Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
product
product
product
product
product
product
product
product
cover

Je länger wir schweigen, desto mehr Mut werden wir brauchen

Wie gefährlich die AfD wirklich ist | 'Niemand, der Cremers Buch gelesen hat, kann behaupten, er habe nichts gewusst.' ZDF "Aspekte"

(2 Bewertungen)15
220 Lesepunkte
Buch (gebunden)
22,00 €inkl. Mwst.
Zustellung: Di, 23.07. - Do, 25.07.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Empfehlen

Deutschland rechts außen - eine Gefahr für uns alle
Die Gefahr, die von der AfD ausgeht, wird im öffentlichen Diskurs nicht abgebildet. Die Partei wird verharmlost, indem sie etwa als »rechtspopulistisch« bezeichnet wird. Dabei hat sie sich längst zu einer rechtsextremen Partei entwickelt. Ihre Gewaltbereitschaft wird regelmäßig ausgespart. Zugleich erzielt sie hohe Zustimmungswerte, und Vertreter:innen demokratischer Parteien grenzen sich nicht genügend von ihr ab.

Cremer zeigt eine Entwicklung, die angesichts der deutschen Geschichte lange nicht für möglich gehalten wurde. Die Strategie der AfD droht aufzugehen, wenn sich der Umgang mit ihr nicht grundlegend wandelt. Ein fundiertes Aufklärungsstück, um die Dimension des Angriffs auf die freiheitliche rechtsstaatliche Demokratie zu erkennen.

»Käme die AfD an die Macht, würde sie die Prinzipien der Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit abschaffen, wonach jede(r) über eigene Rechte verfügt. Niemand in diesem Land würde mehr sicher sein.«

»Niemand, der Cremers Buch gelesen hat, kann behaupten, er habe nichts gewusst.« ZDF "Aspekte"

  • Die wichtigsten Fakten, Argumente und Handlungsempfehlungen für alle, die sich über die AFD informieren wollen
  • Basierend auf langjähriger Recherchen am Deutschen Institut für Menschenrechte

Produktdetails

Erscheinungsdatum
01. Februar 2024
Sprache
deutsch
Auflage
5. Auflage
Seitenanzahl
240
Autor/Autorin
Hendrik Cremer
Verlag/Hersteller
Produktart
gebunden
Gewicht
360 g
Größe (L/B/H)
207/132/30 mm
ISBN
9783827015082

Portrait

Hendrik Cremer

Hendrik Cremer arbeitet beim Deutschen Institut für Menschenrechte. Zu seinen langjährigen Arbeitsschwerpunkten gehören Rassismus und Rechtsextremismus. Er studierte Jura und war anwaltlich in den Bereichen Aufenthalts- und Sozialrecht tätig. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und war wiederholt im Bundestag und in Landtagen als Sachverständiger geladen. Er lebt in Berlin.

Pressestimmen

»Niemand, der Cremers Buch gelesen hat, kann behaupten, er habe nichts gewusst.« ZDF "Aspekte"

»Die AfD ist gefährlich für das friedliche Zusammenleben der Menschen in Deutschland . Sie zielt darauf ab, die Garantien des Grundgesetzes zu beseitigen . Sie will die freiheitliche rechtsstaatliche Demokratie als historische Errungenschaft zerstören . Hendrik Cremer begründet diese seine Feststellungen klar, verständlich und gut belegt. (...) Wer die Grundrechte liebt, der weiß nach der Lektüre des Buches, warum es sie vor der AfD zu schützen gilt.« Heribert Prantl, Süddeutsche Zeitung online

»Das Buch warnt davor, die AfD als rechtspopulistisch zu verharmlosen, betont ihre Gewaltbereitschaft und benennt auch sehr klar, wie verbreitet der Antisemitismus in der Partei ist.« Jüdische Allgemeine Wochenzeitung

»Hendrik Cremer zeigt auf, wie sich der Kurs der AfD radikalisiert hat.« Südwest Presse

Bewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
15
2 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste