Performatively Speaking als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Performatively Speaking

Speech and Action in Antebellum American Literature. HC gerader Rücken kaschiert. Sprache: Englisch.
Buch (gebunden)
In Performatively Speaking, Debra Rosenthal draws on speech act theory to open up the current critical conversation about antebellum American fiction and culture and to explore what happens when writers use words not just to represent action but to c … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

66,49 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Performatively Speaking als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Performatively Speaking
Autor/en: Debra J. Rosenthal

ISBN: 0813936969
EAN: 9780813936963
Speech and Action in Antebellum American Literature.
HC gerader Rücken kaschiert.
Sprache: Englisch.
University of Virginia Press

1. Januar 2015 - gebunden - 150 Seiten

Beschreibung

In Performatively Speaking, Debra Rosenthal draws on speech act theory to open up the current critical conversation about antebellum American fiction and culture and to explore what happens when writers use words not just to represent action but to constitute action itself. Examining moments of discursive action in a range of canonical and noncanonical works-T. S. Arthur's temperance tales, Fanny Fern's Ruth Hall, Nathaniel Hawthorne's The Scarlet Letter, Harriet Beecher Stowe's Uncle Tom's Cabin, and Herman Melville's Moby-Dick-she shows how words act when writers no longer hold to a difference between writing and doing.
The author investigates, for example, the voluntary self-binding nature of a promise, the formulaic but transformative temperance pledge, the power of Ruth Hall's signature or name on legal documents, the punitive hate speech of Hester Prynne's scarlet letter A, the prohibitory vodun hex of Simon Legree's slave Cassy, and Captain Ahab's injurious insults to second mate Stubb. Through her comparative methodology and historicist and feminist readings, Rosenthal asks readers to rethink the ways that speech and action intersect.

Portrait

Debra J. Rosenthal, author of "Race Mixture in Nineteenth-Century U.S. and Spanish American Fictions: Gender, Culture, and Nation Building, " is Director of Graduate Studies and Associate Professor of English at John Carroll University.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.