Ergebnisorientierte Vergütung bei DRG als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Ergebnisorientierte Vergütung bei DRG

Qualitätssicherung bei pauschalierender Vergütung stationärer Krankenhausleistungen. Auflage 2002. 40…
Buch (gebunden)
Praxisorientierter Überblick über die Möglichkeiten, Vergütungshöhe und Leistungsqualität zu verbinden.

Hier finden Sie klare Antworten auf die Fragen:

- Wie lässt sich die Qualität medizinischer Leistungen messen?

- Wie kann aus der Messung ein Tarif a … weiterlesen
Buch (gebunden)

54,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Ergebnisorientierte Vergütung bei DRG als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Ergebnisorientierte Vergütung bei DRG
Autor/en: Markus Lüngen, Karl Lauterbach

ISBN: 3540428186
EAN: 9783540428183
Qualitätssicherung bei pauschalierender Vergütung stationärer Krankenhausleistungen.
Auflage 2002.
40 Abbildungen.
Herausgegeben von Markus Lüngen, Karl Lauterbach
Springer-Verlag GmbH

22. Januar 2002 - gebunden - VI

Beschreibung

Praxisorientierter Überblick über die Möglichkeiten, Vergütungshöhe und Leistungsqualität zu verbinden.

Hier finden Sie klare Antworten auf die Fragen:

- Wie lässt sich die Qualität medizinischer Leistungen messen?

- Wie kann aus der Messung ein Tarif abgeleitet werden?

- Wie sieht die Umsetzung konkret in Deutschland aus?

Ein Thema von besonderer Aktualität im Hinblick auf die Einführung der DRGs (Diagnosis Related Groups). Informieren Sie sich jetzt, wo und wie Sie von der ergebnisorientierten Vergütung profitieren können.

Inhaltsverzeichnis

Einführung.- Ergebnisse.- Gesundheitspolitische Würdigung.- Definitionen.- Ergebnisorientierte Vergütung.- Qualität.- Behandlungsfehler, unerwünschte Ereignisse, Nachläassigkeit.- Pauschalierte Vergütung stationärer Leistungen mit Diagnosis Related Groups (DRG).- Diagnosen, Comorbiditaten und Codierung.- Case-Mix und Fallschwere.- Überblick über DRG-Systeme.- HCFA-DRG.- North-DRG.- AP-DRG.- RDRG.- APR-DRG.- IAP-DRG.- AR-DRG.- Stand der Einführung in Deutschland.- Wahl des DRG-Systems.- Kalkulation der Relativgewichte.- Messen von Qualität.- Zeitfenster.- Datengrundlage und Codierqualität.- Datengrundlage.- Codierqualität.- Risiko-Adjustierung undFallschwere.- Entwicklungshistorie der Risiko-Adjustierung.- Überblick über Fallschweresysteme.- Aggregation der Messungen.- Fallebene.- Aggregation auf Arztebene.- Aggregation auf Diagnoseebene.- Aggregation auf Krankenhausebene.- Aggregation auf Krankenversichererebene.- Evidenz von Strukturqualität.- Studien zur Strukturqualität.- Krankenhausmerkrnale.- Spezielle Versorgungsformen.- Mindestfallzahlen pro Arzt oder Krankenhaus.- Zertifizierung und Qualitätsmanagement.- Peer-Revi ew Systeme.- Telemedizin.- Personalfaktoren.- Interpretation und Umsetzbarkeit der Strukturqualität innerhalb der ergebnisorientierten Vergütung.- Evidenz von Prozessqualität.- Entwicklung von Prozesskriterien.- Prozessmessungen in der ergebnisorientierten Vergütung.- Evidenz von Ergebnisqualität.- Indikatoren der Ergebnisqualität.- Mortalität.- Lebensqualität.- Ergebnismessung in der ergebnisorientierten Vergütung.- Vergleich zwischen Ergebnis- und Prozessqualität.- Sanktionierung von Qualität.- Qualität und Effizienz.- Angemessenheit der Versorgung: Über-, Unter- und Fehlversorgung.- Zusammenfassung: Qualität und Effizienz.- Finanzielle Sanktionierung.- Technische Ausgestaltung.- Organisatorische Ausgestaltung.- Verlauf des Sanktionstarifs.- Höhe des Sanktionstarifs.- Indirekte finanzielle Sanktionierung.- Juri stische Sanktionierung.- Ergebnisorientierte Vergütung in Deutschland.- Gesetzeslage in Deutschland.- QualitÜtssicherung in Deutschland.- Kosten-EffektivitÜt ergebnisorientierter Vergütung.- Praxisbeispiele ergebnisorientierter Vergütung.- Verteilungswirkung ergebnisorientierter Vergütung.- QualitÜtsmÜngel nach Hauptd iagnosegruppen.- QualitÜtsmÜngel nach medizinischen Fachabteilungen.- QualitÜtsmÜngel nach Krankenhausmerkrnalen.- Ergebnisorientierte Vergütung und Krankenhausplanung.- Literatur.
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.