeinhalt.
- 2.2.2 Wärmestrom (Wärmeleistung).
- 2.3 Zustandsänderungen.
- 2.4 Wärmedehnung.
- 2.4.1 Längenausdehnung.
- 2.4.2 Volumenausdehnung.
- 2.5 Wärmetransport durch Flüssigkeiten und Gase (Konvektion).
- 2.6 Wärmedurchgang.
- 2.6.1 Einzelwiderstände.
- 2.6.2 Wärmedurchgangswiderstand.
- 2.6.3 Wärmedurchgangszahl.
- 2.6.4 Wärmedurchgangszahl bei nachträglicher Wärmedämmung.
- 2.6.5 Wärmedurchgang durch eine beliebig große Wandfläche bei beliebiger Temperaturdifferenz.
- 2.6.6 Wärmedurchgang durch eine Wandfläche mit unterschiedlicher k-Zahl oder Temperaturdifferenz.
- 2.7 Temperaturverlauf in Wänden.
- 2.8 Wärmebedarfsberechnung für Gebäude nach DIN 4701.
- 2.8.1 Norm-Transmissionswärmebedarf für Räume, die nicht an Erdreich grenzen.
- 2.8.2 Norm-Lüftungswärmebedarf für Gebäude bis 10 m Höhe und ohne maschinelle Lüftung.
- 2.8.3 Norm-Wärmebedarf.
- 2.8.4 Norm-Gebäudewärmebedarf.- 3 Wärmeerzeugung.
- 3.1 Verbrennung.
- 3.1.1 Luftbedarf.
- 3.1.2 Heiz- und Brennwert.
- 3.2 Verbrennungskennwerte.
- 3.2.1 Feuerungstechnischer Wirkungsgrad.
- 3.2.2 Öldurchsatz und Düsenauswahl beim Ölbrenner.
- 3.2.3 Brennstoffbedarf und Brennstoffkosten.
- 3.3 Heizraum und Abgasanlagen.- 4 Wärmeübertragung.
- 4.1 Heizkörper.
- 4.2 Fußbodenheizung.
- 4.3 Rohrnetzberechnung bei der Pumpenwarmwasserheizung.
- 4.3.1 Rohrnetzwiderstand eines einfachen Kreislaufs.
- 4.3.2 Auswahl von Heizkörperarmaturen in PWWH.
- 4.3.3 Mischerauswahl.
- 4.3.4 Rohrnetzberechnung bei verzweigtem Netz im Zweirohrsystem.
- 4.4 Mechanische Arbeit und Leistung.
- 4.4.1 Mechanische Arbeit.
- 4.4.2 Mechanische Leistung.
- 4.4.3 Pumpenleistung.
- 4.4.4 Pumpenwirkungsgrad.
- 4.4.5 Pumpenauswahl, hydraulische Rückwirkungen.
- 4.5 Mischwasser (Mischtemperatur).
- 4.6 Ausdehnungsgefäße, Gasflaschen.
- 4.6.1 Ausdehnungsgefäße für die WW-Heizung.
- 4.6.2 Sauerstoff-Flaschen.- 5 Heißwasser- und Dampfheizungen.
- 5.1 Druck in Heißwasseranlagen Dampfheizungen.
- 5.2 Berechnen der Heizkörpergrößen bei Heißwasser.
- 5.3 Berechnen der Heizkörpergrößen bei Dampf.
- 5.4 Auswahl von Kondensatableitern.
- 5.5 Rohrnetzberechnungen von Dampfleitungen.- 6 Wassererwärmungsanlagen (Brauchwassererwärmung).
- 6.1 Gasbeheizte WW-Bereiter mit Brenner ohne Gebläse und direkter Wassererwärmung.
- 6.1.1 Durchfluß- und Combi-Gaswasserheizer.
- 6.1.2 Speicher-Gaswasserheizer173.
- 6.2 Zentrale Wassererwärmungsanlagen (indirekte Systeme).
- 6.2.1 Berechnen des WW-Wärmebedarfs für Wohngebäude nach DIN 4708 T1 bis 3.
- 6.2.2 Warmwasser-Erwärmungsanlagen Fortsetzung für Zweckgebäude.- 7 Raumlufttechnik.
- 7.1 Thermische Behaglichkeit.
- 7.2 Berechnungsgrundlagen für Lüftungsanlagen.
- 7.2.1 Außenluftbedarf.
- 7.2.2 Reiner Außenluftbetrieb.
- 7.2.3 Mischluftbetrieb.
- 7.3 Berechnungsgrundlagen für Umluftanlagen.
- 7.4 Kühllast, Be- und Entfeuchtungslast.
- 7.4.1 Kühllastberechnung nach VDI 2078.
- 7.4.2 Be- und Entfeuchtungslast.
- 7.5 h,x-Diagramm.
- 7.6 Zustandsänderung der Luft in Klimaanlagen.
- 7.7 Berechnen von Lüftungskanälen.
- 7.7.1 Berechnungsgrundlagen.
- 7.7.2 Druckverluste in Kanalsystemen.
- 7.7.3 Kanalnetzberechnung.
- 7.8 Auswahl und Berechnung von Ventilatoren.
- 7.8.1 Motorleistung und Drehzahländerung.
- 7.8.2 Kennlinienfelder von Ventilatoren und Kanalnetzkennlinien.- Bildquellenverzeichnis.- Sachwortverzeichnis.

Portrait

Herbert Wiemann - Salzgitter

Ulrich Eberle - Bad Homburg

Alfred Soherr - Biberach


Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.