Empirischer Ansatz zur Rechenzeitabschätzung von DEM Modellen als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Empirischer Ansatz zur Rechenzeitabschätzung von DEM Modellen

Anleitung und Grundlagen zur Erstellung einer Rechenzeit-Prognose-Formel für DEM Modelle und Simulationen.…
Buch (gebunden)
Seit den 90er Jahren steigen die verfügbaren Rechnerleistungen rasant und kontinuierlich, weshalb die Verwendung von Simulationsprogrammen zunehmend attraktiv und wirtschaftlich sinnvoll wird. Im Bereich der Förder- und Verfahrenstechnik können mithi … weiterlesen
Buch (gebunden)

54,90 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Empirischer Ansatz zur Rechenzeitabschätzung von DEM Modellen als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Empirischer Ansatz zur Rechenzeitabschätzung von DEM Modellen
Autor/en: Johannes Handler

ISBN: 3639642473
EAN: 9783639642476
Anleitung und Grundlagen zur Erstellung einer Rechenzeit-Prognose-Formel für DEM Modelle und Simulationen.
Paperback.
AV Akademikerverlag

2014 - kartoniert - 104 Seiten

Beschreibung

Seit den 90er Jahren steigen die verfügbaren Rechnerleistungen rasant und kontinuierlich, weshalb die Verwendung von Simulationsprogrammen zunehmend attraktiv und wirtschaftlich sinnvoll wird. Im Bereich der Förder- und Verfahrenstechnik können mithilfe der DEM-Simulation Maschinen und Anlagen kosten- und zeitsparend konzipiert und optimiert werden. Das besagt zumindest die Theorie. In der Praxis zeigt sich jedoch, dass die tatsächlichen Rechenzeiten, in Abhängigkeit unterschiedlichster Einflussgrößen, starken Schwankungen unterworfen sind. Folglich ist der zeitliche Aufwand schwer planbar und die Wirtschaftlichkeit nur bedingt gewährleistet. Im Rahmen dieses Werkes wurden alle für die Rechenzeit relevanten Parameter detailliert untersucht und anhand umfassender Daten eine Vorhersage-Formel abgeleitet, welche eine Rechenzeitprognose mit einer Genauigkeit von ±10% ermöglicht und somit Simulationsprozesse planbar macht. Die strukturiert beschriebene Vorgehensweise legt die Grundlage für die einfache Erstellung äquivalenter Formeln in unterschiedlichsten Anwendungsbereichen.

Portrait

Johannes Handler (*1986 in Wien) schloss sein Wirtschaftsingenieurwesen-Maschinenbau-Studium an der TU Wien mit Auszeichnung ab. Während seines Studiums arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Konstruktionswissenschaften und Technische Logistik im Bereich Fördertechnik, wo er sich auf Schüttgutsimulationen spezialisierte.
Entdecken Sie mehr
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.