Bücher versandkostenfrei*100 Tage RückgaberechtAbholung in der Wunschfiliale
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör
mit dem Code: TONIE10
10% Rabatt10 auf Tonieboxen, Figuren & Zubehör mit dem Gutscheincode: TONIE10
Jetzt einlösen
mehr erfahren
product
product
product
cover
Band 1

The Serpent and the Wings of Night (Crowns of Nyaxia 1)

Dramatische Romantasy in düsterem High-Fantasy-Setting - Luxusausgabe mit Lesebändchen

(398 Bewertungen)15
180 Lesepunkte
Buch (gebunden)
18,00 €inkl. Mwst.
Zustellung: Di, 16.07. - Do, 18.07.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Empfehlen

Vertraue keinem, gib niemals auf und hüte immer - immer - dein Herz! Du bist Beute in einer Welt von Raubtieren.



Jeden Tag muss Oraya ums Überleben kämpfen. Als adoptierte menschliche Tochter des Vampirkönigs lebt sie in einer Welt, die darauf ausgerichtet ist, sie zu töten. Ihre einzige Chance, jemals mehr als nur Beute zu sein, ist die Teilnahme am Kejari: ein legendäres Turnier, das von Nyaxia veranstaltet wird - der Göttin des Todes.



Damit Oraya überhaupt den Hauch einer Chance hat, muss sie ein Bündnis mit ihrem größten Gegner eingehen: Raihn. Alles an ihm ist gefährlich. Zum Töten geboren ist er skrupellos und dazu auch noch ein Feind ihres Vaters. Doch am meisten Angst macht Oraya nicht das Kejari oder die mögliche Niederlage oder der Tod, sondern dass sie sich auf seltsame Weise zu Raihn hingezogen fühlt. Als wäre das nicht genug, braut sich - wie eine düstere Vorahnung - ein Sturm zusammen und erschüttert alles, was Oraya über ihre Heimat zu wissen glaubte. Und Raihn versteht sie vielleicht besser als jeder andere. Doch die immer stärker werdende Anziehungskraft könnte ihr Untergang sein, in einem Königreich, in dem nichts tödlicher ist als Vertrauen und Liebe.



Crowns of Nyaxia



The Serpent and the Wings ist der erste Band einer Serie voller dramatischer Action, grandioser Twists und einer starken Heldin mit großen Gefühlen. Die New Adult Romantasy ist kein Standalone und spielt in einer düsteren Welt mit tödlichen Kreaturen, lauernden Gefahren und prickelnden Beziehungen. Idealer Stoff für Fans von Vampirromanen und Fantasy Romance.

Produktdetails

Erscheinungsdatum
15. Februar 2024
Sprache
deutsch
Auflage
Auflage
Seitenanzahl
544
Altersempfehlung
ab 16 Jahre
Reihe
The Crowns of Nyaxia, 1
Autor/Autorin
Carissa Broadbent
Übersetzung
Heike Holtsch, Kristina Flemm
Verlag/Hersteller
Originalsprache
englisch
Produktart
gebunden
Gewicht
722 g
Größe (L/B/H)
222/155/46 mm
ISBN
9783551585516

Portrait

Carissa Broadbent

Carissa Broadbent verfasste bereits mit neun Jahren ihre ersten düsteren Geschichten. Heute schreibt sie Fantasyromane mit starken Heldinnen und einer ordentlichen Prise Romantik. Sie lebt mit ihrer Familie, zwei Kaninchen und einer Katze in Rhode Island.

Pressestimmen

"der Hype ist hochverdient, das Buch wird von Seite zu Seite spannender" Rahel Blum, Neue Westfälische

"der perfekte Lesestoff für Fans von Vampirromanen und Romantasy." lesen.lesen

"voller Action, grandioser Twists und einer starken Heldin mit großen Gefühlen." kultbote.de

"Durch [ ] ungeahnte Wendungen und düster romantische Gefühle wird das Abenteuer zu einem ständigen Pageturner. CarpeGusta Literatur

Bewertungen

Durchschnitt
398 Bewertungen
15
334 Bewertungen von LovelyBooks
Übersicht
5 Sterne
232
4 Sterne
117
3 Sterne
44
2 Sterne
4
1 Stern
1

Zur Empfehlungsrangliste
Von CarinaS. am 10.07.2024

Vampire Diaries trifft auf Hungergames

... nur viel viel besser! Zugegeben ich hab die ersten 100 Seiten gedacht, ohweh.. aber dann - verging der Rest wie im Flug und es war spannend, mitreißend und ein Ende - also.. das konnte keiner kommen sehen!! Soso gut!
LovelyBooks-BewertungVon Kara_Fey am 27.06.2024
Ich habe leider gut 150-200 Seiten gebraucht um das Bedürfnis los zu werden Oraya nicht den Hals umdrehen zu wollen. Ganz ehrlich, sie hat da ein echtes Problem mit ihrer Beziehung zu ihrem Ziehvater und selbständig denken, warum denn? Geht doch auch ohne...**** Vorsicht es könnten spoilern****Ich habe wirklich lange gebraucht um mich mit den Protagonisten anzufreunden, besonders Oraya hat mich, wie geschrieben, in den Wahnsinn getrieben. Ab dem Zeitpunkt als sie angefangen hat selbständig zu denken wurde die Geschichte und das Gefühl beim lesen wirklich gut und spannend.Der Schreibstil ist gut zu lesen und hat mir gefallen. Bezüglich der Welt und der verschiedenen Rassen ect hätte ich überhaupt keine Probleme rein zu kommen. Die Spiele waren interessant, spannend und zumeist ziemlich brutal was aber zur Welt gepasst hat. Die Liebesgeschichte entwickelt sich langsam und auch diese empfand ich als gelungen. Tja und dann kam das Ende. Hätte man 20 Seiten vorher aufgehört, hätte man es als einen Einzelband stehen lassen können, mit einem passenden wenn auch nicht gerade netten Ende aber die Vorbereitung für den zweiten Teil hat mir persönlich nicht zugesagt, ich fand es einfach nicht stimmig Rahins Verhalten zum Ende der Spiele und danach passte einfach nicht zusammen und die Begründung seiner Handlung war im Grunde sinnbefreit. Das hat mir tatsächlich den starken und fesselnden Mittelteil ziemlich kaputt gemacht. Hätte man auch anders lösen können.Fazit: schwacher Einstieg, grandioser Mittelteil und ein unbefriedigendes Ende. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil dennoch hätte man hier seit mehr rausholen können, besonders mit dem Mut dazu den Helden realistisch handeln zu lassen.