Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Farbulös - tolino vision color und tolino stylus ab jetzt erhältlich
Jetzt entdecken
mehr erfahren
product
product
product
product
product
product
cover
Band 10

Verraten

Thriller | Das große Finale der Bestseller-Serie

(103 Bewertungen)15
260 Lesepunkte
Buch (gebunden)
26,00 €inkl. Mwst.
Zustellung: Di, 23.07. - Do, 25.07.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Empfehlen

Feiern Sie mit uns das Q-BILÄUM: Der zehnte und atemberaubend spannende Fall der Thriller-Reihe um Carl Mørck, Spezialermittler des Sonderdezernats Q bei der Kopenhagener Polizei.

Jussi Adler-Olsen at his best: Das atemberaubende Finale der Carl-Mørck-Reihe

Der perfekte Mix aus rasanten Thriller-Plots und umwerfendem Humor: der zehnte Fall für das außergewöhnliche Ermittlerteam um Carl Mørck.

Seit 2007 erobert die Thriller-Reihe um Carl Mørck, Spezialermittler des Sonderdezernats Q bei der Kopenhagener Polizei, und seinen syrischen Assistenten Hafez el-Assad die Bestsellerlisten der Welt. Im ihrem zehnten und atemberaubend spannenden Fall geraten die beiden tief in ein Netz aus Lügen und Geheimnissen und müssen all ihre Kräfte aufbieten, um dem Morden Einhalt zu gebieten. Werden Carl Mørck und sein Team es rechtzeitig schaffen?


Alle Bände der Carl-Mørck-Reihe:

Band 1: Erbarmen

Band 2: Schändung

Band 3: Erlösung

Band 4: Verachtung

Band 5: Erwartung

Band 6: Verheißung

Band 7: Selfies

Band 8: Opfer 2117

Band 9: Natrium Chlorid

Band 10: Verraten


Weitere Titel von Jussi Adler-Olsen bei dtv:

Das Alphabethaus

Das Washington-Dekret

Das Versteck

TAKEOVER

Miese kleine Morde

Produktdetails

Erscheinungsdatum
21. März 2024
Sprache
deutsch
Auflage
1. Auflage
Seitenanzahl
608
FSK-Freigabe
12
Reihe
Carl Mørck - Sonderdezernat Q, 10
Autor/Autorin
Jussi Adler-Olsen
Übersetzung
Hannes Thiess
Verlag/Hersteller
Originalsprache
dänisch
Produktart
gebunden
Gewicht
735 g
Größe (L/B/H)
214/144/53 mm
ISBN
9783423283526

Portrait

Jussi Adler-Olsen

Jussi Adler-Olsen wurde am 2. August 1950 in Kopenhagen geboren. Er studierte Medizin, Soziologie, Politische Geschichte und Film. Bevor er 1995 mit dem Schreiben begann, arbeitete er in verschiedensten Berufen: als Redakteur für Magazine und Comics, als Koordinator der dänischen Friedensbewegung, war Verlagschef im Bonnier-Wochenblatt TV Guiden und Aufsichtsratsvorsitzender bei verschiedenen Energiekonzernen. Sein Hobby: das Renovieren alter Häuser.

Mit seiner Thriller-Serie um Carl Mørck und seinen Romanen Das Alphabethaus , Das Washington-Dekret und Takeover stürmt er die internationalen Bestsellerlisten. Seine vielfach preisgekrönten Bücher erscheinen in 42 Ländern.

Pressestimmen

Mit verblüffenden Twists, psychologischen Details und ganz tiefem Eintauchen in die Vergangenheit erschließt sich im letzten Band das ausgeklügelte Konstrukt der gesamten Reihe. Sonntag Express

Ein Netz aus Lügen und Geheimnissen: Jussi in Höchstform. TV Hören und Sehen

Die letzten beiden Wörter in diesem Buch lauten: "Einfach genial". Damit ist der letzte Fall von Carl Mørck und dem Sonderdezernat Q perfekt zusammengefasst. Bernd Melichar, Kleine Zeitung, Lesezeichen Newsletter

Adler-Olsen hält die Spannung und schenkt seinen Leserinnen und Lesern einen würdigen Reihenabschluss. Katja Eßbach, NDR

Im letzten Krimi verknüpft der dänische Bestsellerautor alle losen Enden zu einer stimmigen Auflösung. Wir werden das Sonderdezernat Q mit seinem eigenwilligen und skurrilen Personal sehr vermissen. mein-bielefelder.de

Atemberaubendes Finale! TV Media

Eine atemraubende Mischung aus Schauer, Erregung und Sensation. Wolfgang Scheidt, Die Rheinpfalz

Dieser Thriller hat es noch mal so richtig in sich. Man mag das Buch nicht mehr aus der Hand legen, bevor man erfährt, welches Schicksal sich der charmante dänische Autor für seine beliebten Ermittler erdacht hat. Beate Rottgardt, Ruhr Nachrichten

Nervenkitzel bis zum Schluss. Meins

Von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Bremen Zwei

Auch der 10. sowie letzte Fall der beliebten Buchreihe wird alle Leser wieder glücklich machen. Wie nicht anders von Jussi Adler-Olsen erwartet, gibt es wieder pure Unterhaltung und knisternde Spannung. Magazin Köllefornia

Der zehnte und letzte atemberaubend spannende Fall der Reihe um Carl Mørck vom Sonderdezernat Q der Kopenhagener Polizei. Bild der Frau

Bewertungen

Durchschnitt
103 Bewertungen
15
83 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
59
4 Sterne
36
3 Sterne
7
2 Sterne
1
1 Stern
0

Zur Empfehlungsrangliste
LovelyBooks-BewertungVon Valetudo am 02.07.2024
Ein großartiges Finale einer fulminanten Buchreihe
Von Trikerin am 26.06.2024

Die Vergangenheit

Zum Inhalt: In Carl Morcks Haus wird auf dem Dachboden ein Koffer mit brisanten Inhalt gefunden.Alle Indizien sprechen gegen Carl.Drogen,Geld und Mord-das alles wird ihm vorgeworfen - Aber ist Carl Morck,der brillante Ermittler wirklich schuldig?Oder will ihm jemand etwas anhängen?Nachdem alles auf ihn als Täter hindeutet kommt er in U-Haft.Natürlich hat er es im Gefängnis als Polizist nicht leicht.Dort hat er viele Feinde und muss um sein Leben fürchten.Sein Team und seine Freunde arbeiten fieberhaft daran seine Unschuld zu beweisen.Doch ihnen werden viele Hindernisse in den Weg gelegt.Sie sind überzeugt dass Carl kein Verbrechen begangen hat.Doch können sie es auch beweisen?Sie müssen tief in der Vergangenheit graben um ihm zu helfen. Meine Meinung: Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und gut zu lesen.Carl hat viele Freunde und alle wollen den verzwickten Fall lösen.Ein alter Fall wird aufgelöst und alle losen Fäden verbunden.Teilweise wird es so verworren und nebulös das ich selbst meine Zweifel hatte wer denn nun der Böse ist.Grandios geschrieben.Ein wenig traurig bin ich schon das der sture und hartnäckige Carl nicht mehr ermittelt. Fazit: Ein großartiges Buch.Leider ist die Reihe zu Ende. Absolute Leseempfehlung für Fans dieser Reihe Dafür 5 Sterne