50% und mehr sparen mit den eBook Schnäppchen der Woche² >>

Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg

Ernestinerin und Europäerin im Zeitalter der Aufklärung. ca. 20 Abbildungen. GB.
Buch (gebunden)
Eine "große erhabene Sünderin", die "aufgeklärteste Prinzessin des Jahrhunderts", "Minerva Gothas" - diese kritischen und lobenden BeiNamen wurden Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg (1710-67) von einflussreichen Männern ihrer Zeit verliehen.
U … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (gebunden)

24,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg
Autor/en: Günter Berger, Bärbel Raschke

ISBN: 3791728520
EAN: 9783791728520
Ernestinerin und Europäerin im Zeitalter der Aufklärung.
ca. 20 Abbildungen.
GB.
Pustet, Friedrich GmbH

15. März 2017 - gebunden - XVI

Beschreibung

Eine "große erhabene Sünderin", die "aufgeklärteste Prinzessin des Jahrhunderts", "Minerva Gothas" - diese kritischen und lobenden BeiNamen wurden Luise Dorothea von Sachsen-Gotha-Altenburg (1710-67) von einflussreichen Männern ihrer Zeit verliehen.
Und gewiss werfen sie Schlaglichter auf wichtige Facetten ihres Lebens. Vor allem aber war die Herzogin an der Seite ihres Gemahls Friedrich III. eine mitregierende Fürstin: Geschickt nutzte sie ihr dicht gewebtes Korrespondentennetz und das gesellige Leben auf Schloss Friedenstein, um das ernestinische Fürstentum während der drei Kaiserwahlen, der europäischen und der Kolonialkriege als Macht im Hintergrund zu positionieren. Sie stand mit dem Preußenkönig Friedrich II. ebenso in Kontakt wie mit den Aufklärern Voltaire, Diderot und Rousseau. Gleichzeitig verstand sie es, ihrer Residenz als Hort der Wissenschaften und Künste repräsentativen Glanz zu verleihen.

Portrait

Bärbel Raschke, Dr. phil., lehrte an Universitäten in Leipzig, Bielefeld, Paris, Rabat und Kairo; zahlreiche Publikationen zu
deutschen Fürstinnen im europäischen Kulturtransfer des 18. Jahrhunderts.

Günter Berger, Dr. phil., war bis 2012 Professor für Romanische Literaturwissenschaft an der Universität Bayreuth; zahlreiche Publikationen zur französischen Kultur und Literatur der Aufklärung.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Kronprinz Rupprecht von Bayern (1869 - 1955)
Buch (gebunden)
von Dieter J. Weiß
Kaiser Traian
Buch (gebunden)
von Karl Strobel
Albert Einstein und Elisabeth von Belgien
Buch (gebunden)
von De Dijn Rosine, …
Ludwig der Bayer (1282 - 1347)
Buch (gebunden)
von Heinz Thomas
Heinrich II. (1002-1024)
Buch (gebunden)
von Stefan Weinfurte…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.