Flugkörper der Deutschen Luftwaffe und der USA mit Fernsehlenkung im II. Weltkrieg als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Flugkörper der Deutschen Luftwaffe und der USA mit Fernsehlenkung im II. Weltkrieg

Meilensteine der Fernsehtechnik zwischen 1936 und 1945 und der Neustart des Deutschen Fernsehens 1951 mit einer…
Buch (gebunden)
1931 wurde auf der 8. Großen Deutschen Funkausstellung der staunenden Öffentlichkeit die neue Fernsehtechnik vorgestellt. Als Weltpremiere konnte 1935 der öffentliche Deutsche Fernseh-Rundfunk offiziell eröffnet und zur Olympiade 1936 in Berlin der e … weiterlesen
Buch (gebunden)

81,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Lieferbar innerhalb von ein bis zwei Wochen
Flugkörper der Deutschen Luftwaffe und der USA mit Fernsehlenkung im II. Weltkrieg als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Flugkörper der Deutschen Luftwaffe und der USA mit Fernsehlenkung im II. Weltkrieg
Autor/en: Günter Wiechmann, Botho Stüwe

ISBN: 3631606079
EAN: 9783631606070
Meilensteine der Fernsehtechnik zwischen 1936 und 1945 und der Neustart des Deutschen Fernsehens 1951 mit einer Gleitbombenkamera.
zahlreiche Abbildungen, 2 Tabellen.
Lang, Peter GmbH

1. Februar 2011 - gebunden - 498 Seiten

Beschreibung

1931 wurde auf der 8. Großen Deutschen Funkausstellung der staunenden Öffentlichkeit die neue Fernsehtechnik vorgestellt. Als Weltpremiere konnte 1935 der öffentliche Deutsche Fernseh-Rundfunk offiziell eröffnet und zur Olympiade 1936 in Berlin der erste Fernsehprogrammdienst der Welt regelmäßig ausgestrahlt werden. In ihrer vorwiegend technikgeschichtlichen Darstellung arbeiten die Verfasser die Entstehung der Fernsehtechnik und vor allem deren Weiterentwicklung als Instrumentarium innerhalb von Gleitbomben detailliert heraus. Die technologischen Anforderungen des Zweiten Weltkrieges, vor allem die zielgenaue Steuerung ferngelenkter Waffen, trieben die Ingenieure in Deutschland wie in den USA zu ähnlichen Entwicklungen. Erstmals wird in aufwändiger Recherche in deutschen und US-amerikanischen Archiven diese Technikentwicklung im Vergleich dargestellt und bis in die unmittelbare Nachkriegszeit verfolgt. So stellen die Verfasser die besondere Rolle der Reichspostforschungsanstalt heraus und eruieren den Verbleib von Personal und Patenten nach dem Krieg. Auch der Neuaufbau des öffentlichen Fernsehens in Hamburg seit 1948 basierte auf den Erfahrungen mit der Technik in Gleitbomben und mit jenem Personal, das den Krieg in Deutschland überlebt hatte.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: 1936-39 Fernsehrundfunk in Deutschland - Die Reichspostforschungsanstalt - Fernsehen im Zweiten Weltkrieg - 1939-45 Aufrüstung Deutschlands und Fernsehen in Peenemünde - Die Fernsehbild-Übertragungsanlagen Projekt "Tonne/Seedorf" - Nutzen deutscher Technologien nach 1945 für die Sieger - 1946-51 Neuanfang des öffentlichen Fernsehens in Deutschland.

Portrait

Günter Wiechmann, geboren 1939 in Berlin, war nach dem Ingenieurstudium als leitender Mitarbeiter mit dem Spezialgebiet Nachrichtentechnik viele Jahre in Europa, Saudi Arabien und Mittelamerika für einen großen Elektronikkonzern tätig. Er vertiefte sein langjähriges technikgeschichtliches Interesse durch intensive Archivstudien und veröffentlichte 2006 eine Monographie zur Geschichte des Raketenbaus in Peenemünde-Ost und zur Sozialgeschichte der geheimen Wissenschaftlersiedlung Karlshagen, die an der Universität der Bundeswehr München betreut wurde.- Botho Stüwe, geboren 1919 in Berlin, absolvierte nach dem Ingenieurstudium 1940 seinen Wehrdienst bei der Luftnachrichtentruppe. Nach Abschluss der Boden- und Bordfunkerausbildung und der Versetzung 1941 zur Erprobungsstelle der Luftwaffe Peenemünde-West, waren seine Tätigkeiten die Fernlenktechnik und Erprobung von Abstandszündern. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er als Entwicklungsingenieur bei namhaften Großunternehmen der Elektroindu Günter Wiechmann, geboren 1939 in Berlin, war nach dem Ingenieurstudium als leitender Mitarbeiter mit dem Spezialgebiet Nachrichtentechnik viele Jahre in Europa, Saudi Arabien und Mittelamerika für einen großen Elektronikkonzern tätig. Er vertiefte sein langjähriges technikgeschichtliches Interesse durch intensive Archivstudien und veröffentlichte 2006 eine Monographie zur Geschichte des Raketenbaus in Peenemünde-Ost und zur Sozialgeschichte der geheimen Wissenschaftlersiedlung Karlshagen, die an der Universität der Bundeswehr München betreut wurde.- Botho Stüwe, geboren 1919 in Berlin, absolvierte nach dem Ingenieurstudium 1940 seinen Wehrdienst bei der Luftnachrichtentruppe. Nach Abschluss der Boden- und Bordfunkerausbildung und der Versetzung 1941 zur Erprobungsstelle der Luftwaffe Peenemünde-West, waren seine Tätigkeiten die Fernlenktechnik und Erprobung von Abstandszündern. Nach dem Zweiten Weltkrieg war er als Entwicklungsingenieur bei namhaften Großunternehmen der Elektroindustrie beschäftigt. Er verfügt über ein beachtliches Privatarchiv zur Geschichte, insbesondere zur Technikgeschichte Peenemünde-Wests und hat zu dieser Thematik auch bereits zwei Monographien veröffentlicht.

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Handelskrieg zur See
Buch (gebunden)
von Stephan König
Eine Rolle für die NATO out-of-area?
Buch (gebunden)
von Moritz Pöllath
Der Deutsche Krieg von 1866
Buch (gebunden)
von Louis Ernst
Atomare Optionen
Buch (gebunden)
von Michael Knoll
Der Irak und Arabien aus der Sicht deutscher Kriegsteilnehmer und Orientreisender 1918 bis 1945
Buch (gebunden)
von Bernd Lemke
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.07.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.