Wie viel wiegt mein Leben?

Warum wir bei Magersucht über den Tellerrand schauen müssen (SPIEGEL-Bestseller). 2. Auflage, Ungekürzte…
Buch (kartoniert)
Kundenbewertung: review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.5 review.image.2
Mit 14 Jahren stellt Antonia von heute auf morgen das Essen ein. Die Ärzte tun ihr Problem als vorübergehendes Pubertätsphänomen ab, bis sie eines Tages in der geschlossenen Psychiatrie landet. Diagnose: Magersucht.In den folgenden Jahren bestimmt di … weiterlesen
Dieser Artikel ist auch verfügbar als:
Buch (kartoniert)

14,95 *

inkl. MwSt.
Portofrei
Sofort lieferbar
Wie viel wiegt mein Leben? als Buch (kartoniert)

Produktdetails

Titel: Wie viel wiegt mein Leben?
Autor/en: Antonia C. Wesseling

ISBN: 3959102887
EAN: 9783959102889
Warum wir bei Magersucht über den Tellerrand schauen müssen (SPIEGEL-Bestseller).
2. Auflage, Ungekürzte Ausgabe.
Eden Books

6. August 2020 - kartoniert - 256 Seiten

Beschreibung

Mit 14 Jahren stellt Antonia von heute auf morgen das Essen ein. Die Ärzte tun ihr Problem als vorübergehendes Pubertätsphänomen ab, bis sie eines Tages in der geschlossenen Psychiatrie landet. Diagnose: Magersucht.In den folgenden Jahren bestimmt die Erkrankung ihr Leben. Ihr Umfeld und sie selbst sind ratlos. Niemand versteht: Warum möchte sich ein ansonsten kerngesunder, fröhlicher Teenager zu Tode hungern?
Drei Klinikaufenthalte und mehrere ambulante Therapien helfen Antonia dabei, die Sprache ihrer Psyche zu entschlüsseln. Nach und nach durchschaut sie die Mechanismen, die hinter der Anorexia nervosa stecken, und erkennt: Es geht gar nicht ums Dünnsein. Die Ursachen für die gefährliche Essstörung liegen tiefer: Antonia ist unzufrieden mit sich selbst, fühlt sich zu laut, zu anstrengend, zu viel.
In ihrem Buch erzählt sie ihre persönliche Geschichte, räumt mit gängigen Klischees über Essstörungen auf, erklärt, warum die Magersucht ein Hilfeschrei der Psyche ist und reicht Betroffenen wertvolle Ratschläge. Darüber hinaus kommt ihr ehemaliger Therapeut, der Chefarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie Duisburg, als Experte zu Wort.

Portrait

Antonia C. Wesseling wurde 1999 geboren und ist als Autorin sowie Bloggerin aktiv. 2015 hat sie ihr erstes Jugendbuch veröffentlicht, es folgten zahlreiche weitere. Auf Instagram und YouTube bloggt sie als @tonipure über Bücher, Veganismus, psychische Gesundheit und andere Themen, die ihr wichtig sind. Antonia Wesseling lebt, schreibt und studiert in Köln.

Pressestimmen

Eine gute und hochinteressante Lektüre, gerade auch für Teenager. Welt am Sonntag 20200809
Bewertungen unserer Kunden
Ein Buch, das nicht nur für Betroffene hilfreich ist
von Lenisworldofbooks - 20.08.2020
In dieser Autobiographie erzählt Toni, wie sie den Weg aus der Magersucht geschafft hat. Sie erklärt, wie und warum diese Krankheit bei ihr entstanden ist, wie sie gekämpft hat und wie sie den Weg raus geschafft hat. Gleich mal zu Beginn: Das Buch ist eine absolute Leseempfehlung. Bisher kam ich mit dem Thema noch nicht in Berührung, dennoch konnte ich einiges aus dem Buch mitnehmen. Es ist auch definitiv für nicht betroffene lesenswert. Toni gibt sehr viele Ansätze, durch die ich über mein eigenes Leben nachgedacht habe. Besonders in der zweiten Hälfte des Buches, waren sehr viele tolle Aussagen. Beispielsweise, der Vergleich mit anderen Menschen. Tonis Geschichte hat mich sehr berührt und auch schockiert. Ich fand es total interessant mehr über die Krankheit zu erfahren. Wie offen sie damit umgeht hat mich sehr begeistert. Das Buch ist schonungslos ehrlich und einfach nur authentisch. Der Schreibstil hat mir super gefallen und es lässt sich wunderbar flüssig lesen. Interessant und gut fand ich auch, dass immer mal wieder Aussagen von ihrer Mutter, ihrem Vater, ihrer Schwester und ihrem Therapeuten vorkommen. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie gut ich das Buch fand! Eine klare Leseempfehlung! 5+/5 Sterne.
Tolle und ehrliche Autobiografie
von Anonym - 17.08.2020
Achtung, Spoilerwarnung! Inhalt: In dem Buch geht es um Antonia und ihre Geschichte mit der Magersucht und ihr Weg daraus mit ehrlichen Aspekten. Meinung: Das Cover und der Titel des Buches finde ich total wichtig und spiegelt auch den Inhalt des Buches wider. Es geht eben nicht nur um die Magersucht, sondern auch um viele andere Faktoren, durch sie sie entstanden ist oder die noch dadurch entstehen. Zuallererst finde ich es sehr mutig, wenn man über seine sehr persönliche und auch private Geschichte ein Buch schreibt und seine Gedanken mit allen teilt und auch versucht anderen eine Richtung aufzuzeigen. Antonia erzählt in ihrem Buch sehr ehrlich und offen über ihre Geschichte, was mich sehr fasziniert hat. Sie nimmt kein Blatt vor den Mund und das finde ich sehr gut! Sie erzählt auch schonungslos offen über ihre Rückschläge, die sie während ihrer Therapie erlebt hat. Auch sind immer wieder Zitate von ihrer Familie beifügt, die über ihre Gedanken und Gefühle sprechen. Das zeigt einem auch, das nicht nur die Betroffenen immens leiden, sondern auch der nähere Umkreis. Es wird sehr gut verdeutlicht, das die Magersucht einen Einfluss auf alle Bereiche des Lebens hat, nicht nur auf das Essverhalten. Ich denke, viele die sich noch nie mit dem Thema beschäftigt haben, bekommen durch das Buch einen viel besseren Einblick in die Gedankenwelt eines Betroffenen. Was ich ebenfalls sehr positiv finde ist, das keine Gewichts- oder Kalorienangaben gemacht werden. Das sehe ich leider in anderen Autobiografien sehr oft und führt leider dazu, das Betroffene sich unter Druck gesetzt fühlen. In dem Buch geht es allerdings nicht nur um Antonias Geschichte mit der Magersucht, sondern auch um ihren Weg hinaus. Sie betont immer wieder, das man es selbst wollen muss, sonst hilft der beste Therapeut oder die beste Klinik der Welt nicht. Sie erklärt auch, das man nicht nur die Magersucht bekämpfen muss, sondern das es immer eine Ursache gibt und diese muss man bekämpfen. Die Magersucht ist nur eine Folge davon. Sie gibt einige wertvolle Tipps für Betroffene, aber auch für jeden anderen, die man ganz einfach anwenden kann. Fazit: Eine wirklich tolle Autobiografie, die einem schonungslos und ehrlich die Wahrheit offenbart und einem Tipps mit auf den Weg der Besserung gibt!
Schonungslos ehrlich und bewegend
von Jess_Ne - 10.08.2020
Antonia litt über Jahre unter der 'falschen Freundin' Magersucht und berichtet hier von ihrem langen und beschwerlichen Weg zurück ins Leben. Magersucht, dass bedeutet nicht nur, nichts zu essen, um dünner zu sein. Oft stecken noch viel tiefer gehende seelische Verletzungen dahinter. Wie Toni immer mehr in die Essstörung rutschte und was schließlich dahintersteckte und wie sie sich schließlich entschloss, dass der richtige Zeitpunkt für die Heilung nicht kommen würde und auch niemand außer ihr selbst sie retten würde, schildert die junge Frau in 'Wie viel wiegt mein Leben?' Die offene und auch teils unverblümte Art der Autorin über Magersucht und den Genesungsprozess zu sprechen, empfand ich als sehr erfrischend. Sie beschönigt nichts und lässt auch Kommentare verschiedener Familienmitglieder einfließen und auch ihr ehemaliger Therapeut kommt zu Wort. Generell empfinde ich es als schwierig autobiographische Aufarbeitungen bestimmter Themen zu bewerten. In diesen Zeilen stecken viele persönliche Eindrücke, Emotionen und Erkenntnisse und eine Bewertung in Sternen empfinde ich irgendwie als falsch. Dennoch, wie die Autorin ihre lange Reise aus der Krankheit in ein neues Leben schildert und wie sie ihre Odyssee von Klinik zu Klinik beschreibt, durchsetzt mit Erklärungen zu Essstörungen an sich, Expertenkommentaren und den Gedanken ihrer Verwandten, empfinde ich als sehr gelungen. Dieses Buch sensibilisiert und regt zum Nachdenken an, über Essstörungen an sich, über den Umgang mit Emotionen und die Gewichtung der verschiedenen Säulen, auf die wir unser Leben aufbauen sollten, aber auch über den Umgang mit uns selbst im Allgemeinen.. Es geht um so viel mehr, als nur um Essstörungen an sich und Toni hat es in meinen Augen auf beeindruckende Weise geschafft, nicht nur ein nachvollziehbares Bild einer Krankheit zu zeichnen, sondern auch Mut zu machen, sowohl Menschen, die unter einer Essstörung leiden, als auch jenen, die generell unter seelischen Verletzungen leiden und vielleicht im Moment noch glauben 'nie genug sein zu können.' FAZIT Ehrlich, schonungslos und augenöffnend. Ein Plädoyer für das Leben und dafür, für sich selbst einzustehen. "Keine Liebe der Welt kann uns retten, solange sie nicht aus unserem eigenen Innern kommt." (S. 189)
Eigene Bewertung schreiben Zur Empfehlungs Rangliste
Servicehotline
089 - 70 80 99 47

Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr
Sa. 10.00 - 20.00 Uhr
Filialhotline
089 - 30 75 75 75

Mo. - Sa. 9.00 - 20.00 Uhr
Sicher & bequem bezahlen:
Bleiben Sie in Kontakt:
Hugendubel App
Zustellung durch:
1 Mängelexemplare sind Bücher mit leichten Beschädigungen, die das Lesen aber nicht einschränken. Mängelexemplare sind durch einen Stempel als solche gekennzeichnet. Die frühere Buchpreisbindung ist aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den gebundenen Preis eines mangelfreien Exemplars.

2 Diese Artikel unterliegen nicht der Preisbindung, die Preisbindung dieser Artikel wurde aufgehoben oder der Preis wurde vom Verlag gesenkt. Die jeweils zutreffende Alternative wird Ihnen auf der Artikelseite dargestellt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

4 Der gebundene Preis dieses Artikels wird nach Ablauf des auf der Artikelseite dargestellten Datums vom Verlag angehoben.

5 Der Preisvergleich bezieht sich auf die unverbindliche Preisempfehlung (UVP) des Herstellers.

6 Der gebundene Preis dieses Artikels wurde vom Verlag gesenkt. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

7 Die Preisbindung dieses Artikels wurde aufgehoben. Angaben zu Preissenkungen beziehen sich auf den vorherigen Preis.

10 Ihr Gutschein TONIE10 gilt bis einschließlich 31.07.2020. Sie können den Gutschein ausschließlich online einlösen unter www.hugendubel.de. Keine Bestellung zur Abholung in der Buchhandlung möglich. Der Gutschein gilt nur auf Tonie-Figuren, Tonie-Transporter und Lauscher und nur solange der Vorrat reicht. Der Gutschein ist nicht mit anderen Gutscheinen und Geschenkkarten kombinierbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Ein Weiterverkauf und der Handel des Gutscheincodes sind nicht gestattet.

11 Bestellungen ins Ausland und der DHL-Paketversand sind von der kostenfreien Lieferung ausgeschlossen.

* Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. Informationen über den Versand und anfallende Versandkosten finden Sie hier.

*** Gilt für Bestellungen auf Hugendubel.de. Von dem verlängerten Rückgaberecht ausgeschlossen sind eBooks, Hörbuch Downloads, tolino select, das Leseglück-Abo, die eKidz.eu Apps sowie phase6 Apps. Das gesetzliche Widerrufsrecht bleibt hiervon unberührt.