Fernwärmeversorgung als Buch (gebunden)
PORTO-
FREI

Fernwärmeversorgung

Hausanlagentechnik in Theorie und Praxis. 'VDI-Buch'. Auflage 2001. Paperback.
Buch (gebunden)
Im ersten Teil des Buches wird die Theorie und Praxis der Wärmeübertragerauslegung unter Berücksichtigung der jeweiligen Fernwärmeversorgungsparameter betrachtet. Besondere Merkmale werden herausgearbeitet, dokumentiert und erläutert. Der zweite Teil … weiterlesen
Buch (gebunden)

79,99 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Fernwärmeversorgung als Buch (gebunden)

Produktdetails

Titel: Fernwärmeversorgung
Autor/en: Norbert Schäfer

ISBN: 3540677550
EAN: 9783540677550
Hausanlagentechnik in Theorie und Praxis.
'VDI-Buch'.
Auflage 2001.
Paperback.
Springer Berlin Heidelberg

26. Oktober 2000 - kartoniert - 356 Seiten

Beschreibung

Im ersten Teil des Buches wird die Theorie und Praxis der Wärmeübertragerauslegung unter Berücksichtigung der jeweiligen Fernwärmeversorgungsparameter betrachtet. Besondere Merkmale werden herausgearbeitet, dokumentiert und erläutert. Der zweite Teil befasst sich mit der Anlagentechnik und Hydraulik. Hier werden die Zusammenhänge und Hintergründe für den Praktiker erläutert (auf tiefgreifende theoretische Berechnungen wurde verzichtet). Mit den Sonderfällen der Fernwärmeversorgung und die Wartung spezifischer Anlagenteile schließt das Buch.

Inhaltsverzeichnis

1 Wozu eine TAB-Fernwärme?.- 2 Vorbereiten einer Fernwärmeversorgung.- 3 Arbeiten an Fernwärmeanlagen.- 3.1 Wer darf Fernwärmeanlagen erstellen?.- 3.2 Werdarf in Fernwärrneanlagen schweißen?.- 3.2.1 Schweißaufsicht nach dem MerkblattDVS 1902-1 (09.1996).- 3.2.2 Schweißprüfung nach DIN EN 287-1.- 4 Anmeldepflicht oder Absicherung für den Planer, den Anlagenbauer und den Kunden.- 4.1 Fallbeispiel 1, Materialfehler.- 4.2 Fallbeispiel 2,Warrnwasserbereitungsausführung.- 5 Begriffsbestimmung, Eigentümergrenzen, Liefergrenzen.- 6 Wärmebedarl von Gebauden.- 6.1 Wärrnebedarf für Hausheizung.- 6.2 Wärmebedarf für Lüftung und Klimatisierung.- 6.3 Wärmebedarf der Warmwasserbereitung.- 6.4 Wärmebedarf zur Ermittlung des Anschlussvolumenstromes.- 7 Wärmeträger - Zusammensetzung und Eigenschaften.- 8 Warum ist die Auskühlung wichtig?.- 9 Hausanschlussleitung und Übergabestation: Wie ist die Haftung abgegrenzt?.- 10 Anforderungen an den Übergabestationsraum.- 11 Auslegungstemperaturen der Hausanlage.- 11.1 Auslegungstemperaturen der Heizkörper.- 11.1.1 Heizkörper 110/50°e, direkte Fahrweise.- 11.1.2 Heizkörper 90/70°C, indirekte Fahrweise mit Heiznetz 130/70°C für die Berechnungsaußentemperatur - 12°C.- 11.1.3 Heizkörper 80/60°C, indirekte Fahrweise in einem Heiznetz 130/70°C.- 11.1.4 Heizkörper 80/50°C, indirekte Fahrweise mit Heiznetz 130/70°C.- 11.1.5 Heizkörper 80/48°C, indirekte Fahrweise mit Heiznetz 110/50°C.- 11.1.6 Heizkörper 60/40°C, indirekte Fahrweise mit Heiznetz 110/50°C und 130/70°C.- 11.2 Auslegungstemperaturen der Fußbodenheizung.- 11.3 Auslegungstemperaturen der Trinkwassererwärrner der Plattenwärmeübertrager.- 11.4 Auslegungstemperaturen der Lüftungsheizregister.- 11.5 Auslegungstemperaturen der primären Wärrneübertrager.- 11.5.1 Primär-Warmeübertrager für den reinen Heizbetrieb.- 11.5.2 Primär-Warmeübertrager für den Heizbetrieb und Warmwasserbereitung.- 11.5.2.1 Fallbeispiel 1, Betriebsdaten einer falsch ausgelegten Heizungsanlage 90/70°C und einer Warmwasserbereitung für das Heiznetz 110/50°C (-12°C) und deren Auswirkungen.- 11.5.2.2 Fallbeispiel 2, Betriebsdaten einer Heizungs anlage 90/70 oe mit Heizung und Warmwasserbereitung fur das Heiznetz 130/70 oe bei - 12 -c Aul3entemperatur (Negativbeispiel).- 11.5.2.3 Fallbeispiel 3, Betriebsdaten einer Heizungsanlage 80/60°C mit Gebäudeheizung und Warmwasserbereitung für das Heiznetz 130/70°C (-12°C).- 11.5.2.4 Fallbeispiel 4, Betriebsdaten einer Heizungsanlage 90/68°C mit Gebäudeheizung und Warmwasserbereitung für das Heiznetz 130/70°C (-12°C).- 11.5.2.5 Fallbeispiel 5, Betriebsdaten einer Heizungsanlage 90/45°C mit Gebäudeheizung und Warmwasserbereitung für das Heiznetz 110/50°C (-12°C) (korrekte Auslegung).- 11.5.2.6 Zu Fallbeispiel 5, Betriebsdaten bei richtiger Heizungshydraulik und der Warmwasserbereitung im Nachladebetrieb.- 11.5.2.7 Zu Fallbeispiel 5, Betriebsdaten bei fehlerhafter Heizungshydraulik und der Warmwasserbereitung imAufheizbetrieb.- 11.5.2.8 Zu Fallbeispiel 5, Betriebsdaten mit fehlerhafter Heizungshydraulikund der Warmwasserbereitung im Nachladebetrieb.- 11.5.2.9 Schlussbetrachtung zu Fallbeispiel 5.- 11.5.3 Primär-Wärmeübertrager für den Heizund Lüftungsbetrieb.- 11.5.3.1 Heizbetrieb und Lüftungsanlage mit Umluftbetrieb mit Nacherhitzung, im Heiznetz 110/50°C.- 11.5.3.2 Heizbetrieb und Lüftungsbetrieb mit Außenlufterhitzung.- 11.5.3.3 Heizbetrieb und Lüftungsbetrieb mit Außenlufterhitzung und Nachheizung.- 11.5.4 Primär-Wärmeübertrager für den Heizbetrieb, Lüftungsbetrieb und Warmwasserbereitung im Heiznetz 110°C/50°C (mit und ohne Kühlung undloder Entfeuchtung).- 11.5.5 Zusammenfassung zu Abschn. 13.5 - Bezug zu AltanlagenlNeuanlagen.- 12 Anschlussart und Ausführungsbeispiele.- 12.1 Direkter Anschluss an das Fernwärmenetz.- 12.1.1 Temperaturregelung und Temperaturabsicherung der Hausheizung.- 12.1.1.1 Temperaturregelung.- 12.1.1.2 Temperaturabsicherung

Mehr aus dieser Reihe

zurück
Engineering verfahrenstechnischer Anlagen
Buch (gebunden)
von Klaus H. Weber
Industrie-Rohrleitungsarmaturen
Buch (gebunden)
von Hans J. Kecke, P…
Informationssysteme im Bauwesen 1
Buch (gebunden)
Wärmebehandlung metallischer Werkstoffe
Buch (gebunden)
von Dieter Kohtz
Erfolgreiche Verhandlungsführung in Einkauf und Logistik
Buch (gebunden)
von Helmut Wannenwet…
vor
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Bleiben Sie in Kontakt:
Sicher & bequem bezahlen:
akzeptierte Zahlungsarten: Überweisung, offene Rechnung,
Visa, Master Card, American Express, Paypal
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

3 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.03.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein AUDIOZEIT15 gilt bis einschließlich 14.04.2020 und nur für die Kategorie Hörbuch Downloads und Hörbuch CDs. Der Gutschein kann mehrmals eingelöst werden. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Ihr Gutschein PUZZLE20 gilt bis einschließlich 03.04.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein ist nur gültig für die auf der Aktionsseite abgebildeten Puzzle der Marke Eurographics. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.