Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Voller Leben als Buch
PORTO-
FREI

Voller Leben

UNESCO Biosphärenreservate - Modellregionen für eine nachhaltige Entwicklung. Hrsg. : Deutsches MAB-N.
Buch (kartoniert)
UNESCO-Biosphärenreservate stecken "voller Leben". Hier setzen Menschen Nachhaltigkeit in die Praxis um: Ökonomische, ökologische, soziale und kulturelle Ziele werden gleichermaßen verfolgt und dabei wertvolle Naturräume erhalten. Damit eröffnen sich … weiterlesen
Buch

59,99*

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Voller Leben als Buch

Produktdetails

Titel: Voller Leben

ISBN: 3540200800
EAN: 9783540200802
UNESCO Biosphärenreservate - Modellregionen für eine nachhaltige Entwicklung. Hrsg. : Deutsches MAB-N.
Herausgegeben von Naturschut Dt. MAB-Nationalkomitee beim Bundesministerium f. Umwelt
Springer, Berlin

2004 - kartoniert - 310 Seiten

Beschreibung

UNESCO-Biosphärenreservate stecken "voller Leben". Hier setzen Menschen Nachhaltigkeit in die Praxis um: Ökonomische, ökologische, soziale und kulturelle Ziele werden gleichermaßen verfolgt und dabei wertvolle Naturräume erhalten. Damit eröffnen sich die Menschen neue Chancen für heute und tragen Verantwortung für zukünftige Generationen. Was kann spannender sein, als ein Blick auf neue Wege in die Zukunft?

Die 14 Biosphärenreservate in Deutschland gehören zu einem Weltnetz von 440 Gebieten des UNESCO-Programms "Der Mensch und die Biosphäre" (MAB). In den 70er Jahren zur Erforschung der Mensch-Umwelt-Beziehung gegründet, werden Biosphärenreservate seit der Rio-Konferenz 1992 zu Modellregionen für eine nachhaltige Entwicklung ausgebaut.

Die vorliegende Publikation gibt einen Überblick über die bisherige Entwicklung und die Neuausrichtung des MAB-Programms in Deutschland. Die allgemein gültigen Leitlinien für Schutz, Pflege und Entwicklung dieser Gebiete werden erläutert. Vielfältige Projekt-Beispiele aus Praxis und Wissenschaft zeigen die lebendige Umsetzung des Programms in den deutschen UNESCO-Biosphärenreservaten.

Inhaltsverzeichnis

2. Nachhaltige Entwicklung: Der Beitrag der Biosphärenreservate.- 2.1 MAB - ein Programm im Wandel der Zeit.- 2.2 Das Weltnetz der Biosphärenreservate.- 2.3 Biosphärenreservate: Modellregionen für die Zukunft.- 2.4 Das Netzwerk der Biosphärenreservate in Deutschland.- 3. Neue Konzepte für die Modellregionen.- 3.1 Mensch und Biosphäre.- 3.1.1 Menschen und Kulturen in Biosphärenreservaten.- 3.1.2 Von der Umweltbildung zum Lernen für Nachhaltigkeit.- 3.1.3 Kommunikation und Kooperation.- 3.2 Schutz von Natur und Landschaft.- 3.2.1 Ziele und Handlungsansätze für den Naturschutz.- 3.2.2 Kultur- und Naturlandschaften und neue Wildnis.- 3.2.3 Kulturlandschaften und Biodiversität.- 3.2.4 Bewahrt die Mannigfaltigkeit! Aus der Praxis der Landschaftspflege.- 3.2.5 Bedeutung der Naturwacht.- 3.3 Nachhaltige Regionalentwicklung.- 3.3.1 Nachhaltiges Wirtschaften.- 3.3.2 Nachhaltige Landbewirtschaftung.- 3.3.3 Nachhaltige Waldwirtschaft.- 3.3.4 Nachhaltige Tourismusentwicklung.- 3.3.5 Umweltorientierte Unternehmensführung in der Industrie.- 3.4 Forschung und Monitoring in Biosphärenreservaten.- 3.5 Planungen für Biosphärenreservate.- 3.6 Biosphärenreservate in der Entwicklungszusammenarbeit.- 3.7 Die Weiterentwicklung des deutschen Systems der Biosphärenreservate - Modellregionen für eine Nachhaltige Entwicklung.- 4. Fallbeispiele aus der Praxis.- 4.1 Vom Rhönschaf bis zum Rhöner Apfel: Regionalvermarktung (BR Rhön).- 4.2 Das Wildniscamp am Falkenstein (BR Bayerischer Wald).- 4.3 Der "Jobmotor Biosphäre" - eine Existenzgründungsinitiative (BR Südost-Rügen).- 4.4 Die Regionalmarke als Arbeitsinstrument für nachhaltige Regionalentwicklung.- 4.5 Das Rahmenkonzept als regionale Agenda 21 (BR Schaalsee).- 4.6 Tourismus mit der Natur - Naturschutz mit den Menschen: Besucherlenkung im Biosphärenreservat (BR Vessertal-Thüringer Wald).- 4.7 Nachhaltige Landwirtschaft auf den Halligen (BR Schieswig-Hoisteinisches Wattenmeer).- 4.8 Umweltbildung: Eine Voraussetzung för Nachhaltige Entwicklung (BR Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft).- 4.9 Gesundheit und Biosphärenreservat (BR Berchtesgaden).- 4.10 Natürliche Dynamik mitten in Europa (BR Niedersachsisches Wattenmeer).- 4.11 Gastvogelmanagement in der Elbtalaue (BR Flusslandschaft Elbe/Niedersachsen).- 4.12 Traditionelle Hofstellen und die Spreewälder Landschaft (BR Spreewald).- 4.13 Auf der Suche nach sich selbst - ein Biospharenreservat im Schatten der Ballungsregion Südliches Saarland (BR i. G. Bliesgau).- 4.14 Zusammenarbeit des deutschen und des chinesischen MAB-Nationalkomitees.- 4.15 Grenzüberschreitende Biosphärenreservate: Win-Win-Lösungen für Mensch und Natur.- 5. Fallbeispiele aus der Forschung.- 5.1 Forschung und Monitoring in deutschen Biosphärenreservaten: Ein Überblick.- 5.2 Stand der Regionalvermarktung landwirtschaftlicher Produkte in den deutschen Biosphärenreservaten.- 5.3 Ökosystemare Umweltbeobachtung.- 5.4 Sozio-ökonomisches Monitoring der schleswig-holsteinischen Wattenmeerregion.- 5.5 Allensbach-Umfrage im Biosphärenreservat Rhön.- 5.6 Das Schorfheide-Chorin-Projekt: Entwicklung von Methoden zur Integration von Naturschutz-Qualitätszielen in die landwirtschaftliche Praxis.- 5.7 Moderationsverfahren begleitend zur Pflege- und Entwicklungsplanung für das Gewässerrandstreifenprojekt im Biosphärenreservat Spreewald.- 5.8 Naturschutz und ökologischer Landbau im Biosphärenreservat - das Entwicklungs- und Erprobungsvorhaben Ökodorf Brodowin.- 5.9 Die Weiterentwicklung und Erprobung des "ökosystemaren Ansatzes" der Biodiversitätskonvention in ausgewählten Waldbiosphärenreservaten.- 6. Biosphärenreservate in Deutschland: Ein Überblick.- 6.1 Deutschland in Stichworten.- 6.2 Die UNESCO-Biosphärenreservate in Deutschland.- - Biosphärenreservat Südost-Rügen.- - Biosphärenreservat Schieswig-Hoisteinisches Wattenmeer.- - Biosphärenreservat Hamburgisches Wattenmeer.- - Biosphärenreservat Niederäachsisches Wattenmeer.- - Biosphärenreservat Schaalsee.- - Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.- - Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe.- - Biosphärenreservat Spreewald.- - Biosphärenreservat Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft.- - Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald.- - Biosphärenreservat Rhön.- - Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen.- - Biosphärenreservat Bayerischer Wald.- - Biosphärenreservat Berchtesgaden.- 7. Anhang.- 7.1 Die Internationalen Leitlinien für das Weltnetz der Biosphärenreservate.- 7.2 Nationale Kriterien.- 7.3 Leitbilder des deutschen Dachverbandes fur GroBschutzgebiete EUROPARC Deutschland e. V..- 7.4 Abkurzungsverzeichnis.- 7.5 Glossar.- 7.6 Sachverzeichnis.- 7.7 Autorenverzeichnis.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.