Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör
mit dem Code: TONIE10
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör mit dem Gutscheincode: TONIE10
Jetzt einlösen
mehr erfahren
product
cover

Von Wespen und Raubfröschen

(8 Bewertungen)15
260 Lesepunkte
Buch (gebunden)
Buch (gebunden)
25,99 €inkl. Mwst.
Zustellung: Fr, 26.07. - Di, 30.07.
Versand in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
Empfehlen
Die Membran der Wirklichkeit ist fadenscheinig und Dinge, die dahinter lauern, übersteigen das Fassungsvermögen unseres Verstandes. Das ist die Essenz des Horrors.Dieser Erzählband gewährt dem Leser Einblicke in die Realitäten hinter unserer Realität. Mal darf man nur durch das Schlüsselloch hineinspähen, mal steht die Tür weit offen.So kann eine auf den ersten Blick harmlose Mitfahrgelegenheit durchaus in einer feindlichen Parallelwelt enden und die Suche nach einem passenden Geburtstagsgeschenk einen Alles-oder-nichts-Kampf gegen echte sowie innere Dämonen nach sich ziehen. Eine vermeintliche Fee entpuppt sich als Irrlicht und eine zauberhafte Meerjungfrau als ... Nun ja, wie wäre es mit einem Spiel? Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist böse.

Produktdetails

Erscheinungsdatum
23. Januar 2023
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
296
Altersempfehlung
Ab 16 Jahre
Reihe
Edition Schildwächter
Autor/Autorin
Alla Leshenko
Illustrationen
Peter Schildwächter
Verlag/Hersteller
Produktart
gebunden
Abbildungen
8 Farbabb.
Gewicht
401 g
Größe (L/B/H)
196/125/25 mm
Sonstiges
HC runder Rücken kaschiert
ISBN
9783734715440

Portrait

Alla Leshenko

Alla Leshenko:

Alla Leshenko, geboren und aufgewachsen in Usbekistan, ist Lektorin, Verlegerin, Ghostwriterin, Satirikerin und Schriftstellerin. Die deutsche Sprache hat sie autodidaktisch erlernt und bezeichnet diese mittlerweile als ihre zweite Muttersprache.

Ihr Herz schlägt für phantastische Literatur, insbesondere für das Horrorgenre.

Bisherige literarische Veröffentlichungen: "Dirty Cult"-Anthologie, "Windschatten: Geschichten aus dem Hinterhalt"-Anthologie, "Old School Horror 1"-Anthologie.

Sie hat zwei Katzen und wohnt in Duisburg.

Bewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
15
7 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
7
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Zur Empfehlungsrangliste
LovelyBooks-BewertungVon BibliophilesKarma am 03.02.2024
Kreativer Horror mit Niveau und tollen Illustrationen Ich liebe solche Kurzgeschichten. Vor allem, wenn bei ihnen ¿ wie hier ¿ Aufbau, Figurenbildung und Atmosphäre einfach nur so hervorragend gelungen sind, dass man das umfangreiche 300-Seiten-Buch kaum aus der Hand legen kann. Und der Kurzroman ist nach den sieben spannenden Kurzgeschichten das absolute Highlight zum Schluss. Weird-Fiction-Horror und Magischer Realismus vom Feinsten. Deshalb absolute Empfehlung.
LovelyBooks-BewertungVon Joshua_Friedrichs am 02.05.2023
Hier bespreche ich "Von Wespen und Raubfröschen" geschrieben von Alla Leshenko. Dies ist eine Kurzgeschichtensammlung mit 8 Stories.Erschienen in Edition Schildwächter.Um was geht es denn überhaupt?Die Membran der Wirklichkeit ist fadenscheinig und Dinge, die dahinter lauern, übersteigen das Fassungsvermögen unseres Verstandes. Das ist die Essenz des Horrors.Dieser Erzählband gewährt dem Leser Einblicke in die Realitäten hinter unserer Realität. Mal darf man nur durch das Schlüsselloch hineinspähen, mal steht die Tür weit offen.So kann eine auf den ersten Blick harmlose Mitfahrgelegenheit durchaus in einer feindlichen Parallelwelt enden und die Suche nach einem passenden Geburtstagsgeschenk einen Alles-oder-nichts-Kampf gegen echte sowie innere Dämonen nach sich ziehen. Eine vermeintliche Fee entpuppt sich als Irrlicht und eine zauberhafte Meerjungfrau als ... Nun ja, wie wäre es mit einem Spiel? Ich sehe was, was du nicht siehst, und das ist böse.Meine eigene und persönliche Meinung :Einfach nur Wow, der Schreibstil ist absolut einnehmend und bindet einen an die Geschichte, ob man es will oder halt nicht. Ich gehe jetzt mal auf die einzelnen Geschichten ein:Ich folge dir (5/5)Ein sehr schön schauriger Einstieg in die Sammlung. Das trotzig kleine Kind war mein Highlight mit dem Clou der Geschichte zusammen. Rasant, aber dennoch ruhig geschehen "fantastische" Dinge und machen Bock auf mehr. Das Poster (5/5)Kurz und knackig und vor allem spannend, grade wenn man erraten will, wohin die Geschichte führt. Für mich war sie sehr packend und absolut im Kontrast zur ersten Geschichte. Der Neue (5/5)Eine sehr spannende Geschichte, die andere Wege geht, aber absolut "Needful Things" Vibes hat. Die Story ist unkonventionell aufgebaut und macht absolut Laune. Ertragreicher Boden (4/5)War mir leider dann doch zu schnell, aber trotzdem geil, alleine schon, dass man sich die Frage stellt, sollte man es vielleicht gar nicht erst denken. Hatte Spaß an der Geschichte. Ich sehe, was du nicht siehst (5/5)Hier wird schön mit dem Lesenden gespielt, insbesondere bezogen auf die Psyche des Protagonisten. Von Anfang bis Ende absolut spannend, am liebsten möchte ich mehr aus dieser Welt.La Fleur du mal (5/5)Eine spannende Geschichte, die mich an little shop of Horrors erinnert. Ich liebe einfach unberechenbare Charaktere, den man alles zutraut Punkt ich ich gebe trotzdem die ganze Punktzahl, obwohl es mit meinem Trigger spielt.Wo einst das Meer war (5/5)Kurz und in die Fresse, so mag ich es. Die Geschichte hat mich nachdenkend zurückgelassen und das macht Laune. Mitfahrgelegrnheit (5/5)Einfach nur geil. Ein surreale Drogentrip, genauso fühlt sich die Geschichte an und man will mehr aus diesem Universum und man fragt sich, was zum Teufel geht hier ab und das liebe ich sehr an Kurzgeschichten. Du weißt nicht wie du hierher gekommen bist, aber es ist einfach nur nice. Was gibt es noch zu sagen? Einfach eine hammermässige Kurzgeschichtensammlung, die es absolut in sich hat und allen Fans des Horrors und der wilden Horrorfantasien. Es macht von Anfang bis Ende Spaß und hat fürich auch keine Totalausfälle. Nur Zartbesaitete sind hier nicht ganz gefragt. Was hier separat nochmal zu erwähnen wert ist, sind die phänomenalen Illustrationen zum Anfang hin der Geschichte. Wie würde ich es bewerten? 5 von 5 Sternen bzw. 10 von 10 Punkten.