Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
cover

Die Mur checkt's nicht

Ein Coming-of-Age Roman der besonderen Art

(13 Bewertungen)15
149 Lesepunkte
Buch (gebunden)
Buch (gebunden)
14,90 €inkl. Mwst.
Zustellung: Do, 25.07. - Sa, 27.07.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Empfehlen

"Das Leben hat viel mehr mit Mathe zu tun als mit irgendwelchen Labereien von Dichtern."

Nick weiß eigentlich echt viel - aber nichts so richtig. Okay, Fußball findet er nice, Deutschprofessor wird er in diesem Leben safe nicht mehr und Bierpong-Turniere sind definitiv besser als Lernen - aber all diese Weisheiten helfen ihm denkbar wenig, als seine Mur, wie er seine Mutter seit Kindertagen liebevoll nennt, sich neu verliebt und zu einem anderen Mann zieht. Und als ob das noch nicht genug wäre, sitzt sein älterer Bruder Mike ihm ständig im Nacken, das Abitur steht vor der Tür und er hat sich zum ersten Mal richtig verliebt: in Hannah, die nicht nur auf dem Fußballfeld einige Probleme zu umdribbeln hat. Nicks turbulentes Teenager-Herz jongliert mit Verletzlichkeit, Nachsicht und Vergebung und stößt, ganz nebenbei, auf die mathematische Gleichung des Lebens.

Ein Coming-of-Age-Roman der anderen Art, erzählt von einem Teenager, in dem wir uns alle wiedererkennen werden - ganz egal, wie alt wir sind.

Produktdetails

Erscheinungsdatum
15. Februar 2024
Sprache
deutsch
Seitenanzahl
155
Altersempfehlung
ab 14 Jahre
Autor/Autorin
Christoph Fromm
Verlag/Hersteller
Produktart
gebunden
Gewicht
208 g
Größe (L/B/H)
197/112/15 mm
ISBN
9783981845488

Portrait

Christoph Fromm

Christoph Fromm, 1958 in Stuttgart geboren, wurde als Drehbuchautor durch seine Kinofilme Treffer , Spieler und Die Katze bekannt. Sein Dreiteiler Die Wölfe wurde mit dem Emmy Award und dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Während seiner Professur an der Filmakademie Baden Württemberg gründete er im Jahr 2006 den Primero Verlag in München, um sich fortan dem Romanschreiben zu widmen. Neben besonderen Kinderbüchern, die auf leichte und kindgerechte Art und Weise schwierige Themen wie Flucht und Rassismus vermitteln, hat sich Fromm auch in den verschiedensten Genres der Belletristik hervorgetan. So ist zum Beispiel sein erschütternd-mitreißender Historienroman Stalingrad die Einsamkeit vor dem Sterben nicht nur bei Leser*innen, sondern auch bei Hörer*innen seines wöchentlich erscheinenden Podcasts sehr beliebt. Auch der Wirtschaftsthriller Die Macht des Geldes , die Anglergroteske Amoklauf im Paradies , die Satire Das Albtraumschiff Odyssee eines Drehbuchautors und die Science-Fiction Dystopie Thor und der Gott des Feuers konnten das deutsche Publikum begeistern. Mit Die Mur checkt`s nicht wagt sich Fromm nun erfolgreich in ein neues Genre, das des Coming-of-Age Romans.

Bewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
15
11 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
2
4 Sterne
9
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
LovelyBooks-BewertungVon Leseabenteuer am 24.04.2024
Nick macht gerade sein Abitur und ist verliebt. Doch seine Freundin hat die ein oder andere Probleme und er versteht nicht alles. Sich jemanden anzuvertrauen ist schwierig und schon gar nicht seiner Mutter die 'Mur'. Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig und die Jugendsprache, die hier verwendet wird, nicht unbedingt populär. Im Vordergrund stehen die schönen und aber auch schwierigen Zeiten in der 1.Liebe. Nicks Seelenleben wird gut dargestellt. Es ist eher ein dünnes kurzweiliges Buch. 
LovelyBooks-BewertungVon Rallewu am 24.03.2024
Eindrucksvolle "Coming of Age"-Geschichte - sehr lesenswert und voller emotionaler und humorvoller Momente