Warenkorb
€ 0,00 0 Buch dabei,
portofrei
Hochsensibel - Leben mit besonderen Gaben als Buch
PORTO-
FREI

Hochsensibel - Leben mit besonderen Gaben

Neuerscheinung.
Buch (kartoniert)
Herzlichen Glückwunsch, es ist schön, ein hochsensibler Mensch zu sein!
Dieses Buch ist für alle, die hochsensibel, empathisch und medial sind, ein wichtiger Leitfaden, um Ordnung in die Vielfalt menschlicher Wahrnehmungen zu bringen, sich selbst bes … weiterlesen
Dieses Buch ist auch verfügbar als:
Buch

19,80 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Hochsensibel - Leben mit besonderen Gaben als Buch

Produktdetails

Titel: Hochsensibel - Leben mit besonderen Gaben
Autor/en: Zora Gienger

ISBN: 3955311821
EAN: 9783955311827
Neuerscheinung.
Smaragd Verlag

1. Juni 2019 - kartoniert - 187 Seiten

Beschreibung

Herzlichen Glückwunsch, es ist schön, ein hochsensibler Mensch zu sein!
Dieses Buch ist für alle, die hochsensibel, empathisch und medial sind, ein wichtiger Leitfaden, um Ordnung in die Vielfalt menschlicher Wahrnehmungen zu bringen, sich selbst besser verstehen zu können und seine Gaben wahrhaftig zum Wohl der Schöpfung zum Einsatz zu bringen.
Wer hochsensibel ist, bringt ganz besondere Gaben in die Welt. Doch allzu oft empfinden hochsensible Menschen ihre besondere Gabe - zu der oft auch Empathie und mediales Wahrnehmen gehören - als Last und fühlen sich überfordert von ihren Wahrnehmungen.
Es ist ein Segen, endlich zu wissen, wie die eigenen Gaben bewusst für fließende Heilenergie sorgen können, wie neue Energiefelder erschaffen werden und wie man sich selbst mit Hilfe von Heilmassagen helfen kann, um sich wohl, glücklich und erfüllt zu fühlen.
Jeder, der hochsensibel ist, kann den Mut finden, der Welt sich selbst und seine besonderen Gaben in Liebe zu schenken.

Inhaltsverzeichnis

Liebe Leserin, lieber Leser
Meine eigene Geschichte
Was ist Medialität im Gegensatz zu Hochsensibilität und Empathie
Medialität - das göttliche Geschenk mit zwei Seiten
Warum Menschen mediale Anlagen in sich tragen
Wie sich Medialität, Empathie und Hochsensibilität beim Menschen zeigen
Die beiden Seiten der Wahrnehmung
Alte Generationen versus neue Generationen
Mediale Persönlichkeiten
In Resonanz sein mit allem (empathisch medialer Kontakt)
Mediale empathische Wahrnehmung mit Leib und Seele
Unbewusstes Wahrnehmen von Energien
Im Traum in Aktion sein
Tagsüber im Einsatz sein und gleichzeitig neben sich stehen
Können menschliche Körper den neuen Herausforderungen gerecht werden?
Sich schützen - Ist das die Lösung?
Warum Abgrenzung nicht wirklich hilfreich ist
Orte der Kraft, und Orte der Schwäche
Bewegung innerhalb hochschwingender Plätze, Orte und Landschaften
Die Macht behalten und Entscheidungen treffen
Was du tun kannst, damit du wieder in deine Kraft kommst
Der mediale Kommunikationskontakt
Mediale Beratungen
Eine mediale Sitzung halten
Wie du Heilkraft versendest
Was geschieht, wenn du Heilkraft versendest?
Exkurs: Mediale Angriffe und Energieraub
Festsitzende Felder
Heilmassage, um ungute Energiefelder zu lösen
Neue Felder erschaffen
Wenn die Medialität Pause macht
Mediale Belagerungen
Mediale Partnerschaften
Ausblick
Manifestationsgebete der Bereitschaft
Über die Autorin
Buchempfehlungen

Portrait

Zora Gienger ist von Geburt an hochsensibel, empathisch und medial. Schon immer war und ist sie mit den lichten Reichen der geistigen Welt verbunden, überwiegend über das Hellfühlen. Viele Jahre und Jahrzehnte empfand sie ihre Gaben als Anstrengung, die sehr viel Kraft kosteten. Es dauerte sehr lange, bis sie überhaupt verstand, was mit ihr los war, vor allem dann, wenn sie fremden Schmerz am eigenen Leib verspürte und nicht wusste, woher diese Empfindungen stammten. Erst als sie heraus fand, dass es keinen Sinn macht, sich abzugrenzen oder zu schützen, sondern dass nur das wirkliche und wahrhaftige Annehmen der Lebensaufgabe zu Stärke, Transformation und Heilung führt, erfuhr sie endlich Freude und Fülle mit ihren Gaben. Zora Gienger nutzt ihre Gaben zudem als Autorin poetischer, medialer Bücher, die voller Liebe und Heilkraft wirken.

Leseprobe

Liebe Leserin, lieber Leser,
mit sehr viel Freude lade ich dich ein, alle deine Gaben mit viel Liebe, Lust und Leidenschaft in deinem Leben zu integrieren und sie wirken zu lassen. Dieses Buch hilft dir, dich selbst und deine medialen und sensitiven Wahrnehmungen besser zu verstehen und handzuhaben, um deine Gaben wertzuschätzen und dir selbst, deiner Umwelt und der ganzen Schöpfung zur Verfügung zu stellen. Und zwar so, dass es dich selbst glücklich macht und nicht anstrengt, erschöpft oder auslaugt.

In diesem Buch geht es nicht darum, wie du empathisch wirst und deine Medialität erlangst, erhöhst und ausbaust, sondern um den Erhalt deiner Gaben, mit denen du schon geboren wurdest, oder die sich im Laufe deines Lebens entfalten konnten. Es geht darum, deine Gaben so zu bündeln und zur Anwendung zu bringen, dass sie zu einem Strahl von Glückseligkeit werden und nicht zu einer unerträglichen Bürde, wie es für viele Menschen oft der Fall ist, wenn sie hochsensibel, empathisch und medial veranlagt sind.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass mediale Wahrnehmungen, ein hoher Grad an Empathie und eine hohe Empfindsamkeit im Leben nicht immer von Vorteil sind. Meistens ist es eher eine Last, so viel wahrzunehmen und hochsensibel auf alle Umweltreize zu reagieren. Es trennt von allen anderen Menschen, denn alles, was von der Norm abweicht, wird von außen misstrauisch beäugt, ausgegrenzt oder sogar verspottet und verbannt. Obwohl es immer mehr Menschen gibt, die im Zuge der Schwingungserhöhung weit geöffnete Sinne entwickeln oder schon so geboren werden, bilden sie immer noch eine Minderheit und sind nicht selten überfordert mit einer Welt, in der sich alles immer schneller zu drehen scheint und der technische Fortschritt kaum mehr zu verkraften ist.

Hinzu kommt, dass mediale Wahrnehmungen nicht immer eindeutig und klar abgrenzbar sind und zu diffusen Erschöpfungszuständen führen, weil mediale und vor allem hochsensitive, empathische Menschen immer auch in Resonanz sind mit Feldern anstrengender Energie. Das führt dazu, dass sich die Betroffenen zurückziehen, manchmal richtiggehend menschenscheu werden und allem ausweichen, was ihren Leidensdruck erhöht. So gehen sie kaum mehr aus, meiden Massenveranstaltungen, Großstädte und überfüllte Plätze. Sie informieren sich nicht mehr über Politik und Wirtschaft, schauen keine Nachrichten mehr und wollen nichts sehen und hören, was mit Schreckensbotschaften zu tun hat. Entsprechend nutzen sie die klassischen Medien wie Fernsehen, Nachrichtenkanäle, Computer oder Handy nicht mehr oder nur noch für nette Vergnügungen. Sie meiden Plätze und Orte, die keine harmonische und klare Ausstrahlung haben, und leiden in Häusern und Wohnungen, in denen unklare Energieströme vorherrschen. Vor allem aber meiden sie andere Menschen. Dazu gehören Geburtstagsfeiern innerhalb der Familie, Partys, Events, Veranstaltungen, Kurse, Seminare und Ausbildungen. Und auch das Leben am Arbeitsplatz wird für viele medial und empathisch veranlagte Menschen zum unerträglichen Spießrutenlauf.

Doch es kann nicht das Ziel im Leben sein, sich als Einsiedler völlig vom Leben zurückzuziehen. Dazu sind wir nicht auf der Welt! Das Leben hält spannende und intensive Erfahrungen für jede Seele bereit. Dazu gehört auch, die mitgebrachten und erworbenen Gaben zum Wohl aller freudvoll zu leben und zu erleben. Es gilt nicht, unsere medialen Gaben zu verstecken und zu verleugnen, sondern sie aktiv und zielgerichtet im Leben zum Einsatz zu bringen, als Gabe der Liebe und der göttlichen Bestimmung. Die Gabe der Medialität möchte gelebt werden und Quelle der Freude sein.
Doch wie soll das funktionieren, wenn das sensitive, mediale Dasein so viel Stress und Unwohlsein bereitet, und zwar körperlich wie seelisch?

Dieses Buch bringt Ordnung in den medialen Alltag. Es bringt dir bei, dich so anzunehmen und zu lieben, wie du bist, und deine Gaben zur Anwendung zu bringen, und zwar ganz bewusst und zielgerichtet. Du erfährst vielleicht zum ersten Mal im Leben dass du nicht unkontrolliert überrollt wirst von all den Eindrücken und Wahrnehmungen, die kaum zu verarbeiten sind. Stattdessen erhältst du die Macht zurück, selbst bestimmen zu können, wie du die Dinge im Alltag auf welche Weise wahrnimmst und verarbeitest. Niemals ist der Mensch dem Leben komplett hilflos ausgeliefert. Du bist der Schöpfer deiner Wahrnehmungen, deines Lebens und der Art und Weise, wie du damit umgehst. Du entscheidest, in welche Richtung du deine sensitiven Eindrücke lenken möchtest.

All das ist dir möglich, sobald du Bescheid weißt, was in dir vorgeht und wie du damit umgehen kannst. Auch wenn es Erfahrungen gibt, in denen du die Situation einfach so annehmen musst, wie sie ist, um wieder ins Gleichgewicht zu gelangen, hast du immer die freie Wahl. Entscheide deshalb selbst. Werde zum Schöpfer und bringe dann deine Gaben heilsam in die Welt mit ein. So gibst du deinem Leben einen ganz besonderen Sinn.

Du wirst in diesem Buch aber auch immer wieder kritische Worte lesen, denn es gibt einerseits sehr viele medial veranlagte Menschen, die mit ihren Gaben überfordert sind, und andererseits eine große spirituelle Kommerzialisierung, wobei mediales Rüstzeug eingesetzt wird, um Menschen zu manipulieren, zu täuschen und zum Konsum anzuhalten. Und während viele Menschen ihre Gaben mit viel Liebe und Begeisterung zum Wohl aller zum Einsatz bringen, tun es andere aus rein egoistischen Motiven. Nirgends ist die Bandbreite der Intentionen so groß wie im medialen Dienstleistungssektor.
Du, lieber Leser, liebe Leserin, bist deshalb aufgerufen, ganz klar deine Erlebniswelt auf den Prüfstand zu stellen und zu erkennen, was für dich persönlich gut und richtig ist, und was einem höheren Ziel im Leben dient.

Folge der Spur deines Herzens und den Aufgaben deiner Seele. Fühle stets bei all deinen Empfindungen und Wahrnehmungen das göttliche Dasein in dir, die allumfassende Liebe für die Schöpfung und für dich selbst. Gehe deinen Lebensweg in Hingabe, Dankbarkeit und Liebe. Lass wahres Mitgefühl dein Licht und Leitgedanke sein.
Sei mutig und tapfer. Deine Gaben sind ein Geschenk an dich und die ganze Welt.

Ich bin auf diesem Weg bei dir. Du bist nicht allein.
Freue dich auf ein Leben in Fülle und Freude.

In Liebe, deine Zora
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
¹ Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche ge-
kennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben.
* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.
** Deutschsprachige eBooks und Bücher dürfen aufgrund der in Deutschland geltenden Buchpreisbindung und/oder Vorgaben von Verlagen nicht rabattiert werden. Soweit von uns deutschsprachige eBooks und Bücher günstiger angezeigt werden, wurde bei diesen kürzlich von den Verlagen der Preis gesenkt oder die Buchpreisbindung wurde für diese Titel inzwischen aufgehoben. Angaben zu Preisnachlässen beziehen sich auf den dargestellten Vergleichspreis.