ONE OF US IS NEXT

Originaltitel: One Of Us Is Next. Empfohlen von 14 bis 99 Jahren. Deutsche Erstausgabe.
Buch (gebunden)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.1
Die Fortsetzung des SPIEGEL-Bestsellers ONE OF US IS LYING
Buch (gebunden)

20,00 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
  • Bewerten
  • Empfehlen
ONE OF US IS NEXT als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: ONE OF US IS NEXT
Autor/en: Karen M. Mcmanus

ISBN: 3570165779
EAN: 9783570165775
Originaltitel: One Of Us Is Next.
Empfohlen von 14 bis 99 Jahren.
Deutsche Erstausgabe.
Übersetzt von Anja Galic, Anja Gali'
cbj

11. Mai 2020 - gebunden - 442 Seiten

Beschreibung

Willkommen zurück an der Bayview High. Gib's zu. Du hast es vermisst.

Es ist ein Jahr her, seit Simon Kelleher starb. Maeve ist in der elften Klasse an der Bayview High. Über Simons Tod und dessen Folgen wird kaum mehr geredet. Da taucht ein anonymes Wahrheit-oder-Pflicht-Spiel auf, das die gesamte Schülerschaft in Atem hält. Jeder, der nicht mitspielt, wird bloßgestellt. Doch als Maeve an der Reihe ist, weigert sie sich, mitzumachen - das virtuelle Spiel, ausgerichtet von »DarkestMind«, lässt bei ihr alle Alarmglocken läuten. Und dann sind sie plötzlich wieder da: die Schaulustigen. Die Reporter. Die Polizei. Denn es hat wieder einen Toten gegeben ...Die furiose Fortsetzung des Weltbestsellers »One of us is lying«! Atemlos und raffiniert sind die Thriller von Karen M. McManus, die weltweit die Fans begeistern. Mit meisterhaft geplotteten Wendungen und einnehmenden, komplexen Figuren garantieren ihre Bücher eine Suchtgefahr, der man sich nicht entziehen kann.Karen M. McManus bei cbj & cbt:
1. One Of Us Is Lying
2. Two Can Keep A Secret
3. One Of Us Is Next
4. The Cousins
>

Portrait

Karen M. McManus' Debütroman »One of us is lying« stürmte auf Anhieb die Bestsellerlisten, so wie auch »Two can keep a secret«, »One of us is next« und »The Cousins«. Ihre Romane wurden in über 40 Länder verkauft und sind internationale Bestseller; »One of us is lying« wurde 2019 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Karen M. McManus wohnt in Massachusetts und hat ihren Master-Abschluss in Journalismus an der Northwestern University gemacht.

Leseprobe

Jetzt reinlesen: Leseprobe(pdf)

Pressestimmen

»Liest sich wie eine süchtigmachende Netflix-Serie.« The Observer über »One of us is next«

»Voller aufregender Wendungen und einem schockierenden Ende die Geschichte wird den Erwartungen der Fans gerecht und neue Leser begeistern.« Publisher's Weekly über »One of us is next«

»McManus handhabt die reizvollen Nebenstränge und die schrittweise Enthüllung der Handlung so präzise wie eine Infusion.« The Guardian über »One of us is next«

»Deutlicher kann ein Jugendroman kaum sein! [...] Das kann spannend und sehr unterhaltsam werden.« Deutschlandfunk Kultur

»Am besten hat mir das Ende gefallen. [ ] Dann wurde ich von der letzten Wendung so richtig überrascht.« Radio Bremen

»Für alle, die den ersten Band verschlungen haben, bietet auch One Of Us Is Next absolut spannenden Lesestoff!« Abendzeitung München

»Hochspannend bis zur letzten Seite und dabei sehr berührend.« Wiener Zeitung

»Ein hoch spannender Jugendthriller sexy und raffiniert!« Tageblatt

»Nun weiß ich nicht, ob man zugeben darf, dass ich von dieser raffinierten Jugendstory entzückt bin, obwohl das Prinzip denkbar einfach ist. [ ] Klasse!« Neue Westfälische

»Lebendig und spannend [ ]. Besonders die starken weiblichen Hauptfiguren geben dem Buch Charakter und machen Mut.« Eselsohr über »One of us is next«

»Eine spannende Geschichte [ ], die bis zum Schluss Überraschungen bereithält.« Straubinger Tagblatt

»Die Fortsetzung von One of us is lying ist sehr spannend. Bis zum Schluss weiß man nicht, wer hinter dem Wahrheit oder Pflicht -Spiel steckt.« Doppelpunkt (Funk) über »One of us is Next«

»Spannende und raffinierte Fortsetzung des Jugendbestsellers One of us is lying .« OWL am Sonntag

»Gute Unterhaltung für Jugendliche und junggebliebene Erwachsene.« Eschborner Stadtmagazin

»Der Roman ist spannend und unterhaltsam« Donaukurier über »One of us is next«

»Spannungsreich, perfide und emotionsgeladen perfekte Voraussetzungen, damit One of us is next ebenfalls zu einem Beststeller wird. Verdient hat es das Buch allemal!« jugendbuch-couch.de

»Hier schnellt der Puls gleich ab der ersten Seite auf über 180 Schläge pro Minute. kaum aufgeschlagen, droht auch schon er erste Herzinfarkt.« literaturmarkt.info über »One of us is next«

»Ein überraschendes und fulminantes Ende [...]. Gute Unterhaltung ist deshalb garantiert!« kidsbestbooks.de

»Ich [war] irgendwann so gefesselt, dass ich vor Spannung das Buch kaum aus der Hand legen wollte.« Samira (VOR-Leser.de)

»Grandios aufgebaut und extrem spannend!« hartliebs flieger

»Das Buch ist genau das richtige für Vorstadt-Teenies, die auf Smartphones starren.« Stuttgarter Zeitung über »One of us is next«

»Eine gute Erzählerin, die weiß, wie man rund um Geheimnisse eine packende Geschichte strickt.« jugendbuchtipps.de

»Dieses Buch hat irgendwie etwas total Außergewöhnliches an sich [...]. Es zieht einen in seine Welt und man fühlt sich wieder Zuhause. « buchverliebt27

»Ich fand das Buch fantastisch. Die Story, Atmosphäre, Protagonisten, der Spannungsbogen, Gefühle, alles hat mir richtig gut gefallen und alles hat gepasst.« lovebooksandpearls

»Eine sehr gelungene Fortsetzung, mit unglaublich toll umgesetzten Ideen, die einen als Leser total dazu animieren mit zu rätseln.« beautyandthebook27

»Unterhaltsam, spannend und unvorhersehbar: [ ] Große Empfehlung!« myri.liest

»Ich kann das Buch nur empfehlen, ich habe es gradezu verschlungen!« bookprincess_cory

»Diese Reihe ist so cool! Monty und ich können euch die Bücher echt nur ans Herz legen!« corniholmes

»Niemals hätte ich damit gerechnet, dass es SO gut wird. Es war durchweg spannend und hat mich von Seite 1 total gepackt.« __tintenherz

»Die Wendungen und auch das Ende waren wow. Dafür finde ich keine Worte.« julias_bibliophilie über »ONE OF US IS NEXT«

»Gerade zum Ende läuft die Geschichte zur Hochform auf und wird einige Leser überraschen können.« booksurfer

»Ich habe das Buch wirklich gerne gelesen und bin von Seite zu Seite geflogen.« kaffeewriting

»Eine gut durchdachte Mischung aus persönlicher Geschichte und Spannung. [...] Von mir gibt`s eine Leseempfehlung für dieses Jugendbuch.« kikiwees.welt.der.buecher

»Für mich war One Of Us Is Next definitiv ein Highlight, es hatte von allem was ein gutes Jugendbuch braucht die nötige Portion.« hannasbuchblog

»Die Charaktere und der Schreibstil machen diese Geschichte definitiv besonders und auch der Plot ist sehr unterhaltsam gestaltet.« booknator

»Das Buch überzeugt mit seinen Figuren und dem Schreibstil. Dazu ist die Geschichte zum Ende hin überraschend und, in meinen Augen, nicht wirklich vorhersehbar.« lilablumenwiese

»Das Buch [konnte mich] auf den letzten Seiten doch nochmals komplett aus der Bahn reißen.« cupcakeslibrary

»Wahnsinnig unterhaltsam.« readingmakesmefeellike

»Insgesamt wieder ein gutes und ziemlich spannendes Buch.« kat.loves.books_

»Nur wenige schreiben so meisterhafte Jugendthriller wie McManus.« Entertainment Weekly über »One of us is next«

»Kann man nicht aus der Hand legen!« Kirkus Reviews über »One of us is next«

»Voller schockierender Überraschungen und Wendungen, die man nicht kommen sieht.« Paste über »One of us is next«

»Spannender als die Wer war es? -Frage ist ohnehin eine andere: Wie viel Macht gewährt man Menschen über sein Leben?« ZEIT über »One of us is lying«

»Atemloses Thrillervergnügen ein Genuss!« The Guardian über »One of us is lying«

» One of us is lying ist viel mehr als ein Thriller, den man mit jeder Seite atemloser liest.« Berliner Zeitung über »One of us is lying«

»Eine mitreißende Whodunnit-Geschichte, die gleichzeitig ein einfühlsam geschriebenes Psychogramm der Heranwachsenden ist. Spannend bis zur überraschenden Lösung. Das Buch ist phänomenal!« BuchMarkt über »One of us is lying«

»Ein spannender, erfrischend anderer Whodunnit, der zeigt, wie manipulierbar der Mensch ist.« Bücher Magazin über »One of us is lying«

»Pures Lesevergnügen!« Bravo Girl! über »One of us is lying«

»Man versucht fieberhaft mitzugrübeln, wer denn nun der Täter gewesen sein könnte!« Buchjournal über »One of us is lying«

»Ob am Ende die große Bombe platzt? Findet es heraus, es lohnt sich.« Goslarsche Zeitung über »One of us is lying«

»Diese temporeiche Mischung aus Gossip Girl, Pretty Little Liars und John Hughes lässt den Leser bis zur letzten Seite mitfiebern.« KIRKUS REVIEWS über »One of us is lying«

»Nuancierte Figuren und zu der Spannung gesellen sich Tiefe und Facettenreichtum.« VOYA über »One of us is lying«

»Mitreißend, einnehmend!« Booklist über »One of us is lying«

»Ein smarter Jugendroman voller überraschender Wendungen.« School Library Journal über »One of us is lying«

»Je mehr sich die Thrillerhandlung entfaltet, desto komplexer und nuancierter wird jede Figur, und zu der Spannung gesellen sich Tiefe und Facettenreichtum.« VOYA, Starred Review über »One of us is lying«

»Pretty Little Liars meets The Breakfast Club.« ENTERTAINMENT WEEKLY über »One of us is lying«

Mehr aus dieser Reihe

zurück
ONE OF US IS LYING
Buch (gebunden)
von Karen M. McManus
vor
Bewertungen unserer Kunden
hätte spannender sein können
von mimitatis_buecherkiste - 26.01.2021
Wer ONE OF US IS LYING gelesen hat, dem muss ich meine Freude, wieder in Bayview zu sein, nicht erklären. Der erste Teil hat mich so begeistert, dass ich natürlich auch den Nachfolger lesen wollte. Man muss den ersten Teil zwar nicht gelesen haben, versteht dann allerdings viele Andeutungen und Hinweise nicht. Ich würde empfehlen, zuerst ONE OF US IS LYING zu lesen. Nun aber zum Buch. Ein Unbekannter startet ein Wahrheit-oder-Pflicht-Spiel und sucht sich scheinbar wahllos Schüler aus, denen er die Wahl lässt; entweder sie wählen die Wahrheit, dann wird eines ihrer Geheimnisse verraten, oder aber sie wählen Pflicht, dann bekommen sie eine Aufgabe, die sie erfüllen müssen. Als Maeve an der Reihe ist, weigert sie sich, mitzumachen, was dazu führt, dass der Unbekannte etwas über sie verrät. Dies wiederum setzt eine Kette von Ereignissen in den Gang, die niemand erwartet hätte. Als es plötzlich einen Toten gibt, wird klar, dass es kein Spaß ist. Wie schon im ersten Teil wird jedes Kapitel aus der Sicht einer anderen Person geschrieben, hier aus der Sicht von Maeve, Phoebe und Knox. Immer wieder gibt es Parallelen zum ersten Buch, tauchen die Beteiligten der vorherigen Geschichte auf. Die Hauptpersonen des ersten Teils gehören hier lediglich zur Zweitbesetzung, die Nebenfiguren sind nun die Stars. Das ist sehr gut umgesetzt und wirklich interessant. Leider schafft es dieser Teil ansonsten aber nicht, die gleiche Spannung aufzubauen wie der erste Band. Manches Kapitel zog sich in die Länge und hat sich mit Banalitäten aufgehalten, die unwichtig waren. Die erste Hälfte des Buches plätscherte für mich etwas vor sich hin, bis das Tempo dann in der Mitte, mit Start des zweiten Teils, endlich etwas anzog und es spannender wurde. Alles in allem eine tolle und interessante Story, die absolut lesenswert ist. Für Fans des ersten Buches ein Muss, allen anderen empfehle ich, zuerst den ersten Teil zu lesen. Von mir gibts 4 Sterne und ich freue mich schon jetzt auf das nächste Buch der Autorin, das natürlich bereits auf dem SUB liegt.
Mir hat es an Spannung gefehlt
von Josia Jourdan - 04.01.2021
Ein neues Spiel, neue Spielerinnen und Spieler - Karen M. McManus hat sich ein perfides Szenario ausgedacht, welches einige Jugendliche wieder zur Verzweiflung bringen soll. Wahrheit oder Pflicht soll gespielt werden, machst du, was dir gesagt wird oder willst du, dass die ganze Schule dein Geheimnis erfährt? Die Grundidee und die ersten 150 Seiten sind gut konzipiert und auch spannend erzählt, jedoch haben wir neue Protagonist*innen und die sind alle doch relativ eindimensional und ihre Geheimnisse hätten dramatischer sein können. Dadurch, dass ich kaum eine emotionale Verbindung zu den Figuren aufgebaut habe, hat mich die Geschichte nicht mitreissen können und ich habe die Plot-Twists zwar nicht immer erwartet, aber begeistert hat mich auch keiner davon. Viel zu schnell geht das Buch weg von diesem kranken Spiel, welches Psychologisch so interessant ist, hinüber in einen seichten Highschool Krimi, der nicht die gleiche Sogkraft aufbringen mag, wie in One Of Us Is Lying. Die Autorin schreibt wieder aus verschiedenen Perspektiven und versucht dadurch Spannung und unterschiedliche Meinungen mithineinzubringen, allerdings hätte hier wohl eine Perspektive gereicht, da die einzelnen Erzählstränge kaum was zum Plot beigetragen haben und teilweise auch schon vorab Dinge verraten haben, welche den Spannungsbogen gebrochen haben. Trotzdem lässt sich das Buch gut lesen und ist unterhaltsam. Fazit Karen M. McManus hat mit One of Us Is Next ein Buch geschrieben, welches eigenständig als solider Highschool-Krimi durchgeht, der zwar nicht sonderlich faszinierend oder fesselnd ist, aber trotzdem unterhaltsame Lesestunden bietet. Dadurch das das Buch jedoch eine Fortsetzung zu One of Us Is Lying darstellt, hat es mich jedoch enttäuscht zurückgelassen. Es fehlt dem Buch an interessanten Figuren, die eigentliche geniale Grundidee wird viel zu schnell verworfen und dadurch hat bei mir dann nach und nach auch das Interesse an dem Ausgang des Ende nachgelassen. Zumal ich auch wie bereits bei One of Us Is Lying irgendwann im Mittelteil gewusst habe, wer hinter diesem Spiel steckt oder zumindest zu Teilen. Ich vergebe 3 von 5 Sterne und empfehle das Buch nicht unbedingt weiter, ausser ihr sucht einen HIghschool-Krimi für Zwischendurch. Belasst es lieber beim ersten Teil und lest Two Can Keep A Secret.
Gelungene Fortsetzung
von Selina Kohler - 24.08.2020
Achtung, Spoilerwarnung! Inhalt: Es ist ein Jahr her, seit Simon Kelleher starb. Maeve ist in der elften Klasse an der Bayview High. Über Simons Tod und dessen Folgen wird kaum mehr geredet. Da taucht ein anonymes Wahrheit-oder-Pflicht-Spiel auf, das die gesamte Schülerschaft in Atem hält. Jeder, der nicht mitspielt, wird bloßgestellt. Doch als Maeve an der Reihe ist, weigert sie sich, mitzumachen - das virtuelle Spiel, ausgerichtet von »DarkestMind«, lässt bei ihr alle Alarmglocken läuten. Und dann sind sie plötzlich wieder da: die Schaulustigen. Die Reporter. Die Polizei. Denn es hat wieder einen Toten gegeben ¿ Meinung: Das Cover fand ich sehr passend gestaltet. Man weiß als Leser sofort, das es um etwas geheimes handelt. Auch die Farben sind gut gewählt, da der Titel sofort ins Auge sticht. Da ich den ersten Teil schon gelesen habe, gefiel mir die Idee einer Fortsetzung sehr gut und war für mich auch gut umgesetzt. Mit dem Schreibstil hatte ich etwas Probleme, da ich nicht ganz flüssig lesen konnte. Ich bin immer mal wieder an einem Satz hängen geblieben. Die Dialoge zwischen den Protagonisten waren teilweise etwas verwirrend, da ich zuerst nachschauen musste, wer wer ist. Die Spannung wurde schon am Anfang aufgebaut und zum Ende dann abgebaut. Es gab allerdings einige Überraschungmomente, die mich wirklich verblüfft haben. Als dann der Punkt kam, an dem klar war, das Emma hinter allem steckt, dachte ich okay gut, habe ich dann geahnt. Aber als dann rauskam, das Owen auch noch in die Sache verwickelt ist, war ich wirklich überrascht. Die Emotionen konnte mich teilweise nicht richtig packen, da ich das Gefühl hatte, die Charaktere nicht richtig zu kennen. Zu den Charakteren kann ich sagen, das es sehr hilfreich war, das auf der ersten Seite alle Namen aufgelistet wurden. Allerdings wurde die Geschichte aus der Perspektive von Phoebe, Maeve und Knox erzählt. Es war teilweise sehr verwirrend und anstrengend sich nach jedem Kapitel in eine der Personen hineinzuversetzen. Man erfährt einiges über die Charaktere, aber nichts genaues. Es kratzt quasi nur an der Oberfläche. Es gab natürlich auch viele Nebencharaktere, die man sich erst einmal namentlich merken musste. Das Ende war, wie bereits erwähnt, sehr überraschend für mich. Fazit: Eine gelungene Fortsetzung, die einem auch zeigt, das man keinen Menschen wirklich gut kennen kann.
Gute Fortsetzung
von Lesemagier - 23.08.2020
Handlung Ein Jahr nach Simons Tod versuchen weiterhin Nachahmer, den Nervenkitzel durch Simons App an der Bayview High wieder aufleben zu lassen. "Wahrheit oder Pflicht?" lautet die Frage des neuesten Spiels, das jede Woche ein neues Mitglied der Schule herausfordert. Phoebe, Maeve und Knox sind skeptisch und wollen nicht mitmachen und bekommen die Auswirkungen zu spüren ¿ Meinung Ich muss zugeben, dass mir die Hauptcharaktere als Nebenrollen in "One of us is lying" sympathischer waren. Nichtsdestotrotz hat mir die Abwechslung der Erzählperspektive gefallen. Wir erfahren vom Alltag, den Sorgen und Schwärmereien der drei Jugendlichen. Mich stören hierbei häufig die Klischees wie der unsportliche Nerd und der sportliche Trottel. McManus kann sehr gut schreiben und trotz einer zähen Handlung kam ich gut im Buch voran. Erst ab der Hälfte passierte etwas, das endlich Spannung aufbaute und mich fesselte. Die darauffolgenden Zusammenhänge waren raffiniert verwoben und ich wage zu behaupten, dass niemand errät, wer hinter der Aktion steckt. Die Auflösung fand ich besser als im ersten Teil. Fazit Ich hatte anfangs Bedenken, da es sich um eine ungeplante Fortsetzung handelt. Doch die Story wurde nach einer langatmigen ersten Hälfte, spannend und undurchschaubar. Ein gutes Buch, um die Nebenpersonen aus "One of us is lying" besser kennenzulernen und in den Genuss eines abwechslungsreichen Thrillers zu kommen. Ich vergebe knappe vier Sterne und empfehle das Buch ab 14 Jahren.
Tolle Fortsetzung
von Claudias Bücherhöhle - 09.06.2020
Zum Buch Da es sich bereits um den 2. Teil der Reihe handelt, weise ich auf eine gewisse *SPOILERGEFAHR* hin! Ich finde die Cover dieser Reihe und auch des Stand Alones echt genial. Sie ähneln sich alle, sind aber im Grunde doch so verschieden. Erzählt wird auch diese Geschichte wieder in der ersten Person und sie spielt 18 Monate nach den Ereignissen von Band 1. Vorneweg gibt es ein Personenverzeichnis, was ich sehr nützlich fand. In diesem Buch finden sich neue, sowie altbekannte Figuren ein, was ich toll fand. Ich musste zwar immer ein wenig zum Verzeichnis blättern, aber dafür ist es ja da. Besonders gefallen haben mir Maeve und Phoebe. Ihre Geschichten bewegten mich am meisten und ich konnte so mehr mit ihnen mitzittern als mit der dritten Perspektive Knox. Simon ist tot, aber es kursiert etwas Neues im Netz. Dieses Mal ist es ein Spiel - Wahrheit oder Pflicht - den meisten als beliebtes Party-Spiel bekannt. Natürlich gibt es auch hier wieder einen ominösen Unbekannten, der die Schüler der Bayview High zu dem Spielchen auffordert. Was getan werden muss, welche Geheimnisse preisgegeben werden und wer sich weigert, überhaupt an dem Spiel teilzunehmen, erfahrt ihr in dieser Geschichte. Insgesamt fand ich die Idee in Band 1 noch ein wenig spektakulärer, geheimnisvoller und interessanter, aber das ist wahrscheinlich auch der Neuheit des Auftaktbands geschuldet. Trotzdem hat die Autorin auch hier wieder ein tolles Szenario entworfen, dem man unbedingt folgen muss. Karen M. McManus besitzt einen so tollen und flüssigen Schreibstil, dass man kaum aufhören kann zu lesen. Ich war sehr gespannt auf diese überraschend angekündigte Fortsetzung ¿ hätte man Band 1 doch auch gut für sich stehen lassen können. Wieder einmal wird man hier mit den Abgründen der Menschen konfrontiert, wenn auch nicht wie in einem Buch für Erwachsene, was aber genau den richtigen Ton traf. Die Figuren sind ausnahmslos gut gezeichnet und wirkten authentisch. Ich fand es toll, dass auch immer mal wieder kleine Querverweise zu Band 1 zu finden waren und hätte mit der Auflösung in dieser Form nicht gerechnet. Der Leser erfährt einiges über die privaten Hintergründe der Charaktere, was ich für unverzichtbar halte. Ich bin schon gespannt, was uns die Autorin als nächstes präsentieren wird.
Willkommen zurück auf der Bayview High!
von Veronika Simon - 25.05.2020
18 Monate sind vergangen, seit Simons Tod ( One of us is lying ) - und nun treibt ein Nachahmungstäter sein perfides Spiel. Härter, ungnädiger, versteckter. Werden die SchülerInnen wieder mitspielen? Oder blockieren sie Nachrichten von Unbekannt ? Was treibt ihn oder sie an? Kann die Katastrophe verhindert werden? Mindestens genauso spannend wie One of us is lying !!
Bayview is back!
von Sabine Ceh, Hugendubel Bad Homburg - 18.05.2020
Nach ihrem Debut "One of us is lying", das mich schon absolut begeistert hat, und dem zweiten Buch "Two can keep a secret" (auch ein Pageturner), nun also eine Fortsetzung zu ersterem. Und was soll ich sagen? WAHNSINN! Die Autorin schafft es einfach immer wieder, die Spannung hoch zu halten, kurz vor Ende denkt man, die Lösung zu kennen, und dann kommt noch eine letzte, überraschende Wendung. Eigentlich Jugendbücher, die ich trotzdem sehr oft und erfolgreich Erwachsenen empfehle.
Sehr gelungene Fortsetzung!
von Lukas Freistedt-Buchhändler aus Erfurt - 14.05.2020
Karen McManus überraschte uns 2018 mit ihrem Debütroman "One of us is Lying". Dieser Krimi für Leser ab 14 bestach durch seine Handlung und stürmte die Bestsellerlisten des Jugendbuches auf Anhieb. Seitdem gehört dieser Krimi zu den meistverkauften Jugendbüchern in unserer Filiale und begeistert weiter Jung und Alt. Nun folgt der dritte Krimi der Autorin und ist die Fortsetzung zu "One of us is Lying". Das Buch kann auch ohne Vorkenntnisse zu den Geschehnissen des ersten Teils gelesen werden, es wird aber zwischen den Zeilen die Auflösung des ersten Bandes verraten und das wäre wirklich schade für den Leser, es lohnt sich mit dem ersten Teil anzufangen! Bei "One of us is Next" begegnen wir natürlich den "alten" Charakteren wieder, vorwiegend spielt sich die Handlung aber bei deren jüngeren Geschwistern ab. Der Krimi ist wieder sehr spannend aufgebaut. Ich war sofort im Geschehen drin und von der Story gefesselt. Die Auswahl der Figuren ist übersichtlich und verständlich und die Figuren und die Geschichte fand ich sehr schlüssig und glaubwürdig beschrieben. Gefallen hat mir insbesondere, dass es kein zweiter Aufguss des ersten Teils ist, sondern beide Handlungsstränge gut miteinander verknüpft sind. Aufhänger von Band zwei ist ein "Wahrheit oder Pflicht" Spiel welches plötzlich auf den Handys der Schüler auftaucht. Entscheidet man sich für Pflicht, bekommt der Spieler eine Aufgabe gestellt, welche er innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums erfüllen muss. Kann der Spieler diese Aufgabe nicht erfüllen oder entscheidet sich gleich am Anfang für Wahrheit, werden pikante Details und Geheimnisse des Mitspielers öffentlich. Das klingt etwas dubios, ist aber in anderen Ländern an Schulen eine beliebtes, zum Teil aber auch verbotenes Spiel von jugendlichen Schülern. Gerade der lockere Umgang mit schlecht gesicherten Handys und Daten verleitet doch gern technikbegeisterte Jugendliche etwas rumzuschnüffeln und hinter Geheimnisse der Mitschüler zu kommen. Für mich eine kurzweilige Leseempfehlung für den Sommer, auf dem Balkon oder vielleicht am Strand, durchaus auch für ältere Leser geeignet, bzw. kann das Buch im Urlaub auch sehr gut weitergereichet werden.
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Durch Öffnen der Leseprobe willigen Sie ein, dass Daten an den Anbieter der Leseprobe übermittelt werden.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

12 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der portofreien Lieferung ausgeschlossen. Gültig bis 31.10.2021.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.